Restaurant in Las Vegas
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Der nächste Las Vegas Aufenthalt - Reiseplanungen und Tipps für die nächste Reise.

THEMA: Lang ist der Weg, und beschwerlich...Vegas Teil 4

Lang ist der Weg, und beschwerlich...Vegas Teil 4 05 Feb 2019 09:49 #175502

  • Pädagoge78
  • Pädagoge78s Avatar
  • Offline
  • VegasNeuling
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 196
Halli Hallo!

Die Planungen sind quasi mittendrin.
Zum Titel: hab mir selbst gesagt, Vegas in den Osterferien gibt's erst nach drei Monaten rauchfrei. Aber immerhin bin ich bei einem Monat und einem Tag inzwischen, also kann man sich ja mal Gedanken machen.:)

TR zeigte sich ziemlich großzügig, und so hab ich schon mal (rein präventiv...;) ) Hotels reserviert:

- über Ostern (Karfreitag bis Ostermontag) das PH gecompt
- das WE darauf von Do bis Mo wird mir im Rio nur eine Nacht berechnet.

Meine Frage: was meint ihr so zum Rio?

Flüge brauch ich ja logischerweise auch noch.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lang ist der Weg, und beschwerlich...Vegas Teil 4 05 Feb 2019 10:36 #175504

  • Simone_JJ
  • Simone_JJs Avatar
  • Offline
  • VegasJunior
  • Beiträge: 354
  • Dank erhalten: 172
Geschlafen habe ich im Rio noch nie, aber ich mag das Casino, den Voodoo Ausblick mit Steakhaus und das Buffet.
Würde buchen sobald das nächste Flugangebot kommt. Ganz kurz vorher ist es meist richtig teuer. Und würdest du nach der Buchung zur Zigarette greifen hättest du ja sogar einen Vermögensschaden. Ein zusätzlicher Anreiz. :silly:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lang ist der Weg, und beschwerlich...Vegas Teil 4 05 Feb 2019 14:51 #175506

  • urmel
  • urmels Avatar
  • Offline
  • VegasBronze
  • Beiträge: 1257
  • Dank erhalten: 77
Hatte schon ein paar mal da gewohnt, ist alles in allem ok.

Vorteil: große Zimmer mit toller Fensterfront, gegenüber das Gold Coast und das Palms mit leckerem günstigem Buffet. Poolanlage war auch ok.

Nachteil: ist schon etwas renovierungsbedürftig/abgewohnt, aber kein Geld zum Sanieren vorhanden. Bis vor einem Jahr gabs einen halbstündigen Shuttle zum Strip, der aber eingestellt wurde. Man kann zwar mit dem Shuttle vom Gold Coast/Orleans fahren, dauert aber wegen der Tour länger und geht auch nur für Rio-Gäste falls dort noch Platz drin ist, sonst werden die Gäste vom Orleans/Gold Coast bevorzugt. Man kann den Weg zum Strip zwar auch zu Fuß machen, allerdings sehe ich das als etwas gefährlicher an, da man die vielbefahrene Brücke zur/über die I-15 entlang und da gibts keinen Fußgängerweg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lang ist der Weg, und beschwerlich...Vegas Teil 4 05 Feb 2019 17:47 #175508

  • Tarantula
  • Tarantulas Avatar
  • Offline
  • VegasFan
  • Beiträge: 969
  • Dank erhalten: 143
Bis vor einigen Jahren bin ich sehr gerne im Rio abgestiegen, große Zimmer, komplette Glasfront, phantastische Aussicht, insbesondere vom Masquerade Tower.

Aber leider ließ die Qualität in den letzten Jahren ständig nach, erst verschwand die Maquerade Show, dann die Kaffeemaschinen in den Suiten, die Suiten kamen in die Jahre und wurden nicht renoviert...

Irgendwann hatte ich dann die Nase voll und habe das Rio nicht mehr gebucht. Seit 2016 war ich nicht mehr dort.
bisher 48 Reisen nach Nordamerika seit 1990
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.234 Sekunden
Copyright by Vegas Infos 2003 - 2019
Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein, sie erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Wenn Du diese Seite weiter nutzt, erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden, ebenso mit unserer Datenschutzrichtlinie.
zur Datenschutzerklärung OK