Restaurant in Las Vegas


Willkommen im Forum von Las Vegas Infos


In unserem Forum findest Du viele Mitglieder die Tipps und Hintergrundwissen über Las Vegas teilen. Du findest Reiseberichte,
Hotel Informationen, Neuigkeiten über Las Vegas, Bilder, Tipps & Tricks, Wissenwertes über sog. Comps, und vieles mehr!

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Hilfe rund ums zocken. Tricks, Tipps und Neuigkeiten der Casinos in Las Vegas
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Blackjack Strategien

Blackjack Strategien 27 Aug 2015 08:58 #158674

  • Frod
  • Frods Avatar Autor
  • Offline
  • VegasFan
  • VegasFan
  • Beiträge: 519
  • Dank erhalten: 44

Roy-Ma-Kai schrieb: Ich möchte auch mal drum bitten, dass man den User Kumalo für diesen Thread sperrt, der ist ja gemeingefährlich, ich kann nur hoffen, dass dem niemand glaubt. Man muss rechtzeitig die Farbe wechseln... ist so ne hammer Aussage, das ist wie die Leute am BlackJack, die hinterher immer meinen da hättest die Karten ziehen müssen, dann hättest den ganzen Tisch gerettet.
Lieber Kumalo, du darfst jederzeit bei mir zuhause vorbeikommen, ich bau ein Roulette auf, stell dir freie Getränke hin und dann spielst du dein Hammer-System.



Ich bin eben über diese Gechichte gestolpert. Mir hat im Mai beim BJ ein Spieler vorgeworfen, ich hätte noch eine Karte ziehen müssen um den Tisch zu retten.
Mein Gedanke war nur: Wieso?
Ich spiele ja nicht, dass sich die Anderen wohl fühlen, sondern um selbst möglichst zu gewinnen.
Oder sehe ich das falsch?

Im übrigen, der Thread hat sich ja herrlich weiter entwickelt. Hatte damals schon gleich nach der Eröffnung aufgehört zu lesen. Dadurch das er wieder hoch geholt wurde, schaute ich doch noch einmal rein.

Freue mich schon auf die Fortsetzung: Sicheres System beim Glücksrad! :P

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Blackjack Strategien 27 Aug 2015 11:59 #158684

Frod schrieb: Ich bin eben über diese Gechichte gestolpert. Mir hat im Mai beim BJ ein Spieler vorgeworfen, ich hätte noch eine Karte ziehen müssen um den Tisch zu retten.
Mein Gedanke war nur: Wieso?
Ich spiele ja nicht, dass sich die Anderen wohl fühlen, sondern um selbst möglichst zu gewinnen.
Oder sehe ich das falsch?:P


Wenn Du nach der Basis-Strategie spielst, brauchst Du Dir von mir auf jeden Fall nichts vorwerfen lassen.
Andernfalls möchte ich Dich auch nicht an meinem Tisch haben! B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Blackjack Strategien 27 Aug 2015 12:31 #158685

  • Frod
  • Frods Avatar Autor
  • Offline
  • VegasFan
  • VegasFan
  • Beiträge: 519
  • Dank erhalten: 44
In der Regel ja. In der Situation weiß ich, das ich gezögert hatte und in Ziehen keinen Sinn sah.
Ein Kumpel neben mir hat das Kommentar in der Situation auch fragwürdig gefunden.
Wahrscheinlich war es am Ende nur Geschwätz ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Blackjack Strategien 27 Aug 2015 12:48 #158686

Frod schrieb: In der Regel ja. In der Situation weiß ich, das ich gezögert hatte und in Ziehen keinen Sinn sah.
Ein Kumpel neben mir hat das Kommentar in der Situation auch fragwürdig gefunden.
Wahrscheinlich war es am Ende nur Geschwätz ;-)


Tja - kommt vor.
Im Zweifel kann man auch den Dealer fragen, was sinnvoll in einer Situation wäre - Ziehen oder nicht ziehen! Die meisten geben Auskunft, was "Das Buch" sagt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Blackjack Strategien 27 Aug 2015 13:23 #158689

Bronto schrieb:

Frod schrieb: Ich bin eben über diese Gechichte gestolpert. Mir hat im Mai beim BJ ein Spieler vorgeworfen, ich hätte noch eine Karte ziehen müssen um den Tisch zu retten.
Mein Gedanke war nur: Wieso?
Ich spiele ja nicht, dass sich die Anderen wohl fühlen, sondern um selbst möglichst zu gewinnen.
Oder sehe ich das falsch?:P


Wenn Du nach der Basis-Strategie spielst, brauchst Du Dir von mir auf jeden Fall nichts vorwerfen lassen.
Andernfalls möchte ich Dich auch nicht an meinem Tisch haben! B)


Könnte ja sein, dass Du dir mit 20 gegen die 6 der Bank schon gute Chance für einen Gewinn ausrechnest und letztendlich dann nur noch gewinnst, weil ein Spieler der von der Basisstrategie noch nie was gehört hat, zwei Könige splittet, auch wenn das noch so dumm ist und dadurch die Kartenfolge ändert.

Somit hättest Du ihn dann doch wieder gerne am Tisch ;)

Wenn Du mit Deinem Blatt richtig gehandelt hast, macht es für deinen langfristigen Gewinn/Verlust keinen Unterschied, ob der Spieler hinter Dir einen Fehler macht oder nicht. Da er die nächste Karte ja nicht kennt und er somit bei Ziehen oder nicht Ziehen jeweils zu 50% richtig und zu 50% falsch liegen kann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Blackjack Strategien 27 Aug 2015 15:53 #158696

Bronto schrieb:

Frod schrieb: Ich bin eben über diese Gechichte gestolpert. Mir hat im Mai beim BJ ein Spieler vorgeworfen, ich hätte noch eine Karte ziehen müssen um den Tisch zu retten.
Mein Gedanke war nur: Wieso?
Ich spiele ja nicht, dass sich die Anderen wohl fühlen, sondern um selbst möglichst zu gewinnen.
Oder sehe ich das falsch?:P


Wenn Du nach der Basis-Strategie spielst, brauchst Du Dir von mir auf jeden Fall nichts vorwerfen lassen.
Andernfalls möchte ich Dich auch nicht an meinem Tisch haben! B)


Jetzt bin ich aber etwas enttäuscht von dir! Hätte dich nicht für abergläubisch gehalten! Wie andere Spielen hat für deinen eigenen Erwartungswert doch gar keinen Einfluss! Ich versuche nie Tipps zu geben, denn auch ein dummer Move eines anderen kann ja im Einzelfall doch der richtige Move sein!

Edit sagt, wenn ich weitergelesen hätte, hätte ich gesehen, dass Alan G. genau das schon gesagt hat!
Folgende Benutzer bedankten sich: Kumalo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Roy-Ma-Kai.

Blackjack Strategien 28 Aug 2015 06:54 #158730

Frod schrieb: Dann sehen wir das ähnlich. Ein falscher Zug eines Einzelnen kann für Andere eine positive Auswirkung haben.


Aber ich ärger mich, wenn ich dadurch verliere und dieser nichtswissende Honk auch noch gewinnt. Am schlimmsten ist es, wenn er auch noch auf Dauer gewinnt, sich wie der Größte vorkommt. Leider schon zu oft erlebt!!!

Paradebeispiel: Er hat 16 - Bank ne 6 - und was macht der Vogel? Na klar - er zieht ne Karte - gewinnt - alle anderen verlieren dadurch - da geht mir die Hutkrempe hoch!!!

Ich werfe das öffentlich niemandem vor - verziehe das Gesicht, schüttel den Kopf, bekomme Mitleid vomn Dealer und denk mir meist meinen Teil!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Blackjack Strategien 28 Aug 2015 07:29 #158731

  • DCO
  • DCOs Avatar
  • Offline
  • VegasJunior
  • VegasJunior
  • Beiträge: 239
  • Dank erhalten: 35

Bronto schrieb:
Paradebeispiel: Er hat 16 - Bank ne 6 - und was macht der Vogel? Na klar - er zieht ne Karte - gewinnt - alle anderen verlieren dadurch - da geht mir die Hutkrempe hoch!!!

Ich werfe das öffentlich niemandem vor - verziehe das Gesicht, schüttel den Kopf, bekomme Mitleid vomn Dealer und denk mir meist meinen Teil!!!


Ich bin jetzt kein BJ Spieler, aber verstehe ich das richtig, dass dieser letzte Spieler zum Wohle der anderen verlieren soll?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von DCO.

Blackjack Strategien 28 Aug 2015 07:34 #158733

Ne...er soll in diesem Beispiel einfach keine Karte ziehen. Seine Wahrscheinlichkeit mit diesem Move zu verlieren ist zudem höher als stehen zu lassen!

Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


11/2011 Mirage/US Airways
06/13 MGM/Condor
09/14 Wynn,Aria,MGM,MC/Edelweiss
04/15 MGM/Aria/Edelweiss
05/16 Aria,MGM/Edelweiss
11/16 Mirage,PH/BA
06/19 Aria/Edelweiss

Blackjack Strategien 28 Aug 2015 07:45 #158735

  • BJ21
  • BJ21s Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1035
  • Dank erhalten: 219

Bronto schrieb: Aber ich ärger mich, wenn ich dadurch verliere ...
Am schlimmsten ist es, wenn er auch noch auf Dauer gewinnt ... Leider schon zu oft erlebt!!!


An dieser Stelle würde ich den Tisch wechseln, erspart zumindest die Verärgerung und verbessert evtl. die Gewinn/Verlust Quote.

VG
BJ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von BJ21.

Blackjack Strategien 28 Aug 2015 07:54 #158736

ich kann das schon nachvollziehen, ärgert mich auch immer wenn besonders der "letzte" Spieler auf der third base so ein "harakiri" spielt... allerdings ist ja nicht bekannt welche Karte als nächstes für den Dealer kommt - so kann ein durchaus "dämlicher" Zug vom letzten Spieler auch den ganzen Tisch retten.

Kumpel von mir hat schon Sachen gebracht wie mit 8 gegen eine 7 stehen zu bleiben, in seinen Worten weil "8 ist höher als 7", und hat dann auch noch gewonnen weil die Bank gebusted hat... hätte aber verloren wenn er noch eine gezogen hätte ;-)

Also von daher, oft "gefühlte" Werte, wenn ich sehe das ich oft verliere weil einer Murks spielt, wechsel ich halt den Tisch... oder wenn es einer meiner Bekannten ist, bekommt er auch einen Spruch ;-) zum Glück gibt es da ja in Vegas genug Auswahl, in unseren heimischen Casinos kannst ja froh sein wenn überhaupt mal ein- oder zwei Tables geöffnet sind.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Blackjack Strategien 28 Aug 2015 08:33 #158737

wellenbrecher schrieb: allerdings ist ja nicht bekannt welche Karte als nächstes für den Dealer kommt


Richtig - aber es gibt ja so was wie Wahrscheinlichkeitsrechnung.
Ich gehöre nicht zu den Leuten, die gerne andauernd den Tisch wechseln. Wenn allerdings ein Mitspieler mit 8 KEINE Karte mehr nimmt??? Deinen Kumpel hätt ich zu "WAR" geschickt! ;)

Hier bitte auf die Tabelle achten
www.blackjackregeln.com/strategie/tabelle/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Blackjack Strategien 28 Aug 2015 08:41 #158739

  • Frod
  • Frods Avatar Autor
  • Offline
  • VegasFan
  • VegasFan
  • Beiträge: 519
  • Dank erhalten: 44
Also meine Situation war weder 8 noch 16 ;-) selbst selbst betrunken sollte ich noch wissen was ich tue :-))

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Blackjack Strategien 28 Aug 2015 11:35 #158744

Bronto schrieb:

wellenbrecher schrieb: allerdings ist ja nicht bekannt welche Karte als nächstes für den Dealer kommt


Richtig - aber es gibt ja so was wie Wahrscheinlichkeitsrechnung.
Ich gehöre nicht zu den Leuten, die gerne andauernd den Tisch wechseln. Wenn allerdings ein Mitspieler mit 8 KEINE Karte mehr nimmt??? Deinen Kumpel hätt ich zu "WAR" geschickt! ;)

Hier bitte auf die Tabelle achten
www.blackjackregeln.com/strategie/tabelle/


Aber was interessiert mich die Wahrscheinlichkeitsrechnung eines anderen. Denn sein Spiel hat keinen Einfluss auf meine eigene Gewinnerwartung. Wie oft sieht man, dass man richtig mit 12 gegen 2 und 3 zieht und natürlich die 10 kommt und die Bank dreht dann ihre 12 oder 13 um. Da verdrehen auch viele am Tisch die Augen. Richtig ist im Nachhinein ja immer einfach zu sagen. Aber soll jeder ziehen wie er mag. Finde eher Leute schrecklich, die anderen das Spiel erklären wollen und sich dann über andere aufregen bzw. sogar beleidigend werden. Was ich da früher in deutschen Casinos erlebt habe. Deshalb gehe ich da nimmer hin.
Folgende Benutzer bedankten sich: druide, Bronto, Kumalo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Blackjack Strategien 28 Aug 2015 13:42 #158746

Hat sicherlich auch keinen Einfluss auf die Gewinnwahrscheinlichkeit, aber spielt noch jemand ungern allein gegen den Dealer?
D.h. wenn außer mir der letzte vom Tisch aufsteht, mach ich dann auch meistens schnell die Fliege...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Blackjack Strategien 28 Aug 2015 16:57 #158749

Ja, die Leute die glauben das Spiel der Anderen hätte Einfluss auf die eigenen Karten spielen auch alles auf rot weil 5x am Stück schwarz kam ;) ... und damit sind wir wieder beim Thema!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Blackjack Strategien 28 Aug 2015 19:51 #158756

Xdraft schrieb: Ja, die Leute die glauben das Spiel der Anderen hätte Einfluss auf die eigenen Karten spielen auch alles auf rot weil 5x am Stück schwarz kam ;) ... und damit sind wir wieder beim Thema!


Wer glaubt das? Mann bildet sich so was höchstens ein!

Ist nur ab und zu ärgerlich wegen irgendeinem Dussel, der z. B. 2 Könige (o.ä.) splittet, zu verlieren. Ärgerlich - nicht mehr und nicht weniger!!! Und ja - ich kann meist die Folge der Karten nach einem möglichen Fehler nachvollziehen.

Der absolute Höhepunkt war übrigens, als ein volltrunkener Trottel doch tatsächlich einen Black Jack verdoppeln wollte.....aber jedem das Seine!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roulettetrick - sicherer Gewinn - erlaubt??? 28 Aug 2015 21:27 #158758

Bronto schrieb:

Xdraft schrieb: Ja, die Leute die glauben das Spiel der Anderen hätte Einfluss auf die eigenen Karten spielen auch alles auf rot weil 5x am Stück schwarz kam ;) ... und damit sind wir wieder beim Thema!


Wer glaubt das? Mann bildet sich so was höchstens ein!

Ist nur ab und zu ärgerlich wegen irgendeinem Dussel, der z. B. 2 Könige (o.ä.) splittet, zu verlieren. Ärgerlich - nicht mehr und nicht weniger!!! Und ja - ich kann meist die Folge der Karten nach einem möglichen Fehler nachvollziehen.

Der absolute Höhepunkt war übrigens, als ein volltrunkener Trottel doch tatsächlich einen Black Jack verdoppeln wollte.....aber jedem das Seine!


Ne, das ist ja klar, dass einen das dann käst! Ist dann halt ne subjektive Wahrnehmung, dass der andere dir "dauernd" das Spiel vergeigt, die Male, wo er einen gerettet hat, übersieht man leicht. Wenns dann noch ein dickes Spiel mit Doppel oder so ist.... Aber ich versuche niemandem einen Tipp zu geben, denn der Tipp kann in der Situation komplett falsch sein! Oft genug erlebt dass ein dummer Zug das richtige war!

@luxory: ja, Headsup mag ich auch nicht, das geht zu schnell. Und ich finde es besonders stressig, wenn man einen gesprächigen Dealer hat, der sich dann nur mit mir unterhalten kann...
Folgende Benutzer bedankten sich: Kumalo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roulettetrick - sicherer Gewinn - erlaubt??? 28 Aug 2015 22:34 #158761

  • Frod
  • Frods Avatar Autor
  • Offline
  • VegasFan
  • VegasFan
  • Beiträge: 519
  • Dank erhalten: 44
Prinzipiell kann man es ja weiter spinnen. Jeder vorher getätigte Zug beeinflusst ja nicht nur die aktuelle Spielrunde. Auch die danach folgenden Ruben sind ja davon betroffen.

Letztenendes ist es dann auch wieder "nur" ein Glücksspiel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roulettetrick - sicherer Gewinn - erlaubt??? 29 Aug 2015 12:12 #158768

Luxory schrieb: Hat sicherlich auch keinen Einfluss auf die Gewinnwahrscheinlichkeit, aber spielt noch jemand ungern allein gegen den Dealer?
D.h. wenn außer mir der letzte vom Tisch aufsteht, mach ich dann auch meistens schnell die Fliege...


Früher habe ich oft gerne allein gespielt. Aber mittlerweile stehe ich dann auch auf, eigentlich nur aus dem Grund weil es mir dann einfach zu schnell geht. Und bei einem Downswing sind dann in 5 Minuten locker 500 weg (ich spiele immer 25-50 pro Hand). Am besten finde ich es zu dritt am Tisch, da hat man bisschen Spaß auch und Tempo ist genau richtig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: JuVoPasqualeredangelromy_smorningstar
Ladezeit der Seite: 0.683 Sekunden
Copyright by Vegas Infos 2003 - 2019
Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein, sie erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Wenn Du diese Seite weiter nutzt, erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden, ebenso mit unserer Datenschutzrichtlinie.
zur Datenschutzerklärung OK