Restaurant in Las Vegas


Willkommen im Forum von Las Vegas Infos


In unserem Forum findest Du viele Mitglieder die Tipps und Hintergrundwissen über Las Vegas teilen. Du findest Reiseberichte,
Hotel Informationen, Neuigkeiten über Las Vegas, Bilder, Tipps & Tricks, Wissenwertes über sog. Comps, und vieles mehr!

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Alles über Airlines, Flüge, Flughäfen, Reiseklassen und Allianzen - Erfahrungen und Tipps
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Programme durch Corona

Programme durch Corona 01 Apr 2020 23:05 #177640

2fast4u schrieb: Bei mir dauert zwar noch einige Zeit, aber so langsam mache auch ich mir meine Gedanken...
Ich habe über check24 Ende 2019 Hin-und Rückflug Düsseldorf-Amsterdam-Vegas mit KLM gebucht und natürlich auch sofort it Buchung komplett bezahlt. Reisedaten 20. - 27.06.2020.

Ich kann mir unter den momentanen Voraussetzungen nicht vorstellen, dass bis dahin alles wieder normal laufen wird und der Flug stattfindet- Aber falls doch frage ich mich natürlich im Hinblick auf die weltweiten Berichte und Meldungen aus den USA, ob ich das dann tatsächlich wollen würde.
Wie dem auch sei, ich denke nicht dass ich fliegen werde und auch der Flug gar nicht durchgeführt wird.

Im Moment bleibt mir auch nur abzuwarten. KLM bietet das mit der Umbucherei (will man das überhaupt?) zunächst mal für Abflüge bis 31.05.20. an.
Check24 teilt auf der HP mit, dass das Abflugdatum noch zu weit in der Zukunft liegt.

Aber wer wäre denn im Falle des Falles überhaupt mein Ansprechpartner? Check24 wo ich gebucht habe oder KLM, mit denen ich bis auf die Abbuchung des Flugpreises von meiner Kreditkarte noch gar nichts zu tun hatte...?
Kann da jemand was verlässliches sagen?

VG, bleibt gesund...


Wenn du mal auf die Homepage von KLM schaust und dort die Optionen bzgl. Stornierung/Gutschein usw durchliest, steht dort immer " wenn sie bei einem Veranstalter gebucht haben wenden sie sich bitte an diesen". Dort werden also nur Möglichkeiten aufgezeigt für Leute die direkt bei KLM gebucht haben und eine entsprechende Buchungs- bzw Flug Nr. haben.
Das ist halt immer der Nachteil wenn man über ein Online Portal Flüge bucht. Wenn schon nicht direkt bei der Airline dann lieber über ein Reisebüro. Da hat man dann wenigstens einen festen Ansprechpartner. Ansonsten das nächste Mal besser direkt bei der Airline.
Wir hätten übrigens die gleiche Flugstrecke gehabt - auch mit KLM. Aber bereits am 3.Mai.
Bin mal gespannt ob die sofort drauf eingehen, dass Geld zurückzuzahlen. Gutschein wär aber auch ok. Denn da haben die die Regeln geändert für Flüge die Seitens der Airline storniert wurden. Das wäre bei uns der Fall. Nimmt man dann den Gutschein, kann man sich - falls man ihn innerhalb eines Jahres nicht einlöst - auch nach einem Jahr das Geld auszahlen lassen. Ich denke die wollen damit vermeiden nun sehr vielen Fluggästen auf einmal das Geld zurückzahlen zu müssen. Man müsste bei einem Gutschein auch nicht innerhalb eines Jahres fliegen. Es wäre auch möglich zum Ende der Gültigkeit einen Flug zu buchen, der erst später im Jahr stattfindet - also z.B. Ende 2021 oder noch später. Na ja - mal sehen was draus wird. Werde demnächst mal bei der Hotline anrufen oder versuchen über die Homepage einen Antrag auf Erstattung zu stellen.
LG
Michaela

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Der verlorenste aller Tage ist der, an dem man nicht gelacht hat.

Programme durch Corona 02 Apr 2020 04:28 #177641

nellis schrieb: Hallo an alle Las Vegas Fans,
Habe gerade ein Update von Vegas erhalten, das die Casinos nun bis 30.04. geschlossen sind.
Bad News Aber das hat der Gov. Steve Sisolak heute Mittag entschieden, nachzulesen Auf Facebook oder in der
Las Vegas Review Tageszeitung, die ich als Online Ausgabe für ein Jahr mal bestellt habe

LG nellis


Eigentlich doch egal wielange die geschlossen haben, "wer" will den in die Hochburg des Coronavirus am 01.05.20 freiwillig hin ? Und dann noch womöglich als Hub über New York.
Denke mal "Ansteckungsfrei-sicher" sollten wir nicht vor ca. August-Okt.20 daran ernsthaft denken nach Vegas zu fliegen ohne hinter jedem hustenden Casinogast nen infizierten zu vermuten.
Hoffentlich offeriert MGM wenigstens gute Lockangebote :) .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Programme durch Corona 02 Apr 2020 06:14 #177643

Laut MGM FAQ ( www.mgmresorts.com/en/nevada.html ) werden Offers nachgeholt und es gibt exciting new offers. :)

Bzgl. der Tier Credits will sich MGM auch was überlegen. Ich bin gespannt, eigentlich hätte ich gerne ab 06.04 Platinum erreicht..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Programme durch Corona 02 Apr 2020 07:43 #177645

Lupo schrieb: Gerade beim Executive Club durchgekommen. Alles wird innerhalb der nächsten 5 bis 10 Werktage erstattet - wie wir es wollten.


Super!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Programme durch Corona 02 Apr 2020 15:38 #177646

Habe jetzt nochmal explizit nachgeschaut, Ansprechpartner ist tatsächlich ausschl. Check24, danke für die Antworten. Die waren es auch, die die Zahlung erhalten haben.
Mal abwarten was daraus wird, kann mir wie gesagt nicht vorstellen dass bis zum 20.06. alles wieder normal laufen wird.
Hotel hab ich eh über Mlife und größtenteils gecomped, das kann man ja kurz vorher noch canceln.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Programme durch Corona 05 Apr 2020 10:11 #177658

Im gesamten Kontext "Flüge" kann man aktuell tatsächlich sehr gute Schnäppchen machen. Es ist aber durchaus bemerkenswert wie die täglichen Schwankungen da sind und das (habe diverse "Preis-Alarme") die namhaften Fluggesellschaften tatsächlich immer wieder die Preise deutlich anheben, was Abflüge Juni - August in Richtung LA oder LV betrifft.

Aus meiner Sicht schon krass, wohl um zu Buchungen bei dann günstigeren Flügen im Zeitraum zu veranlassen und Kohle zu generieren.
Insbesondere für meinen geplanten Zeitraum Ende Juni dürfte kaum jemand ernsthaft an Normalität bis dahin denken.

Und dass ich jetzt aktuell bspw. für einen Flug nach LA im Juli mehr bezahlen soll, als zum Start des Preisalarms im letzten September, ist ein Hammer - auch wenn da Ferien in NRW sind.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Programme durch Corona 05 Apr 2020 12:00 #177659

2fast4u schrieb:
Und dass ich jetzt aktuell bspw. für einen Flug nach LA im Juli mehr bezahlen soll, als zum Start des Preisalarms im letzten September, ist ein Hammer - auch wenn da Ferien in NRW sind.


?? Im September gab es Flüge für Juli um die 500 ???

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Programme durch Corona 05 Apr 2020 16:45 #177660

Ja, gab es. Ist zwar jetzt kein Beispiel für LA, aber DUS - Las Vegas startete mein Preiswecker am 17.09.2019 für den Zeitraum 22.07.-05.08.2020 bei 459 EUR. Und das waren nicht die Flüge von 30 Std. Reisezeit und 3 Stopps oder so was. Allerdings ohne Gepäck, das muss ich anmerken.

Egal, dieses Jahr wird es nichts werden, hoffe dann auf 2021...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Programme durch Corona 07 Apr 2020 15:21 #177663

Ich hatte Flüge FRA - LAS für 4 Personen 23.04. bis 07.05. direkt über KLM gebucht. Heute haben wir uns darauf geeinigt den Trip mit Frau und Schwiegereltern erstmal auf Eis zu legen und zu gegebener Zeit neu zu buchen, für mich alleine soll es im November wieder nach Vegas gehen zum (dann hoffentlich stattfindenen) Rock´n Roll Run.
Am Telefon hatte ich bei KLM ohne größere Wartezeit eine junge Dame am Apparat die mir 3 Vouchers mit einem Jahr Gültigkeit ausstellt (kann man auszahlen lassen wenn nach einem Jahr nicht gebucht wurde) und einen Flug haben wir in den November verschoben. Beim Verschieben von Flügen auf ein anderes Datum bis Ende November und beibehalten von Abflug und Ankunfsdestination wird kein Aufpreis für eventuell teurere Flüge fällig. In meinem Fall eine Ersparnis von ca. 200€.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Emsar39.

Programme durch Corona 20 Apr 2020 10:39 #177692

Ich hatte ab 18.5. Flug mit Delta über abctravel gebucht. Flug ist jetzt gelöscht, wenn ich auf der Delta-Seite schaue, ist nur noch der inneramerikanische Flug drin. Delta bietet auch kostenlose Stornierung für alle Flüge bis 30.9. statt.

Über Delta konnte ich die Flüge nicht stornieren, sie sagten ich solle mich ans Reisebüro, also abctravel wenden. Die verlangen pro Person 60 € Stornierungs/Umbchungsgebühren. Kann das sein? Finde ich schon etwas unverschämt, zumal es bei uns dann 6 Personen sind.
Was ist wenn ich nicht storniere? Bekomme ich dann automatisch den Preis von Delta erstattet?
Kann ich es über meine Kreditkarte zurück fordern?

Danke schon mal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von urmel.

Programme durch Corona 21 Apr 2020 17:32 #177697

Wenn die Airline storniert, ist die Bearbeitung kostenfrei. Die Gebühren aus den AGBs der OTA fallen nur an wenn du von dir aus stornierst.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Programme durch Corona 21 Apr 2020 18:15 #177698

Ganz so ist es leider nicht.
Ich kümmer mich auch gerade bei einem Kunden um das Storno, da der Flug nach
London gecancelt ist, aber der Flug nach LA stattfindet, allerdings so umgebucht wurde,
dass auch der Anschluss nach Hawaii nicht mehr passt. Alles gar nicht so einfach, da jede
Airline jeden Tag was anderes schreibt... Der erste Flug ist zwar gecancelt, alle anderen
sind aber aktiv uns somit würden die dann auf no show gehen, wenn m,an sich nicht kümmert.
Damit ist dann alles weg. Ich hab die Auskunft von AA ( meine Airline in dem Fall ) wir sollen
stornieren und dann Erstattung einreichen, wegen Flugstreichung. Da wir aber ein Reisebüro
sind, sind wir quasi der Zwischenglied, so wie ABC. Bitte nicht einfach hoffen, dass sich das
Problem von alleine löst.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


12 2007&2008 DE/MGM&Palazzo
10 2009&2010 LH/Delano/Venetian/Aria
05/09 2014 KLM/Aria/MB/Cosmo
05 2015 KLM/MB/Aria
05&09 2016 AF/MB/Aria/Cosmo
09 2017 KLM/MB/Aria/Cosmo

Programme durch Corona 22 Apr 2020 11:10 #177701

Bei mir hat United jetzt die Flüge rausgenommen. Da der Zubringer der Lufthansa noch drin ist, steht quasi auch nur noch der Zubringer online. Habe nun einen Antrag auf Erstattung gestellt.
Eine Hinweis durch United erfolgte übrigens nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Programme durch Corona 22 Apr 2020 12:06 #177702

Hallo Urmel,
wir hatten und haben ebenfalls die Kombination ABC Travel und Delta gebucht (April und Juni).
Delta hatte uns noch eine Woche vor Abflug sehr "lustige", weil unmögliche Flugänderungen zugesendet.
Wenige Tage vor Abflug verschwand unsere Buchung aber dann aus dem System und die telefonische Info war, dass wir alles über ABC regeln müssen. Die fordern von uns natürlich auch die 60 € p.P. und haben sich dafür einen gesonderten Auftrag per Email für weitere Aktivitäten geben lassen. Ich denke, dass sie damit die 60 € rechtlich absichern wollen.
Sie haben auch gleich dazu geschrieben, dass man unbedingt die AGB´s lesen sollte, bevor man einen Anwalt gegen ABC einschaltet. Wenn ich die Aussagen im Internet lese, dürfte das kaum rechtens sein. Aber ich habe ehrlich gesagt überhaupt keine Lust auf einen Rechtsstreit. Sollen sie die 120 € doch sonstwo... :evil: .
Nach Aussage von ABC will Delta in größeren Abständen die Gelder überweisen (an ABC), und die müssen es dann verwalten ... soll also länger dauern :( . Sie haben dann noch darauf verwiesen, dass Delta aber vielleicht Chapter 11 zieht, und wir dann evtl. auch leer ausgehen :pinch: .
... und das Ganze im Juni noch einmal, grmpf.
Ich schreibe, wenn sich was tut.
Gruß komo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Programme durch Corona 22 Apr 2020 16:08 #177704

Es sind wohl (laut Bewertungen) nicht nur die 60 € pro Person, es kommen auch noch irgendwelche Gebühren dazu, sind insgesamt rund 92 € pro Person. Ist alles schon recht undurchsichtig. Ich muss mal schauen, ob die jetzt geöffnet haben, dann fahr ich da mal vorbei und frage nach. Komme fast täglich an deren Reisebüro vorbei.

Ich hatte mir auch überlegt, dass ich vielleicht meine Mastercard mal frage, ob der Restbetrag durch die gedeckt ist - habe Mastercard Gold und das sind dann jetzt 92 € mal 2 und für Oktober 92 € mal 6, also rund 850€ zusammen

Ach ja, als ich mir bei Delta den Flugpreis aufgeschlüsselt hatte, waren es 84 € fürs Ticket, der Rest war Steuern. Irgendwie komisch, dass ich auf Steuern auch noch Gebühren zahlen soll...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von urmel.

Programme durch Corona 22 Apr 2020 16:57 #177705

Für die Rückabwicklung nicht vom Kunden stornierter Reisen dürfen keinerlei (!) Gebühren verlangt werden. Alles was sie dazu in den AGB oder so schreiben ist nicht haltbar, also lasst euch nicht verarschen. Erst mitspielen damit der Reisepreis und alles zurückkommt und dann , falls etwas einbehalten wird dieses einklagen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Programme durch Corona 22 Apr 2020 17:07 #177706

Woher weißt du das? Hattest du schon mal so was oder kannst einen Paragraphen angeben?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Programme durch Corona 23 Apr 2020 05:49 #177707

steht in jedem 2. Thread des Vielfliegertreffs, in jedem Fachforum für Reisen, in den dazugehörigen EU-Verordnungen und diversen News-Artikel, zB so ausformuliert:

Keine rechtliche Grundlage für Aufwandsentschädigungen
Manche Reiseveranstalter versuchen derzeit, einen Teil ihrer Kosten zu kompensieren, indem sie ihren Kunden hohe Aufwandsentschädigungen für die Rückabwicklung der Reise in Rechnung stellen. Die Verbraucherzentralen warnen dringend davor, derartige Zahlungen zu leisten. Es bestehe weder eine vertragliche noch eine rechtliche Grundlage für einen Zahlungsanspruch seitens der Veranstalter.
Folgende Benutzer bedankten sich: Frod, urmel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Programme durch Corona 24 Apr 2020 08:14 #177708

Vielleicht noch diese gut erklärte und einfache Übersicht dazu:
meilenoptimieren.com/airline-oder-reiseb...te-fluege-erstatten/
Folgende Benutzer bedankten sich: Frod, urmel, 2fast4u

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Programme durch Corona 25 Apr 2020 12:54 #177715

Danke für den link Simone,
was ich da lese widerspricht natürlich einigen hier abgegebenen Kommentaren zu meinem über check24 gebuchten Flug mit KLM im Juni - und auch meinen zuvor selbst über die beiden Websites durchgeführten Recherchen. Ich habe aber auch jetzt auf anderen Websites was vergleichbares gefunden wie in dem link, z. B. auf travelbook.

Wie dem auch sei, ich habe zwischenzeitlich Check24 angeschrieben und um Unterstützung bei der Klärung des Status Quo gebeten, da meine Kreditkarte ja von denen mit dem kompletten Flugpreis belastet und mir hinsichtlich KLM von Check24 nur mitgeteilt wurde, mein E-Ticket sei bei KLM hinterlegt und daher keine weiteren Unterlagen benötigen/erhalten.
Ich habe dabei Check24 eigentlich zum jetzigen Zeitpunkt nur um Klärung bzw. Klarstellung und Unterstützung gebeten, da mein Hinflug plötzlich nicht mehr in meinem Kundenkonto auftauchte und der eigentliche Rückflug (-tag) plötzlich als Hinflug LV - AMS und der Flug AMS - DUS als Rückflug hinterlegt waren, im übrigen mit der angegebenen Gesellschaft Delta. Das hat mich dann stutzig gemacht.

Natürlich hatte ich auch gleichzeitig vorab bei KLM nachgeschaut, da gibt es wohl die Möglichkeit der Umbuchung/Gutscheinlösung für mich.

Nun gut, Check24 hat dann geantwortet und sieht sich in keiner Verantwortung - was ja auch grundsätzlich dem Bericht unter dem von Simone eingestellten link wohl so entspricht.
Allerdings wurden die dann einigermaßen unverschämt und schrieben mir direkt mal mit, dass sie ein Mahnverfahren einleiten werden, wenn ich eine Rückbuchung veranlasse...
Davon war nie die Rede von mir, ich habe weder was von Rückbuchung, noch von Stornierung angefragt.

Über die Wortwahl habe ich mich dermaßen geärgert, dass ich mich bei der Kundendienstleitung schriftlich beschwert habe. Mal schauen was dazu kommt.

Jetzt gucke ich, was über KLM raus kommt. Grundsätzlich würde ich auf später umbuchen, vielleicht sogar den Gutschein nehmen. Heute kam ja die Meldung, dass KLM und Air France durch die jeweils nationalen Regierungen mit einem Milliardenprogramm unterstützt werden sollen.

Ich weiß nur noch nicht genau, ob ich überhaupt von mir aus tätig werden soll oder bis zur (ja recht sicheren) Annullierung durch KLM warten soll. Umbuchen könnte ich ja dann immer noch und eigentlich müssten die ja spätestens mit Flugstreichung an mich heran treten...oder sehe ich das falsch?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: JuVoPasqualeredangelromy_smorningstar
Ladezeit der Seite: 0.399 Sekunden
Copyright by Vegas Infos 2003 - 2019
Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein, sie erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Wenn Du diese Seite weiter nutzt, erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden, ebenso mit unserer Datenschutzrichtlinie.
zur Datenschutzerklärung OK