Restaurant in Las Vegas


Willkommen im Forum von Las Vegas Infos


In unserem Forum findest Du viele Mitglieder die Tipps und Hintergrundwissen über Las Vegas teilen. Du findest Reiseberichte,
Hotel Informationen, Neuigkeiten über Las Vegas, Bilder, Tipps & Tricks, Wissenwertes über sog. Comps, und vieles mehr!

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Unser bisher bester Vegas Trip

Unser bisher bester Vegas Trip 15 Apr 2019 09:12 #175996

Sam´s town, Crystal Shops und Linqpromenade


Auf dem Rückweg vom Lake schauen wir noch im Fiesta Henderson vorbei, aber die Automaten sind uns da nicht gefällig. So gut wie keine Bonusspiele, und wenn, dann mit mickrigem Ausgang.

Also weiter zum Sam´s Town. Das Casino ist schön angelegt mit seinem Innenhof.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Bis die Wasser- und Lasershow die nächste Vorführung hat widmen wir uns den Slots. Aber auch hier: kaum Bonusspiele. Ein Bonus gibt uns läppische 5 Freispiele x 5, aber 5 x nichts ergibt auch Null.... mi mi mi mi.....

Heinz liebäugelt schon wieder mit dem Buffet. Ok, das ist günstig und gut, aber eigentlich haben wir doch keinen Hunger... Ich setze mich durch!

Die Show ist wieder wunderschön

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



und wir machen uns auf den Rückweg.


Das Auto im NYNY geparkt und weiter geht es per pedes Richtung Crystals Shops. Ich hatte auf Facebook gelesen, dass es dort Wassersäulen mit verschiedenen Strudelarten zu besichtigen gibt.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Ein Stückchen weiter stehen Eissäulen die konstant auf 5 Grad Fahrenheit gehalten werden.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Die Shops dort können wir uns eh nie leisten, also blieb nur windowshopping. Komisch, man sieht so gut wie nie Kundschaft in den Läden, aber anscheinend reicht denen 1 Kunde am Tag, bei den Preisen....


Danach rüber, bis zur Linqpromenade um uns endlich wieder im Oshea´s den berühmten Frozen Baileys zu gönnen. Lecker!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Noch einige umliegende Casinos abgeklappert und ein bisschen durch die Promenade geschlendert. Wir entdeckten einen weiteren Fotopoint. Ein Motiv ist speziell auf dem Boden und der Wand gemalt, der Fotografierende stellt sich auf einen festen Punkt... und man hat ein Foto mit 3D Effekt.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Da meine Füße wieder pochten, schrien und kurz vorm Platzen waren traten wir den Rückweg an. Schon auf der Höhe vom Paris brauchte ich eine Pause und stolperte danach mehr oder weniger bis zum PH.

Da wir ja vormittags nur das Baguette mit Salat, und ich ihm das Buffet verweigert hatte, gingen wir zum Earl of Sandwich. Wir erinnerten uns an die lustige Unterhaltung dort in unserem letzten Urlaub: Wir kamen von einem Trinkgelage und Heinz hatte wohl seine Englischkenntnisse mit dem vielen Alkohol weggespült. Er begriff in seinem Brausekopp einfach nicht, dass The World Greatest Hot Sandwich nicht das Größte heißt, sondern das Beste, und war empört, dass es doch gar nicht so groß ist. Es gab eine große Diskussion :silly: Aber lecker sind sie trotzdem.

Weiter ging es, bis zum nächsten Zwangsstop an der Bushaltestelle kurz vor dem Walgreens, zurück ins NYNY. Der Tag war spieltechnisch eine Katastrophe und riss ein großes Loch in unser Spielbudget. Wir waren der festen Überzeugung, dass die Casinos die Automaten zum Wochenende umprogrammieren. Es war auch noch March Madness und die Stadt voll von Studenten.

Da wir morgen auschecken mussten und es eh schon 2h morgens war gingen wir lieber aufs Zimmer. Ich war eh fertig mit der Bereifung. Dahin war es mit der Erholung am Mittag.....
Folgende Benutzer bedankten sich: BJ21, treets, Itschie, vegasfieber, DatBoiD, Ufo, Nima2202, Jackpotter, Bender84

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unser bisher bester Vegas Trip 15 Apr 2019 13:55 #175997

HiHi, das mit dem Englisch bei Alkoholkonsum kenne ich: Mein Mann hatte sich letztes Mal (unter Restalkohol) morgens "scrambled eyes" bestellt.... Die Mimik der Bedienung hättet ihr mal sehen müssen (und meine erst), ich glaube ich habe noch den Resttag gelacht wenn ich nur dran gedacht habe. Aber seitdem muss auch ich tierisch aufpassen, dass ich mir keine eyes bestelle.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unser bisher bester Vegas Trip 15 Apr 2019 17:07 #175998

urmel schrieb: HiHi, das mit dem Englisch bei Alkoholkonsum kenne ich: Mein Mann hatte sich letztes Mal (unter Restalkohol) morgens "scrambled eyes" bestellt.... Die Mimik der Bedienung hättet ihr mal sehen müssen (und meine erst), ich glaube ich habe noch den Resttag gelacht wenn ich nur dran gedacht habe. Aber seitdem muss auch ich tierisch aufpassen, dass ich mir keine eyes bestelle.


:laugh: :laugh: :laugh: make my day!
Ich hab sofort Bilder im Kopf!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unser bisher bester Vegas Trip 15 Apr 2019 17:12 #175999

Hier die Videos zu den letzten Tagen



Folgende Benutzer bedankten sich: romy_s, vegasfieber

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unser bisher bester Vegas Trip 15 Apr 2019 20:22 #176000

Frozen Baileys???
Will ich auch!!
:woohoo:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unser bisher bester Vegas Trip 16 Apr 2019 09:13 #176005

mampfi74 schrieb: Frozen Baileys???
Will ich auch!!
:woohoo:


Wer Baileys mag, wird ihn Lieben! Den soll es angeblich nur im Oshea´s geben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unser bisher bester Vegas Trip 16 Apr 2019 09:26 #176006

Video Sam´s Town

Folgende Benutzer bedankten sich: Toscha, vegasfieber

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unser bisher bester Vegas Trip 16 Apr 2019 09:36 #176007

Am nächsten Morgen rafften wir wieder unsere 7 Sachen zusammen und packten noch schnell unseren Handgepäckkoffer mit Wechselsachen, Kulturtaschen und Adapter, damit wir für die 1 Nacht nicht die großen Koffer durchs halbe Hotel ziehen mussten. Es ging Richtung Laughlin.

Auf der Fahrt kühlte ich meine beulenübersähten Füße mit Hilfe der in den Fußraum geleiteten, voll aufgedrehten Klimaanlage.

Kurz vor Laughlin bogen wir links in den Christmas Tree Pass um zum Grapevine Canyon zu gelangen. Die Straße war nicht mehr befestigt, aber mit einem Standard Midsize noch gut befahrbar.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Ich blieb am Parkplatz, da ich mir den kurzen 1/4 Meilen Trail nicht zutraute. Heinz stiefelte los zu den Petroglyphen, die in Stein gemeißelten Felsbilder.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Irgendwann kam er, staubig (wie Linus mit seiner Schmusedecke) und leicht humpelnd zurück. Er war auf dem Weg ausgerutscht und hatte sich lang gelegt. Es ist aber nichts schlimmes passiert. Die Schuhsohlen waren mit Nadeln des Cholla-Kaktus übersäht. Und die sind wie Widerhaken! Gott sei Dank ist er nicht in so einen Kaktus gefallen!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Er hatte 2017 bereits seine Erfahrung mit diesen hinterhältigen Dingern gemacht. Sie schmeißen zu Fortpflanzungszwecken kleine Kugeln ab. Er trat in eine solche und die Widerhaken bohrten sich durch die komplette Schuhsohle bis in den Fuß.

Der Staub wurde notdürftig abgeklopft und wir fuhren weiter nach Laughlin.
Folgende Benutzer bedankten sich: Homer S., BJ21, Toscha, vegasfieber, DatBoiD, Jackpotter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unser bisher bester Vegas Trip 17 Apr 2019 09:35 #176012

Laughlin


Wir checkten im Aquarius Casino Resort ein. Ich fragte nach einem Raucherzimmer.... und bereute es schnell. Das Zimmer stank nach Cannabis, in der Nachttischschublade fand ich Asche.... Klar, im Normalfall hätten wir sofort ein anderes Zimmer verlangt, aber es war nur für 1 Nacht und hatten zu diesem Zeitpunkt keinen Nerv wieder runter zu laufen. Erst mal ausruhen, und Heinz puhlte immer noch einige Kaktusstacheln aus seiner Sohle, die sich wieder in die Finger bohrten...

Das Zimmer war geräumig, incl. Kühlschrank. Wir waren nur im 3. Stock, aber hatten eine gute Sicht vom Bett aus auf den Colorado River.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Laughlin ist das Vegas für Rentner. Wir drückten den Altersdurchschnitt rapide nach unten mit unseren 45 und 55 Jahren.
An manchen, von uns sogenannten “Brüllautomaten”, ernteten wir böse Blicke weil wir die Lautstärke nicht runter regelten bzw. nicht konnten, wenn es ein Bonusspiel gab.

Entlang der Promenade spazierten wir von einem Casino zum nächsten (man kann allerdings auch das Wassertaxi benutzen), beobachteten die vielen Jetskifahrer und genossen einfach den herrlichen Ausblick.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Es gibt einige Casinos, abends auch mal Livemusik an der Promenade. Das Outletcenter ersparten wir uns, da es -als wir schonmal hier waren- wie leergefegt wirkte, da viele Geschäfte geschlossen, bzw. leer waren.
Folgende Benutzer bedankten sich: BJ21, Itschie, vegasfieber, DatBoiD, mampfi74, Nima2202, Jackpotter, Selzle, Bender84

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unser bisher bester Vegas Trip 17 Apr 2019 14:35 #176013

Video vom Grapevine und Laughlin

Folgende Benutzer bedankten sich: Toscha, vegasfieber

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unser bisher bester Vegas Trip 17 Apr 2019 15:54 #176014

Super Bericht... :) im Colorado Belle haben wir auch schon gezockt... ganz nett dort am Colorado, aber ausser vielleicht mal zum Durchfahren käme ich nicht auf die Idee, Laughlin zu besuchen

LG romy
Folgende Benutzer bedankten sich: Baronin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Unser bisher bester Vegas Trip 17 Apr 2019 17:12 #176015

Das stimmt, deswegen waren wir auch nur 1 Nacht dort. Das reicht dann aber auch....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unser bisher bester Vegas Trip 18 Apr 2019 08:00 #176016

Nelson Ghost Town


Auf dem Rückweg nach Vegas, kurz vor der Abfahrt nach Nelson, sieht man eine riiiiesige Solaranlage, die von weitem aussieht, als wäre es ein See.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Wer von Laughlin nach Vegas, oder umgekehrt, unterwegs ist, sollte einen Stopp in der Nelson Ghost Town machen. Es gibt tolle Fotomotive und manchmal wird dieser Ort auch für Fotoshootings oder Filmaufnahmen genutzt.

Die Bertreiber dort sind sehr nett und bieten auch Führungen an. In dem kleinen Shop bekommt man auch die eingefrorenen Schlangen im Kühlschrank gezeigt, oder wie man aussehen kann, wenn man in einen Challa-Kaktus fallen sollte... so als Warnhinweis, falls man dort etwas wandern möchte.

Wir machen einige Fotos...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



… und fahren dann ca. 5 Meilen weiter.
Man kommt auf einen kleinen Rundweg, von dem man einen tollen Blick auf den Colorado River hat. Eine Abzweigung etwas weiter unten kann man sogar seine Füße in den River halten. Nur wenige Meter weiter versuchen sich manchmal, einige wagemutige am Klippenspringen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Homer S., BJ21, romy_s, Toscha, vegasfieber, DatBoiD, Ufo, Tengri1973, Nima2202, Jackpotter und 1 weitere User haben sich zudem bedankt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unser bisher bester Vegas Trip 19 Apr 2019 09:25 #176017

Nach der Natur-Pur-Dosis ging es wieder nach Vegas in unser Lieblingshotel -das Cosmo für Arme- ins Desert Rose. Es liegt neben dem Hooters und man ist in wenigen Minuten am Strip wenn man den Weg über dem Parkplatz vom Tropicana nimmt.

Alle Zimmer sind mit einem Balkon ausgestattet (den ich zum Rauchen nutze) und es gibt nur 1 oder 2 Bed Suiten mit voll ausgestatteter Küche. Kostenlose Parkplätze, ein kleiner Pool und keine Resortfee.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Erstmal ins Excalibur, runter in den Arcadenbereich, zum Orange Julius. Dort gibt es die leckeren, geeisten Joghurt Fruchtsmoothies. Heinz kann es wieder nicht lassen, und zieht ein paarmal kräftig hintereinander am Strohhalm.... und zack... Hirnfrost!!!

Wir machen uns auf zum NYNY ins Sirrico's zum Pizza essen. Der kleine Imbiss befindet sich genau gegenüber dem Eingang der Pianobar. 1 Slize Pizza + Bier für 8,88 $ und super lecker. Wir genießen die Stimmung der Pianobar und schlendern danach wieder zum Excalibur.


Wir haben Karten für Fuerza Bruta. Eine neue Show, die nur für wenige Monate in einem Zelt auf dem Parkplatz stattfindet. Wir wissen nicht so genau was uns da erwartet, und das war wohl auch gut so. Als wir uns so umsahen kamen wir uns ganz schön alt vor. Hauptsächlich war das jüngere Publikum vertreten.

Man steht mitten im Zelt, läuft während der Show immer mal hin und her. Technomusik dröhnt einem um die Ohren und die Darsteller machen teilweise einen Eindruck, als wenn sie vorher mächtig lange an der Tüte gezogen hätten. Die Acts haben irgendwie alle keinen richtigen Sinn, sind aber von den Effekten her einfach nur genial. Die Show ging gerade mal 1 Stunde, dafür finden wir einen regulären Eintritt von 70 $/Person schon heftig.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: BJ21, Itschie, vegasfieber, mampfi74, Jackpotter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unser bisher bester Vegas Trip 19 Apr 2019 09:33 #176018




Folgende Benutzer bedankten sich: DatBoiD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unser bisher bester Vegas Trip 20 Apr 2019 09:33 #176021

Der nächste Tag, und Heinz jammerte, er war wohl schon auf Buffetentzug. Also nochmal ins Studio B Buffet im M Resort.


Wir überlegten, ob wir nun, nach über 1 Woche in Vegas, endlich mal shoppen fahren. Entschieden uns aber in die andere Richtung zu fahren... zu den 7 Magic Mountains. Wir sind zwar keine Kunstliebhaber, aber diese bunten, aufeinander gestapelten Steine mitten in der Pampa haben was.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Hier hatte wohl jemand Langeweile

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Die Joshuatrees faszinieren uns immer wieder. Ich will auch so einen im Garten haben!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Und nun? Wir haben schon seit Jahren was auf unserer To-Do-Liste, was wir aber nie geschafft haben. Den Cactusgarden + Schokoladenfabrik.
Ein kleiner, hübsch angelegter Garten mit zig verschiedenen Kakteen. Ich kann mir nicht helfen, ich finde die Kakteen in der Natur trotzdem schöner.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Direkt nebenan kann man bei der Produktion in der Schokoladenfabrik zuschauen. Es ist ein kurzer Weg mit einer großen Glasscheibe, an der einzelne Produktionsschritte beschrieben sind, und endet –wie soll es auch anders sein- im kleinen Shop.
Sie bieten auch eine kleine Führung an die dann mit einer Schokoprobe endet. Eine Führung war gerade in den letzten Zügen, und wir hatten den Eindruck als wären die Zuschauer eher in einem Seminar gelandet.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Wir düsten noch etwas durch die Gegend, chillten in der Suite und machten uns abends nochmal auf den Weg zum NYNY. Wir hatten Gabby ja schon lange nicht mehr gesehen... aber die hatte wohl keinen Dienst.
Wir daddelten an den Automaten und einer war uns gnädig. Wieder einer der sogenannten Brüllautomaten. Er schrie: Two more for the Bonus!!! Und wir bekamen den Bonus. Jeder weitere Kristall im Freispiel brachte uns den größtmöglichen Betrag, und es kamen einige Kristalle, retrigger und weitere Kristalle. 110 $ spuckte er aus, und das bei gerade mal 30 Cent Einsatz. Der Typ neben uns fieberte mit uns und grinste, da wir uns freuten, als wenn wir einen Handpay hätten.

Im Park MGM entdeckten wir einen für uns neuen Slot. Ich hatte im NYNY vorher schonmal jemandem zugeguckt, und wollte den jetzt auch mal probieren. Keine Ahnung wie das Teil heißt, aber man sammelt Dynamitstangen, hat man 3 Stk. zusammen, verwandeln die sich in eine Wildreihe. An meinem Slot hatte schon jemand gut vorgearbeitet. Ich spinnte vllt. 3-4 mal und alle Reihen waren mit wilds gefüllt. Das waren leicht gewonnene 60 $
Wir hatten viel Spaß und endlich waren wir mal wieder im Plus an diesem Abend.

Folgende Benutzer bedankten sich: Homer S., BJ21, Itschie, vegasfieber, Ufo, mampfi74, Bandit, Jackpotter, Simone_JJ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Baronin.

Unser bisher bester Vegas Trip 22 Apr 2019 08:16 #176033

Heute sind wir ins Orleans gefahren. Wir waren schon ewig nicht mehr hier. Aber erst mal nen Latte beim Starbucks besorgen. Wir zockten ein wenig an den Automaten, waren irgendwann wieder 10 $ im Plus und wollten gerade das Casino verlassen. Am Ausgang sahen wir dann auf einem Schild eine Promotion. Hatte man 20 Punkte erspielt gab es Buffet für 2 umsonst. Na dann wurde doch gleich mal die Spielerkarte am Kiosk gecheckt, und voila, der Coupon kam raus.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Wir hatten gehört, dass das Buffet sehr nachgelassen hatte seit dem Umbau. Aber mit so einem Coupon kann man das ja mal testen. Und es stimmte... wir hatten schon lange nicht mehr ein so schlechtes Buffet. Da nützt auch der schicke Umbau nichts.


Danach fuhren wir zum Circus Circus. Wir sind direkt in den Adventuredome, denn Heinz hatte noch eine Aufgabe vor sich.... die Achterbahn El Loco. Er hatte sich 2016 lustig über Opa gemacht, der mit seinen knapp 70 Jahren kreidebleich wieder aus der Bahn kam. Heinz hatte versprochen auch mal damit zu fahren damit er mitreden kann. PS: Er hat schiss vor Achterbahnen, aber Wettschulden muss man einlösen....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Mit einem sehr mulmigen Gefühl näherte er sich der Bahn... erstmal gucken... hähhh, die fährt ja gar nicht?! Erleichterung pur! Kurze Zeit später haben wir auch erfahren warum die nicht fuhr. Einen Tag vorher ist da eine Frau aus der Bahn gestürzt! :ohmy: Es wird gemunkelt, ihr fehlten 2 Gliedmaßen (beide Beine) aber sie bestand darauf mitzufahren.

Wir nutzten gleich die Gelegenheit und fuhren aufs oberste Parkdeck um einen Blick auf die Baustelle vom Resort World zu erhaschen. Die Arbeiter waren im vollen Gange.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Nach einer ausgiebigen Siesta auf dem Zimmer machten wir uns ausgeruht, und mit Schokolade bewaffnet, auf den Weg zum NYNY und trafen..... genau... Gabby! Als sie uns erblickte, strahlte sie, begrüßte uns herzlich und fragte gleich: Corona and Hot Chocolate mit Baileys and Cream? Waren wir so aufgefallen? Es war ja schon einige Tage her....

Der Alkohol floss wieder in Strömen. In meinen verschiedenen Cocktails war gefühlt irgendwie mehr Alkohol vorhanden als sonst. Da wir wieder in der Nähe der Pianobar spielten waren wir bestens mit Musik versorgt und stellten fest, dass wir so gar nicht textsicher sind. Und alle: "Sweeeeeeet Caaaroooliiine, oh oh oh"
Peinliche Videos wurden auch wieder an die daheim gebliebenen geschickt... :blush: :laugh:

Beim Spielen war es ein auf und ab und später torkelten wir kichernd zurück zum Desert Rose. Wir waren noch am überlegen, ob wir unsere Koffer schon packen sollten, da morgen wieder ein Umzug ansteht, aber das haben wir dann doch lieber sein lassen. Um 4h lagen wir dann endlich im Bett.
Folgende Benutzer bedankten sich: BJ21, Itschie, vegasfieber, Ufo, mampfi74, bubbi43, Bubba, Jackpotter, Selzle, SteveVegas und 1 weitere User haben sich zudem bedankt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unser bisher bester Vegas Trip 23 Apr 2019 13:41 #176047

Der letzte Umzug stand an. Die letzten 4 Nächte verbringen wir im Treasure Island. Es war eigentlich noch zu früh zum einchecken, aber beim Check In war alles leer, also probieren wir es einfach mal. Ich fragte, ob sie auch Raucherzimmer haben, und die nette Lady schaut für uns nach. Sie händigt uns haufenweise Gutscheine aus. Für Drinks, Rabatt für ne Cabana am Pool, Rabatt für Marvel´s Avengers usw.

Wir machen uns auf den Weg zum Fahrstuhl... und können das Stockwerk nicht richtig entziffern welches sie uns aufgeschrieben hat... 34? 36? Egal, ist beides hoch! Juchuu. Wir fahren erstmal in den 34. Stock, probieren es an der Zimmertür, aber die bleibt zu. Also wieder in den Fahrstuhl. Wir drücken auf die 36, aber es tut sich nichts.... bis wir bemerken, dass man in den 36. Stock nur mit Zimmerkarte kommt.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Das Zimmer ist schön groß, und durch die hohen Decken wirkt es noch größer. Das ist der Vorteil wenn man im obersten Stockwerk ist. Der Ausblick auf die Berge.... herrlich!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Am Fenster gibt es einen Lüftungsschlitz aus dem ordentlich frische Luft ins Zimmer kommt und die Klimaanlage ist sehr leise. Kaffeemaker ist vorhanden, ein sauberer Kühlschrank und der Safe befinden sich im Schrank.


Der gestrige Abend steckt noch in den Knochen.... erstmal an der Ecke vom TI nen Latte holen... Wir spazieren rüber zum Mirage. Die Außenanlage mit den vielen kleinen Wasserfällen hat echt was beruhigendes und für uns sind da die schönsten Palmen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Wir schlendern zurück zum TI, probieren gleich mal die extrem weichen Matratzen aus und entscheiden uns, später nochmal nach Downtown zu fahren, da die Tony Marques Band heute wieder auftritt.

Geparkt wird auf dem großen Parkplatz am Mainstreet Station für ein 8 $ Tagesticket. Die Casinos werden nochmal abgeklappert, die Atmosphäre der Fremont Street eingesaugt und der Musik gelauscht. Bier und Cocktail lassen wir heute mal komplett weg (wir hatten gestern ja wieder mehr als genug) und besorgen uns im Souvenirladen lieber alkoholfreie Getränke.

An den Slots lief es nicht so besonders... Am Mighty Cash in der Elvira Version versenke ich einen Zwanziger, bette mit 40 Cent und treffe so gut wie nichts... mi mi mi.... Gefrustet drücke ich weiter und mit den letzten 40 Cent erscheint endlich ein Bonusspiel. Ergebnis: 80 $. Das gleicht ein wenig die vorherigen Verluste aus.
Folgende Benutzer bedankten sich: Homer S., BJ21, Toscha, vegasfieber, mampfi74, Nima2202, Bandit, Jackpotter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unser bisher bester Vegas Trip 24 Apr 2019 15:27 #176054

Für heute war eigentlich eine neue Show im Strat geplant. Wir hatten Karten für Celestia. Eine Show mit Acrobatik, Illusionen usw. Leider hatten wir einige Tage vorher eine email erhalten, dass die Show gecancelt wurde. Neues Eröffnungsdatum ist der 11. Mai. Schade!


Wir fuhren zum Palms. An einer Hotelwand lief ein Testlauf der LED-Anzeige. Dort sollte später die riesige Werbeanzeige für den KAOS Club laufen, der später mit einem riesen Spektakel eröffnet werden sollte.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Wir wollten zum A.Y.C.E Buffet. Die Warteschlange war riesig und wir brauchten über 1 Stunde bis wir endlich einen Tisch hatten. Die Speisen sind dort gut gewürzt und werden teilweise in kleinen Pfännchen serviert. Lediglich am Dessert könnte noch gearbeitet werden.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Wir saßen an unserem Tisch, plötzlich spricht eine Frau Heinz an: Sie wunderte sich was denn ihr Mann mit einer fremden Frau macht! Wir verstehen nur Bahnhof??? Bis sie, einen Tisch weiter, auf ihren Mann deutet... Der sah aus wie Heinz sein Zwilling! (nur etwas älter) Gleicher Frisör, gleiche Erich-Honecker-Gedächtnisbrille, gleicher Bauch... Später kam er noch rüber: “My twin, we have the same barbier” Lachen ohne Ende!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Zur Verdauung saßen wir noch an einigen Slots. Auf einmal ging die Musik aus, Sirenen und eine Durchsage am Brüllen... Feueralarm! Die anderen Spieler ganz gechillt, nach dem Motto: ´ich seh kein Feuer, ich spiel weiter`…. Ok, war dann wohl doch ein Fehlalarm...


Zurück im TI relaxten wir noch ein wenig am Pool, bevor wir das Casino inspizierten. Ich wollte mir eine Spielerkarte machen lassen, da man als Neumitglied Freeplay erhält. Der Herr am Playersclub inspizierte meinen Reisepass, als wenn er noch nie einen aus D gesehen hätte. Er wurde gedreht, gewendet, durchblättert und sogar mit einer Schwarzlichtlampe von allen Seiten angeleuchtet. Schließlich schob er mir mürrisch meine Spielerkarte über den Tresen. Der hatte sicherlich keine gute Laune gefrühstückt. Sowas erlebt man hier ja eher selten. Normalerweise überschlagen sich ja alle mit ihrer Freundlichkeit.

Nachdem ich, dank einem Gewinn von 94$ am Walking Dead Automaten, 100 Punkte gesammelt hatte, hatte ich die Chance auf 20 – 100$ Freeplay. Immerhin 35$ kamen bei rum.


Wir schlenderten rüber zum Wynn. Die kleine Wasserfontäne lief leider nicht. Durch den kleinen Blumengarten durch

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



und zu den gewendelten Rolltreppen um uns die Vorstellung vom Lake of Dreams anzuschauen. Von der oberen Terrasse aus hat man einen guten Blick. Es gibt, glaub ich, 3 verschiedene Shows.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Zurück am Venetian vorbei

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



bis zum Mirage. Der Vulkanausbruch ist ja auch immer Pflichtprogramm

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Den Rest des Abends tingelten wir durch die Casinos vom Mirage und Ti, aber ohne nennenswerten Erfolgen. Ein ewiges auf und ab.


Wir hatten ja nur noch 2 volle Tage, also war es Zeit mal das Spielbudget zu überprüfen. Wir planen immer pro Tag 100$, also 1500 $ für diesen Trip. Wenn es weg ist, ist das zwar nicht erfreulich, aber dafür ist ja schließlich da. Wir haben bisher 700 $ verzockt. Das hätte auch schlimmer aussehen können, wenn man bedenkt, wie viele Stunden wir schon in den Casinos verbracht hatten.
Folgende Benutzer bedankten sich: Homer S., Itschie, vegasfieber, mampfi74, Bandit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unser bisher bester Vegas Trip 24 Apr 2019 15:29 #176055

Und warum dürfen wir die peinlichen Videos nicht sehen :evil:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: JuVoPasqualeredangelromy_smorningstar
Ladezeit der Seite: 0.594 Sekunden
Copyright by Vegas Infos 2003 - 2019
Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein, sie erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Wenn Du diese Seite weiter nutzt, erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden, ebenso mit unserer Datenschutzrichtlinie.
zur Datenschutzerklärung OK