Restaurant in Las Vegas
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Alles über Airlines, Flüge, Flughäfen, Reiseklassen und Allianzen - Erfahrungen und Tipps

THEMA: Condor soll verkauft werden

Condor soll verkauft werden 07 Feb 2019 22:44 #175534

  • Nazarenus
  • Nazarenuss Avatar
  • Offline
  • VegasJunior
  • Beiträge: 224
  • Dank erhalten: 51
dann muss man mal sehen, ob die non-stop LV Flüge bleiben (((((

www.n-tv.de/wirtschaft/Deutsche-Airline-...article20846956.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Condor soll verkauft werden 08 Feb 2019 11:25 #175540

  • Engel...mann
  • Engel...manns Avatar
  • Offline
  • VegasNeuling
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 10
Ohnöööööö, wie blöd.
Ich mag die Fluggesellschaft gerne.
Naja, dauert nicht mehr lange, dann hat die Kranichairline das alleinige Monopol.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Condor soll verkauft werden 08 Feb 2019 14:20 #175544

  • wpausk
  • wpausks Avatar
  • Offline
  • VegasJunior
  • Beiträge: 128
  • Dank erhalten: 24
Eigentlich kehrt Condor damit nur Heim zur Mutti.Denn die Lufthansa war einst Geburtshelfer und Mutterkonzern der Condor.
1995 Mirage/Lufthansa
2011 Belagio/American Airlines
2012 Imperial Palace/Air Berlin
2013 Excalibur/Condor
2014 Excalibur/Condor(FRÜ) und Monte Carlo/KLM(HER)
2015 Monte Carlo/KLM
2016 The Linq/KLM
2017 Excalibur/KLM
2018 Excalibur/Delta
2019 Mirage/Delta
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: nellis

Condor soll verkauft werden 08 Feb 2019 17:34 #175546

  • Tarantula
  • Tarantulas Avatar
  • Offline
  • VegasFan
  • Beiträge: 969
  • Dank erhalten: 143
Ich glaube nicht, dass die Lufthansa die Condor vollständig übernehmen darf, die Wettbewerbssituation wird das nicht zulassen, erinnert euch an der Gezeter bei Air Berlin, schon da durfte LH nur Teile übernehmen.

Wenn überhaupt, wird Lufthansa sich deshalb nur einen Teil von Condor einverleiben können und dürfen. Sie werden wohl versuchen die Langstrecke der Condor zu bekommen.

Die uralten 767 sind nichts wert, aber die gut qualifizierten Besatzungen und die Slots dürften von Interesse sein.

Das wird aber nur gelingen, wenn nicht ein anderer Investor auftaucht, der bisher noch keine starke Marktstellung in Europa hat und Thomas Cook alle Airlines abkauft, etwa eine von den Sandkasten-Airlines.
bisher 48 Reisen nach Nordamerika seit 1990
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Condor soll verkauft werden 09 Feb 2019 09:51 #175548

  • Tiriac
  • Tiriacs Avatar
  • Offline
  • VegasJunior
  • Beiträge: 102
Es wäre super, wenn der Verkauf der Condor dazu führen würde, dass die uralten Boeing 767 endlich ausgemustert würden.

Ich bin früher oft mit Condor nach Las Vegas geflogen weil es für mich die einzige Nonstop-Möglichkeit war. In den letzten Jahren habe ich aber davon abgesehen.

Die Flugzeuge waren einfach zu alt und ständig defekt(zumindest bei meinen letzten Flügen landete keine Maschine auch nur annähernd pünktlich).

Mehrfach mussten die Maschinen auf dem Rückflug zwischenlanden, weil nicht genug Treibstoff getankt werden konnte (Hitze in Vegas und zu viel Gepäck der Reisenden als Begründung). Das habe ich mit anderen Airlines (Air Berlin, Eurowings, British Airways) nie erlebt.

Außerdem war die Beinfreiheit in der ECO unter aller Kanone.

Wenn sich Lufthansa die Langstrecke von Condor einverleiben würde und die Strecke nach Las Vegas mit moderneren Fliegern (A350 oder B777/B787) aufrecht erhält, wäre das für mich wieder eine super Option.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Condor soll verkauft werden 09 Feb 2019 13:28 #175550

  • Tarantula
  • Tarantulas Avatar
  • Offline
  • VegasFan
  • Beiträge: 969
  • Dank erhalten: 143
Tiriac schrieb:

Wenn sich Lufthansa die Langstrecke von Condor einverleiben würde und die Strecke nach Las Vegas mit moderneren Fliegern (A350 oder B777/B787) aufrecht erhält, wäre das für mich wieder eine super Option.

Das kannst Du vergessen, allerhöchstens würde die Strecke von Eurowings bedient werden, deren Langstreckenflieger sind nun wirklich auch sehr störungsanfällig und des Handling bei Flugunregelmäßigkeiten ist unterirdisch.

Niemals würde ich dort freiwillig einsteigen, da fliege ich lieber mit der LH-Mutter und wenn es sein muss anschließend noch mit UA.
bisher 48 Reisen nach Nordamerika seit 1990
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Condor soll verkauft werden 09 Feb 2019 13:56 #175552

  • Tiriac
  • Tiriacs Avatar
  • Offline
  • VegasJunior
  • Beiträge: 102
Gibt für mich genug Alternativen zu Condor.

Ich teste dieses Jahr die Strecke Düsseldorf - Zürich - Las Vegas mit Swiss/Edelweiss.

Ansonsten käme für mich noch die neue Nonstop-Verbindung Amsterdam - Las Vegas mit KLM in Betracht...will hier aber erstmal die Erfahrungsberichte abwarten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Condor soll verkauft werden 09 Feb 2019 14:21 #175554

  • Nazarenus
  • Nazarenuss Avatar
  • Offline
  • VegasJunior
  • Beiträge: 224
  • Dank erhalten: 51
Ich glaube nicht, daß Lufthansa bei Condor einsteigen kann. Aber man weiß ja nie.

Ich fliege bis auf einmal immer mit Condor, weil eben nonstop von F aus. Ein einziges mal waren die Landeklappen defekt und es hat von Vegas aus 3 Tage Verspätung gegeben. Condor hat ohne groß rumzumachen die 3x 600 € angeboten und alternativ einen Gutschein über 2.700, was ich natürlich genutzt habe. Die anderen Flüge, im niedrigen 2-stelligen Bereich verliefen alle absolut störungsfrei.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.269 Sekunden
Copyright by Vegas Infos 2003 - 2019
Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein, sie erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Wenn Du diese Seite weiter nutzt, erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden, ebenso mit unserer Datenschutzrichtlinie.
zur Datenschutzerklärung OK