Restaurant in Las Vegas


Willkommen im Forum von Las Vegas Infos


In unserem Forum findest Du viele Mitglieder die Tipps und Hintergrundwissen über Las Vegas teilen. Du findest Reiseberichte,
Hotel Informationen, Neuigkeiten über Las Vegas, Bilder, Tipps & Tricks, Wissenwertes über sog. Comps, und vieles mehr!

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Auswandern, Arbeiten, Praktikum, Gesetze und Themen zur Gründung von Firmen in Las Vegas
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Darf man Immobilien in Las Vegas privat vermieten?

Aw: Darf man Immobilien in Las Vegas privat vermieten? 13 Jul 2013 14:21 #142226

OliverOAS schrieb:

Roy-Ma-Kai schrieb: Ich hab mal versucht, deinen Satz umzuformulieren


Hey, Jolly ist doch unser Harmoniebeauftragter ... B)

Oliver


Ja, der hat einen guten Einfluss auf mich. Ein wahrer Mentor!!
Folgende Benutzer bedankten sich: Kumalo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Darf man Immobilien in Las Vegas privat vermieten? 13 Jul 2013 15:03 #142228

helmut schrieb:

RyanAtwood schrieb:

helmut schrieb:

RyanAtwood schrieb: Du kannst kaufen und auch vermieten. Und das so kurz oder so lang du willst, es gibt weder eine Mindestvermietzeit noch sonstwas.


Wenn ich keine Ahnung habe dann würde ich einfach meine Klappe halten anstatt andere Mitgliedern zu einer Strafhandlung zu verführen.
Tatsächlich gibt es in Vegas eine Mindestmietzeit zum Schutz der Casinos von mind. 1 Monat.
Wer sich nicht daran hält wird strafrechtlich verfolgt und zwar sowohl der Mieter als auch der Vermieter. Für beide war es dann der letzte Aufenthalt in den USA.

Den von Löbbert empfohlenen Immobilienmakler finde ich übrigens alles andere als vertrauenswürdig (hatte selbst mal Kontakt zu ihm). Tatsächlich ist, sofern man ernsthafte Absichten hat, Tilman Otto, nicht nur für deutsche, absolut zu empfehlen:

Tilman Otto
Immobilienkaufmann & Notar
7575 W Washington Ave Suite 127-113
Las Vegas NV 89128
Tel: (001) 702-327-4072
Fax: 1-866-569-05255
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Du wirst es schon besser wissen als die hunderten Privaten die Häuser vermieten in Vegas. Wir haben vor 2 Jahre ein Haus für 2 Wochen gemietet und der Besitzer hat uns gesagt, das es sowas nicht gibt. Er kann wenn er will auch für 1 Tag vermieten, keiner schreibt ihm das vor.


Ja, in dem Fall weis ich es wohl besser als die hundert privaten die Häuser unter 30 Tage vermieten in Vegas (wobei ich das für ein Gerücht halte, ich kenne keinen einzigen und finde auch keinen einzigen).

Nochmal, wenn man was nicht weiß, sollte man keine falschen Informationen verbreiten!
Das kann teuer werden:
www.lasvegassun.com/news/2012/mar/06/hom...dinan/#axzz2Ylfa7NL0

Google mal nach Party law
Diese verbietet per GESETZ die Vermietung unter 30 Tagen.


Du findest keinen einzigen? Dann solltest du vl auch mal lieber die .... aso naja auf dein Niveau geh ich dann doch nicht runter.
Wenn du schon so gerne Links postest und damit irgendwem, irgendwas beweisen willst empfehle ich dir die Seite www.homeaway.com
Da gibts es so ca. 300-500 private Anbieter in Las Vegas die ihre Häuser ab einem Tag zur Vermietung anbieten. Ob es illegal ist oder nicht, ist mir aber auch relativ egal.

Ps: kannst mich gern verklagen damit es teuer für mich wird, nicht das ich noch mehr Menschen zu einer Strafhandlung verführe....lol unglaublich der Typ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Darf man Immobilien in Las Vegas privat vermieten? 13 Jul 2013 15:32 #142229

  • mps
  • mpss Avatar
  • Offline
  • VegasFan
  • VegasFan
  • Beiträge: 921
  • Dank erhalten: 60
Ich glaube ich werde auch Sänger, das bekomme ich auch noch hin :laugh: .

@Scheumer
Würde in so einer Sache nicht auf ein Forum vertrauen. Gibt meistens genau so viele Meinungen wie Antworten. Von der Logik würde ich sagen, das es eine Mindestlaufzeit geben müsste. Alles andere könnte sonst für die Hotels und vor allem Motels einen ziemlichen Umsatzeinbruch bedeuten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Darf man Immobilien in Las Vegas privat vermieten? 13 Jul 2013 16:39 #142232

@RyanAtwood
Mord Diebstahl usw.ist auch gesetzlich verboten, trotzdem gibt es genug Täter (auch in Nord-Vegas). Das Beispiel von Dir ist wirklich armselig.
Nochmal: Deine Aussage "Er kann wenn er will auch für 1 Tag vermieten, keiner schreibt ihm das vor." ist schlicht weg falsch, da es sehr wohl entsprechende Vorschriften gibt.
Ich denke das wird auch bei Dir inzwischen angekommen sein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Darf man Immobilien in Las Vegas privat vermieten? 13 Jul 2013 17:13 #142233

Naja, aber der Vergleich hinkt ja auch, denn zumindest annonciert keiner deiner Gewaltverbrecher so öffentlich.

Handelt es sich hier vielleicht nur um die Strip Area? Darf man in Vegas komplett nihct vermieten??
Folgende Benutzer bedankten sich: Kumalo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Darf man Immobilien in Las Vegas privat vermieten? 13 Jul 2013 17:22 #142234

Roy-Ma-Kai: Liess meinen Post, da steht alles wesentliche und inhaltlich korrekte drin.

Es ist Fakt, das man Condos am Strip nicht direkt beim Eigentümer für kleiner (ziemlich sicher 6) Monate buchen kann (weiss ich aus eigener Erfahrung vom Veer Tower zB).

Ausserhalb der Strip-Area in Gated Communities ist dies legal möglich und wird in den Verwaltungsregeln der Community festgeschrieben. In jeder also unterschiedliche Rahmenbedingungen!

Grundsätzlich geht es, ich war selbst schon in 2 Häusern über die WSOP in den letzten Jahren wo der Eigentümer das Haus im Sommer immer an unterschiedliche Gruppen vermietet - legal und dafür zahlt er auch Steuern (sagt er zumindest).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Darf man Immobilien in Las Vegas privat vermieten? 13 Jul 2013 17:57 #142235

Kann mir auch nicht vorstellen, dass hunderte Privatpersonen auf hunderten von Webseiten ihre Häuser und Wohnungen anbieten würden wenn es nicht legal wäre....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Darf man Immobilien in Las Vegas privat vermieten? 13 Jul 2013 19:12 #142236

Roy-Ma-Kai schrieb:

OliverOAS schrieb:

Roy-Ma-Kai schrieb: Ich hab mal versucht, deinen Satz umzuformulieren


Hey, Jolly ist doch unser Harmoniebeauftragter ... B)

Oliver


Ja, der hat einen guten Einfluss auf mich. Ein wahrer Mentor!!


Du bist eine sehr gute Urlaubsvertretung, mein junger Padawan!:)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

In­of­fi­zi­eller Harmoniebeauftragter

Aw: Darf man Immobilien in Las Vegas privat vermieten? 13 Jul 2013 21:35 #142237

Also der Ton der hier direkt angeschlagen wird ist ja unglaublich....Vielleicht sollte hier jemand erst mal Luft holen, durchatmen und dann schreiben - denn dann klingt das auch nicht gleich so hochnässig und man benutzt vielleicht andere Formulierungen.


Fakt ist es gibt mehrere Immobilienmakler, die deutsch sprechen und die Erfahrungen die man macht sind unterschiedlich. Was die Privat treiben sollte eigentlich egal sein.

Grundsätzlich sollte man immer im Hinterkopf haben, dass es Verkäufer sind und die sind solange nett, freundlich und "kriechen dir in den Hintern" bis sie die Provision/Verkauf in der Tasche haben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Darf man Immobilien in Las Vegas privat vermieten? 14 Jul 2013 03:58 #142238

M+T Löbbert schrieb: Grundsätzlich sollte man immer im Hinterkopf haben, dass es Verkäufer sind und die sind solange nett, freundlich und "kriechen dir in den Hintern" bis sie die Provision/Verkauf in der Tasche haben.

Grundsätzlich sollte man nicht pauschal alle in einen Topf werfen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Darf man Immobilien in Las Vegas privat vermieten? 14 Jul 2013 06:55 #142239

helmut schrieb:

M+T Löbbert schrieb: Grundsätzlich sollte man immer im Hinterkopf haben, dass es Verkäufer sind und die sind solange nett, freundlich und "kriechen dir in den Hintern" bis sie die Provision/Verkauf in der Tasche haben.

Grundsätzlich sollte man nicht pauschal alle in einen Topf werfen.



Ich glaube in diesem Fall ja. Wenn es ums Verkaufen geht sind sie alle nett. Man merkt erst wie die Leute drauf sind wenn etwas nichtg so gklappt hat.

Geschäft ist Geschäft und Privat ist Privat.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


***************************************************
www.fischermark.de
***************************************************

Aw: Darf man Immobilien in Las Vegas privat vermieten? 14 Jul 2013 11:03 #142242

Jolly schrieb:

Roy-Ma-Kai schrieb:

OliverOAS schrieb:

Roy-Ma-Kai schrieb: Ich hab mal versucht, deinen Satz umzuformulieren


Hey, Jolly ist doch unser Harmoniebeauftragter ... B)

Oliver


Ja, der hat einen guten Einfluss auf mich. Ein wahrer Mentor!!


Du bist eine sehr gute Urlaubsvertretung, mein junger Padawan!:)


Danke Meister! Aber ich merke, wie die dunkle Seite der Macht mit Imperator Chris2x mich immer mehr in ihren Bann zieht. Und ich dem Drang, die Nettiquette zu missachten, mehr und mehr erliege! :evil: ;)
Folgende Benutzer bedankten sich: Kumalo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Darf man Immobilien in Las Vegas privat vermieten? 22 Jul 2013 15:18 #142387

Vielen Dank in jedem Fall für die vielen Antworten. Um einen deutschsprachigen Makler mit lokalem Know-how komme ich wohl nicht drum herum. B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Scheumer.

Darf man Immobilien in Las Vegas privat vermieten? 06 Aug 2017 05:28 #168051

Am Strip ist Kurzzeitvermietung unter 30,5 Tagen vorwiegend nicht erlaubt. Für Kurzzeitvermietung (unter 30,5 Tagen) müsst ihr eine business licence für short-term rentals beantragen, kostet $300/Jahr. Die Location in der eure Immobilie steht muss dafür gezoned sein. Viele HOA (Home Owner Associations) haben dazu eigene Vorschriften bzgl. Vermietung (zB. Minimummietdauer 3 Monate, 6 Monate oder 1 Jahr). Privat vermieten (ohne property management Firma) ist selbstverständlich möglich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: JuVoPasqualeredangelromy_smorningstar
Ladezeit der Seite: 0.511 Sekunden
Copyright by Vegas Infos 2003 - 2019
Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein, sie erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Wenn Du diese Seite weiter nutzt, erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden, ebenso mit unserer Datenschutzrichtlinie.
zur Datenschutzerklärung OK