Fremont Street in Downtown

Las Vegas Monorail
Die Monorail ist eine beliebte Möglichkeit, um die einzelnen Hotels auf dem Las Vegas Strip zu erreichen.

Monorail Las Vegas

Seit Juli 2004 ist in Las Vegas die beliebte Monorail im Einsatz. Die fahrerlose Einschienenbahn ist ein praktisches Verkehrsmittel. Es verbindet einige große Hotels am Las Vegas Strip sowie auch das „Convention Center“ miteinander.

Auf einer Strecke von 6,3 Kilometern fährt die Monorail in einer Fahrzeit von 13 Minuten sieben Stationen an. Die Haltepunkte der Bahn finden Sie am Hotel „MGM Grand“, „Bally's/Paris“, „Flamingo/Caesars Palace“, „Harrah's/The Quad“ sowie am „Las Vegas Convention Center“ als auch am Hotel „LVH“ und am „SLS“ (Station Sahara Ave.).

Die Monorail nimmt täglich ab 07.00 Uhr ihren Betrieb auf. Am Montag verkehrt sie bis Mitternacht, von Dienstag bis Donnerstag bis 02.00 Uhr und von Freitag bis Sonntag sogar bis 03.00 Uhr. Für Ihre Fahrt können Sie aus verschiedenen Tickets wählen. Der Einzelfahrschein kostet 5.00 Dollar und ein 24-Stunden-Ticket gibt es für 12.00 Dollar. Wenn Sie öfter fahren, ist ein Mehrtagesticket empfehlenswert. Für ein Drei-Tages-Ticket bezahlen Sie beispielsweise 28.00 Dollar. Sollten Sie mit mehreren Personen unterwegs sein, so ist die Fahrt mit dem Taxi oft günstiger als mit der Monorail.


Verweise
Las Vegas Monorail Internetseite - hier klicken

Copyright by Vegas Infos 2003 - 2019
Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein, sie erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Wenn Du diese Seite weiter nutzt, erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden, ebenso mit unserer Datenschutzrichtlinie.
zur Datenschutzerklärung OK