Restaurant in Las Vegas
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Hilfe für Paare die in Las Vegas heiraten möchten und Tipps von Profis.

THEMA: Petra Dörr oder Sieglinde und Frank??

Petra Dörr oder Sieglinde und Frank?? 17 Mär 2008 15:54 #53276

  • dirkpire
  • dirkpires Avatar
  • Offline
  • VegasJunior
  • Beiträge: 114
[FONT=Verdana,sans-serif][FONT=Verdana,sans-serif]Wir (meine Freundin/Frau) und ich wollen im September in Vegas heiraten und haben ein paar Fragen.[/FONT][/FONT]
[FONT=Verdana,sans-serif][FONT=Verdana,sans-serif]Wie sieht die Zeremonie aus? Muss man was auswendig lernen und wie lange dauert das ganze. (Nur die Kirche)[/FONT]
[FONT=Verdana,sans-serif]Wer ist von den zwei Deutschen Anbietern die bessere wahl Petra Dörr oder Sieglinde und Frank.[/FONT]
[FONT=Verdana,sans-serif]Und loht sich das Video auf DVD oder lieber ein extra Paket mit Foto Session für ca.200Dollar?? [/FONT]
Besten Dank für Antworten und eine schöne Woche noch...

dirkpire[/FONT]
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

18 Mär 2008 08:00 #53277

  • smokie
  • smokies Avatar
  • Offline
  • VegasNeuling
  • Beiträge: 65
  • Dank erhalten: 6
Hallo dirkprie,

ich denke mal, dass beide sich nicht groß unterscheiden. Wir haben unsere Hochzeit bei Petra Dörr gebucht. Im Mai ist es so weit. Wir können Dir dann gern darüber berichten.
Über Sieglinde und Frank kam kürzlich ein katastrophaler Beitrag im TV. So schlecht wie in dem Beitrag dargestellt können sie gar nicht sein. Hier im Forum wurde viel darüber diskutiert.

Viele Grüße
Annett & Jan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

18 Mär 2008 09:07 #53278

  • LV-Newbie
  • LV-Newbies Avatar
  • Offline
  • VegasJunior
  • Beiträge: 133
Hallo,

wir heiraten im Juli auch mit Petra Dörr. Der bisherige Kontakt ist super. Sie ist total nett und äußerst hilfsbereit und sehr herzlich. Und das kommt einfach nur über die e-mails rüber. Wir hatten sie letztes Jahr im Sommer in einem Bericht über Auswanderer gesehen und da kam sie schon super sympathisch rüber. Ich kann nur sagen, dass ich z.B. kurz vorher eine unverbindliche e-mail-Anfrage bei Sieglinde und Frank gestellt hatte und keine Antwort bekommen hatte. Petra antwortete bereits den nächsten Tag. Mag Zufall sein...

Ich glaube, man muss nicht unbedingt etwas auswendig lernen. Es gibt halt die Variante, wie im deutschen auch, dass man den Text wiederholt oder man einfach nur Yes, I do sagt.

LG, Claudia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

18 Mär 2008 09:27 #53279

  • Bronto
  • Brontos Avatar
  • Offline
  • VegasSilber
  • Beiträge: 1757
  • Dank erhalten: 123
Ich habe im Nov. 2007 ZWEI!!! Hochzeiten als Trauzeuge mitgemacht. Beide waren hervorragend organisiert und sind ohne Zwischenfälle abgelaufen.
Petra ist wirklich sehr nett und verständnisvoll. Ich würde Petra als Planerin nehmen, wenn ich nicht schon verheiratet wäre.

Sieglinde käme für mich auf keinen Fall in Frage, da ich den besagten Bericht im TV verfolgt habe. No, no never!!! Schlechtere Werbung kann man für sich und sein Unternehmen nicht machen!

Viel Spaß mit Petra!!!
André
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

18 Mär 2008 17:53 #53280

  • Lotus2604
  • Lotus2604s Avatar
  • Offline
  • VegasNeuling
  • Beiträge: 19
Hallo,

ich habe am 09092007 geheiratet in Vegas und mich für Petra entschieden! Ich habe kürzlich auch den Beitrag gesehen von Sieglinde und Frank - und ich kann sagen ich bin froh, daß ich mich für Petra entschieden habe!

Du kannst dich entscheiden, ob bei der Zeremonie Gott erwähnt werden soll oder nicht
dann wirst du gefragt ob englisch mit deutsch (was dann von Petra erzählt wird) oder nur englisch - wir haben uns für die zweite variante entschieden und es war kein Problem du mußt nur wiederholen was der Minister sagt - wirkleich einfach

Die Fotos sind super
wir haben in der A special memory chappel geheiratet da kam dann ne extra Fotografin die hat uns fotografiert uns sie sehen gut aus

das video ist ganz nett
in der kapelle ist ne kamera in der decke installiert und nimmt dich auf

mit den dokumenten hat alles super geklappt
die übersetzung war sogar schon vor uns hier ...

ob ich es wieder machen würde?
in vegas heiraten -ja
über Petra buchen? - ja aber nur wenn ich keine zeit hätte, wenn ich zeit hätte würde ich alles selbst machen, weil es doch ziemlich teuer ist und man alles seperat buchen kann, mußt dann eben nur die apostille beantragen in Carson city

ich wünsche euch viel glück

susi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

19 Mär 2008 08:42 #53281

  • Moab
  • Moabs Avatar
  • Offline
  • VegasNeuling
  • Beiträge: 32
Hallo,

wir haben alles selber organisiert! Ende Mai ist es soweit. Da wir schon 8 mal in Las Vegas waren ist es kein Problem für uns gewesen. Die Chapel die wir uns ausgesucht haben, konnten wir uns im September sogar schon einmal live anschauen.

Das einzige was wir organisieren lassen und zwar von Petra Dörr (obwohl wir uns erst für S&F entschieden haben) ist der ganze Papierkram (Apostille, Übersetzung). Sicher kann man diese Sachen auch selbst in die Hand nehmen (wird günstiger sein) aber da wir am Tag nach der Trauung direkt weiter ziehen haben wir uns für diesen Service entschieden.

LG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

19 Mär 2008 08:49 #53282

  • Tine
  • Tines Avatar
  • Offline
  • VegasJunior
  • Beiträge: 153
Hallo dirkpire,

wir haben im oktober 2005 in vegas geheiratet. Petra hat für uns alles organisiert. Sie hat es perfekt gemacht. Ich kann sie nur empfehlen....

Die Zeremonie hat keine ganze 10 Minuten gedauert. Auswendig lernen musst Du nichts, wenn Dein Englisch gut ist, dann versteht man es auch. Jamie, die Pastorin, hat sehr deutlich gesprochen.

Wir haben in unserem Paket DVD und Bilder gehabt. Ich bin glücklich, das ich beides genommen habe. Zu Anfang hat ein Fotograf Bilder gemacht und danach hat Petra noch Bilder von uns gemacht, mit unserer eigenen Kamera. Sie hatte es uns aber auch sofort gesagt, das wir die mitbringen sollen, wenn wir mehr Fotos möchten.

Ich wünsche Euch viel Glück.
"Je entfernter dein Reiseziel, desto Häufiger die Einladung, doch bald wiederzukommen."
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

19 Mär 2008 14:16 #53283

  • Nevada
  • Nevadas Avatar
  • Offline
  • VegasJunior
  • Beiträge: 109
  • Dank erhalten: 1
Hallo zusammen,

da bist jetzt nur über Petra gesprochen wurde, werde ich mal über Sieglinde & Frank berichten. Wir haben im Juni 2006 in Vegas geheiratet. Unsere email wurde prompt beantwortet und Frank hat uns zu einem vereinbarten Termin angerufen. Wir haben uns alles erklären lassen und dann per mail unser Paket gebucht. Für die Übersetzung sollten wir bei unserem zuständigen Standesamt nachfragen ob sie benötigt wird, ansonsten kann man sich das Geld (zum Zocken) sparen. Nach der Ankunft in Vegas haben wir uns telefonisch bei Sieglinde gemeldet. Es wurde ein Termin ausgemacht wann uns die Limo am Hotel abholt und uns zum Brautmodenverleih fährt. Die Limo kam pünktlich und fuhr uns anschliessend zum Hotel zurück. Der Anzug und das Kleid kamen auch pünktlich aufs Zimmer. Dann stand die Limo vor dem Hotel und wir fuhren mit Sieglinde Fotos machen. Dann ging es zum Court House und anschliessend in die Special Memory Chapel und Frank hat uns getraut. Es dauerte ca. 15 Minuten. Es hat alles wunderbar geklappt. Ich kann nichts negatives berichten. Zugegeben, der Bericht war wirklich keine Werbung. Aber wenn man das Haus mit Garten und Pool gesehen hat, scheint es doch recht einfach zu sein an das Geld andere Leute zu kommen. Als Beispiel kann ich sagen, dass meine Frau die Friseuse Debby direkt per mail kontaktiert hat und sie 110 $ verlangt hat. Da meine Frau aber ein wenig Angst hatte das sie nicht erscheint, wollte sie alles in einem Paket haben und wir haben alles bei Sieglinde gebucht. Und welche Friseuse klopfte an die Tür um meine Frau schick zu machen, es war Debby und die kostete bei Sieglinde 200 $. Für einen Anruf ist das doch ein stolzer Stundenlohn. Korrigiert mich bitte wenn ich mich jetzt irre. Bei einem anderen Anbieter (ich glaube es war Petra) sollte vorab Geld überwiesen werden. Das war uns zu unsicher, da in der Regel nach der Leistung bezahlt wird. Deshalb haben wir uns für Sieglinde & Frank entschieden. Nochmal eine großes Kompliment an die beiden. Es war wunderschön und hat alles prima geklappt. Ich bin aber auch der Meinung das Petra es genau so gut macht. Wünsche euch allen schöne Ostertage.

Nevada
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

19 Mär 2008 17:20 #53284

  • Lotus2604
  • Lotus2604s Avatar
  • Offline
  • VegasNeuling
  • Beiträge: 19
hallo,

ich fand das mit der Überweisung vorab von dem Geld bei Petra gar nicht schlecht, denn wir hatten keine lust mit 1500$ auf Tasch durch Vegas zu streifen und wirklich frisch getraut kann ich mir was anderes vorstellen als mich hinzusetzen und Dollars über den tisch zu schieben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

19 Mär 2008 17:22 #53285

  • Lotus2604
  • Lotus2604s Avatar
  • Offline
  • VegasNeuling
  • Beiträge: 19
achso auch ich habe den frisör über Petra gebucht und 200$ bezahlt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

20 Mär 2008 10:27 #53286

  • dirkpire
  • dirkpires Avatar
  • Offline
  • VegasJunior
  • Beiträge: 114
danke Leute vielen Dank,

dann werden wir das mal bei Petra machen lassen.
Vielen Dank nochmal für die Antworten.

schöne Ostern noch an alle.....und weiter so

dirkpire
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

20 Mär 2008 18:25 #53287

  • LV-Newbie
  • LV-Newbies Avatar
  • Offline
  • VegasJunior
  • Beiträge: 133
Lotus2604 schrieb:
achso auch ich habe den frisör über Petra gebucht und 200$ bezahlt
Ich auch! Allerdings incl. Make-Up!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

21 Mär 2008 08:26 #53288

  • s.Oliver
  • s.Olivers Avatar
  • Offline
  • VegasNeuling
  • Beiträge: 19
Hallo Nevada, über welche E-Mail Adresse habt ihr Debby kontaktiert ? Bin nämlich immer noch verzweifelt auf der suche nach einem Frisör für unsere Hochzeit
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

21 Mär 2008 09:58 #53289

  • LV-Newbie
  • LV-Newbies Avatar
  • Offline
  • VegasJunior
  • Beiträge: 133
Hallo S.Oliver,

ist sie das hier evtl.? www.lvhairdoers.homestead.com/
Es gab in der Vergangenheit schon einmal einen Beitrag über eine gewisse Debbie...

Viele Grüße

Claudia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

24 Mär 2008 19:06 #53290

  • engel75
  • engel75s Avatar
  • Offline
  • VegasNeuling
  • Beiträge: 11
Wir haben auch den TV Beitrag gesehen und ich bin schockiert. Wir hatten dort auch angerufen und uns dagegen entschieden. Wir sind im Dezember nach Vegas geflogen und haben vor Ort alles selbst erledigt, also Marriage License besorgt, Chapel ausgesucht, gebucht und geheiratet. Vor Ort haben wir uns Money Orders besorgt und dann alles bequem von zu Hause aus beantragt. Die Apostile war bereits nach etwas einer Woche hier. Alles recht leicht und ehrlich gesagt um einiges kostengünstiger als von Deutschland aus gebucht. Aber das muss jeder selbst für sich entscheiden.
Wir könnten es also auch empfehlen alles selbst vor Ort zu planen! Uns hat es Spass gemacht !
Liebe Grüße
Engel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

25 Mär 2008 10:03 #53291

  • Nevada
  • Nevadas Avatar
  • Offline
  • VegasJunior
  • Beiträge: 109
  • Dank erhalten: 1
Hallo s.Oliver,

von LV-Newbie die Adresse ist korrekt. Konnte es mir genau merken weil ihr Geschäft im schönen Städtchen Boulder City liegt.

Gruß

Nevada
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

25 Mär 2008 10:32 #53292

  • Ammy
  • Ammys Avatar
  • Offline
  • VegasJunior
  • Beiträge: 204
Also wenn ich mir die Preise der Wedding Planner anschaue hätte ich schon keien Lust mehr zu heiraten.
Wir haben übers Reisebüro gebucht und somit auch einen Ansprechpartner HIER vor Ort und konnten mehrfach hin fahren und alles klären und die haben alles für uns mit der apelle geklärt. Mein Freund hat gerade gestern abend beid er Kapelle (auch a special Memory) angerufen und nochmal alles durchgesprochen aber die hatten schon alles geplant und alles so wie wir es wollten. Jetzt müssen wir nur noch die 10 Tage warten bis es so weit ist.
Ein ähnliche Parket kostet auf der HP 599$ (nur das wir noch ne Torte und mehr bilder dabei haben und die Online-Übertragung usw) plus Elvis 225$ plus Tipps plus Apostillen-Service plus tax komm ich in etwa umgerechnet auf 750€ ohne Ansprechpartner vorher!
Wir haben für alles zusammen und vorallem unser wunschdatum und wunsch-Uhrzeit und alles incl vorher geplant, so das man Freunden auch schon alles berichten kann- 624€ incl Steuern bezahlt!
Ich berichte euch in 4 Wochen wie es war!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

25 Mär 2008 17:18 #53293

  • LV-Newbie
  • LV-Newbies Avatar
  • Offline
  • VegasJunior
  • Beiträge: 133
Ammy schrieb:
Also wenn ich mir die Preise der Wedding Planner anschaue hätte ich schon keien Lust mehr zu heiraten.
Naja, das war uns vorher von vornherein klar und wir wollten auf keinen Fall das alles alleine planen und sicher sein, das alles klappt. Ich komme zwar mit meinem englisch zurecht und denke, im Normalfall versteh ich alles, aber wirklich sicher fühle ich mich damit nicht. Und bei sowas wichtigem, möchte ich halt 100 %ig sicher sein. Irgendwie hab ich halt ein sichereres Gefühl. Ich geb ja zu, ich habe ein bisschen mit dem Gedanken gespielt, es allein zu machen, aber mein Freund hat es kategorisch abgelehnt. Auf alle Fälle haben wir überhaupt keinen Bock, uns selbst vor Ort um die Formalitäten zu kümmern. Wir möchten die Zeit lieber sinnvoller nutzen und jeglichen Stress vermeiden. Und da wir hier nicht extra feiern, sagen wir uns, dass die Hochzeit auf alle Fälle günstiger ist, als hätten wir hier das übliche veranstaltet und haben halt keinen Stress.
Ich finde es eben beruhigend, einen einzigen Ansprechpartner zu haben und dass wir Petra gleich wenn wir ankommen treffen, um die Hochzeit anzumelden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

26 Mär 2008 17:57 #53294

  • tiswas01
  • tiswas01s Avatar
  • Offline
  • VegasNeuling
  • Beiträge: 34
Hi

Ich kenne nur Petra, aber das was Petra geboten hat war absolute Spitzenklasse.

Es gab nichts zu bemängeln bei unserer Hochzeit, ganz im Gegenteil. Unsere Erwartungen wurden bei weitem übertroffen.

Grüsse

Tissi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

27 Mär 2008 09:15 #53295

Hallo,

also wir heiraten am 09.05.08 um 13.30 Uhr, und das war unser Wunschtermin und auch die Uhrzeit war unser Wunsch, Petra hat das alles möglich gemacht. Ich kann nur sagen das wir ein sehr herzlichen Kontakt haben. Wir haben bei Petra die Traditionelle Hochzeit gebucht und ich denke bei 313,50€ pro Person ist das recht günstig. Wenn wir hier in Deutschland heiraten würden, wäre das mit höheren Kosten verbunden.
Es ist auch kein Problem, zwecks Abholung, das wir im South Point Hotel sind, das ja nicht am Strip liegt.

Grüße an alle
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 1.301 Sekunden
Copyright by Vegas Infos 2003 - 2017