Fremont Street in Downtown

Craps spielen in Las Vegas
Craps ist ein sehr beliebtes Würfelspiel in Las Vegas. An den Craps Spieltischen ist immer eine sehr gute und ausgelassene Stimmung.

craps-tisch

Die Casinos in Las Vegas bieten Ihnen mit Craps ein lautes und rasantes Würfelspiel mit zwei Würfeln an. Die einfache Variante des Spiels „Hazard“ wird mit einem roten Würfel gespielt. Dieser ist nicht abgerundet, sondern die Ecken und Kanten sind scharf. Die Augen sind auf dem Würfel mit weißen Kreisen dargestellt. Anders als bei vielen anderen Würfelspielen wird bei Craps kein Würfelbecher benutzt. Stattdessen wirft der Spieler (Shooter) die beiden Würfel kräftig gegen die Wand des Spieltisches.

Normalerweise wird Craps gegeneinander gespielt. In diesem Fall setzt der Shooter einen Betrag und die anderen Spieler (Faders) setzen ihren Einsatz dagegen. Im Casino würfeln die Spieler nicht gegeneinander, sondern wetten gegen die Spielbank.

Die Regeln sind einfach. Der Shooter wirft seine zwei Würfel gegen die Wand des Spieltisches. Ist die gewürfelte Augenzahl eine Sieben oder eine Elf so hat er ein „Natural“ und gewinnt das Spiel. Erscheint eine Zwei, drei oder zwölf, so hat der Shooter ein "Crap" und damit verloren. Jede andere Augenzahl ermöglicht dem Shooter einen zweiten Versuch. Bei diesem Wurf geht es darum, dieselbe Punktzahl in kurzer Zeit noch einmal zu würfeln, bevor eine Sieben auf dem Würfel erscheint. Wird die Sieben in der Wiederholung jedoch vor dem Erreichen der Punktzahl gewürfelt, so ist „Craps“ für den Shooter verloren.

Verwandte Themen
Roulette, ein beliebter Zeitvertreib im Casino

Copyright by Vegas Infos 2003 - 2019
Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein, sie erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Wenn Du diese Seite weiter nutzt, erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden, ebenso mit unserer Datenschutzrichtlinie.
zur Datenschutzerklärung OK