Restaurant in Las Vegas


Willkommen im Forum von Las Vegas Infos


In unserem Forum findest Du viele Mitglieder die Tipps und Hintergrundwissen über Las Vegas teilen. Du findest Reiseberichte,
Hotel Informationen, Neuigkeiten über Las Vegas, Bilder, Tipps & Tricks, Wissenwertes über sog. Comps, und vieles mehr!

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Hilfe rund ums zocken. Tricks, Tipps und Neuigkeiten der Casinos in Las Vegas
  • Seite:
  • 1

THEMA: Black Jack Anfänger - Strategien ja oder nein?

Black Jack Anfänger - Strategien ja oder nein? 01 Okt 2012 07:22 #133832

Hallo
nachdem ich nächstes Jahr zum ersten Mal nach LV fliege, hab ich mich mal in den letzten Tagen mit Black Jack beschäftigt, weil ich bis dato davon noch überhaupt keine Ahnung hatte.
Wie spielt ihr in LV? Verlasst ihr euch da nur auf Glück und "logischen" Menschenverstand oder wendet ihr auch die im Internet so zahlreich vorhandenen Strategien an? Also wann HIT, wann STAND usw. Nachdem ich noch ein halbes Jahr Zeit habe, könnte ich mir ja das eine oder andere bis dahin aneignen. Also was meint ihr? Macht es Sinn Strategien lernen? JA oder NEIN?

Und mit wie vielen Decks wird da meist gespielt (Ich rede von den "billigen" Tischen)?

Danke schon mal :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Black Jack Anfänger - Strategien ja oder nein? 01 Okt 2012 07:54 #133833

Hi dani65,
ich spiele erst seit ca. einem 3/4 Jahr Black Jack. Da ich das letzte mal vor einem Jahr in Las Vegas war kann ich dir zu den Tischen und den Decks in Vegas leider nichts sagen. Ich habe damit angefangen nachdem ich von der Basisstrategie erfahren habe. Wenn du nach dieser spielst stehen die Chancen für dich am besten, allerdings besteht immernoch ein Nachteil gegenüber der Bank. Mach doch erstmal ein Versuch in einer Spielbank in Deutschland.

Viel Glück.

Gruß
Sukram

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Black Jack Anfänger - Strategien ja oder nein? 01 Okt 2012 10:00 #133837

Ich denke, außer Poker hat BJ den niedrigsten Hausvorteil, dh. für dich als Spieler die geringste Wahrscheinlichkeit, zu verlieren. Das aber nur, wenn du di Basic strategy spielst. Mit Card Counten oder ähnlichem könntest du hier sogar einen Vorteil erlangen, wobei das in meinen Augen heutzutage echt erschwert wird.

Wenn du nicht über hellseherische Fähigkeiten oder ein drittes Auge verfügst, fährst du mit der BS am besten.

Hier kannst du mal deine Odds kalkulieren:
wizardofodds.com/games/blackjack/calculator/

In Vegas gibts glaub alles: singledeck, doubledeck, Multideck (6 oder 8)
Folgende Benutzer bedankten sich: Kumalo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Black Jack Anfänger - Strategien ja oder nein? 01 Okt 2012 17:07 #133847

Hey, man sollte immer nach der Blackjack Tabelle spielen und diese am besten auswendig können oder Ausdrucken und mitnehmen. aber am wichtigsten ist das man immer gleich spielt. Sollte der Dealer also eine 5 haben und du einen 12 dann sollte man nach der Tabelle Stehen bleiben. Wenn du das nicht machst solltest du das aber auch immer nicht machen finde ich. wobei es kein Grund gibt das nicht zu machen ;)

Eine Black Jack Tabelle findest z.B. hier www.casino-guide.com/black_jack_verdoppeln oder Google das mal, da gibt es auch immer wieder verschieden von aber diese sollte Mathematisch stimmen. :)

Limit sind ab 5$ auf dem Strip, allerdings sind dort selten frei Plätze zu finden. Ab 2-3$ kann man auserhalb des Strips spielen. Mit 10$ die Hand bekommt man aber schon Plätze. 5 $ Tische sind z.B. 24/7 im NYNY. Meistens wird mit 6 Decks gespielt. Wichtig ist das man auf die Auszahlung beim Black Jack achtet, gerade bei den kleinen Limits sind die oft schlechter als 2 zu 3.

Man sollte mit den 10-20 Fachen an den Tisch gehen damit man auch eine minus zeit durchstehen kann. Also bei ein 5$ Tisch mit 50-100$.

Ich hoffe das hilt dir erstmal :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Black Jack Anfänger - Strategien ja oder nein? 01 Okt 2012 17:58 #133849

pokern.pl schrieb: Hey, man sollte immer aber am wichtigsten ist das man immer gleich spielt. Sollte der Dealer also eine 5 haben und du einen 12 dann sollte man nach der Tabelle Stehen bleiben.


Sorry, aber die Aussage ist ja so was von Blödsinn. Wenn du einen scheiß Move machst, summiert sich dein Fehler ja jedes Mal, wenn du ihn machst. Wenn du also zB. mal meinst ein Feeling zu haben und 10er splitten zu müssen, solltest du das nicht jedes Mal machen!! Du solltest es nie machen, aber auf keinen Fall immer B)

Das Problem, dass du ansprichst, ist, dass es für die Psychologie wichitg ist, immer gleich zu spielen. Gutes Beispiel ist 12 gegen 2 und 3, zieht normaler Weise. Wenn du das mal so und mal so machst, hast du schnell das Gefühl, es jedes Mal falsch zu machen. Und im Grunde sind viele Dinge ja Borderline-Entscheidungen. Zum obigen Beispiel:

Outcome probabilities for 12 versus 2-up

Hit – Stand
chance of winning 34.8% – 35.4%
chance of pushing 5.0% – 0.0%
chance of losing 60.2% – 64.6%
expectation
Folgende Benutzer bedankten sich: Kumalo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Black Jack Anfänger - Strategien ja oder nein? 02 Okt 2012 02:52 #133851

Vielen Dank für eure Antworten.

Die Strategien auswendig zu lernen, sollte das geringste Problem sein. Die meisten hatte ich ruck-zuck im Kopf. Und in 6 Monaten sollte der Rest auch sitzen.
Bezüglich ausdrucken und mitnehmen: Ist das so gemeint, dass ich die Tabelle mit an den Tisch nehmen soll beim Spielen? Darf man das denn? Na ich käme mir da etwas komisch vor, immer wieder nachzusehen oder ist das dort nichts Ungewöhnliches?

Was haltet ihr von dieser Seite zum Üben zwischendurch?
www.ace-ten.com/de/spiele

Kommt das der Realität nahe oder gibts bessere Seiten um mal die Strategien im Spiel gratis zu verinnerlichen und anzuwenden?

Jedenfalls kann ich es kaum mehr abwarten bis es endlich los geht.

lg dani65

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von dani65.

Aw: Black Jack Anfänger - Strategien ja oder nein? 02 Okt 2012 04:35 #133854

dani65 schrieb: Bezüglich ausdrucken und mitnehmen: Ist das so gemeint, dass ich die Tabelle mit an den Tisch nehmen soll beim Spielen? Darf man das denn?


Klar, du kannst die Karten überall kaufen und kannst sie jederzeit rausholen und danach spielen, juckt das Casino nullo. Wichtig halt nur, dass du die richtige Strategie für den richtigen Tisch hast. Also S17, DAS, 6 Deck usw...
Folgende Benutzer bedankten sich: Kumalo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Black Jack Anfänger - Strategien ja oder nein? 02 Okt 2012 07:41 #133868

*staun*
Damit hab ich nicht gerechnet...

lg dani65

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Black Jack Anfänger - Strategien ja oder nein? 25 Dez 2012 11:08 #135788

. Mit Card Counten oder ähnlichem könntest du hier sogar einen Vorteil erlangen, wobei das in meinen Augen heutzutage echt erschwert wird.



Wird in den Casinos noch aus den Schlitten ausgeteilt, so dass die Möglichkeit bestünde, mitzuzählen?

Vg cheyenne

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Black Jack Anfänger - Strategien ja oder nein? 25 Dez 2012 16:31 #135793

Cheyenne schrieb: . Mit Card Counten oder ähnlichem könntest du hier sogar einen Vorteil erlangen, wobei das in meinen Augen heutzutage echt erschwert wird.

Wird in den Casinos noch aus den Schlitten ausgeteilt, so dass die Möglichkeit bestünde, mitzuzählen?

Vg cheyenne


Gibst beides, aber in meinen Augen wird inzwischen so viel gecuttet, dass der Effekt vom Counten stark eingeschränkt wird.
Leider gibt es sowieso viel zu wenige, die wert auf sowas legen. Die Casinos machen immer schlechtere Regeln und die meisten Spieler juckts net! Wenn ich sehe, dass es echt Leute gibt, die an die 6:5 BJ setzen, wirds mir anders.

Nun ja, aber das die Spieler mitmachen bzw. 95% nicht mal den Unterschied kapieren, wird wohl immer so weiter gehen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kumalo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Black Jack Anfänger - Strategien ja oder nein? 26 Dez 2012 08:46 #135799

Ok das heißt also: einen guten Tisch im Bellagio suchen, Basisstrategie spielen, ein wenig (bis zum Cut) zählen und im Hintergrund hoffen das die 49- Wette zum finale passt ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Black Jack Anfänger - Strategien ja oder nein? 14 Feb 2013 16:45 #137695

Quasi noch am Strip und 3 Dollar Black Jack: das Hooters

Was die Strategie angeht: ohne das vernünftige Basiswissen musst Dich an keinen Tisch setzen. Meiner Meinung nach auch wichtig, seine Stil Konsequent durchzuspielen und Alkohol sollte an den Tischen sowieso Tabu sein. Ich beobachte immer, wie die anderen von Drink zu Drink leichtsinniger werden und zum Schluss meistens mit einem Totalverlust vom Tisch gehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Black Jack Anfänger - Strategien ja oder nein? 14 Feb 2013 17:15 #137696

Hier mal was interessantes für die ganzen BJ Spieler, die sich ein bisschen mit Strategie etc. beschäftigen: Bin durch das Ami-Forum drauf gestoßen, in meinen Augen im Bereich Comps und Gambling unserem hier meilenweit überlegen, hat auch den Vorteil, dass ich dort meinen Original-Namen haben darf (weil sich keiner dran stört!!). Nachteil ist, weniger Bilder von Essen, Steinen und Schuhen und dazu in Englisch, wer also Probleme mit Englisch hat (wie hieß nochmal der User, der jetzt im Ami-Knast sitzt, weil er mit einer Undercover-Nutten-Polizistin einfach auf jede Frage mit Yes-Yes-Yes geantwortet hat und unterwegs noch 400$ verloren hat?!!), da wirds auch schwierig.

lange Rede kurzer Sinn:

wizardofodds.com/games/blackjack/appendix/1/

Das zeigt, wie viel einen die Fehler kosten, also wenn man statt zu hitten/stehen/doppeln eben nicht hittet/steht/doppelt. Ich finds interessant
Folgende Benutzer bedankten sich: Kumalo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Black Jack Anfänger - Strategien ja oder nein? 27 Feb 2013 10:01 #138221

Trifft das ganze auch auf das Spielen an den Automaten zu?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Black Jack Anfänger - Strategien ja oder nein? 27 Feb 2013 12:46 #138234

Michael Shackleford – der Betreiber von Wizard of Odds – ist die beste Quelle für wasserdichte mathematische Spielinformationen im Internet. Auch für BJ stellt er tadellose Analysen zur Verfügung, die ich allen Lesern nur empfehlen kann.

Seit 15 Jahren fliege ich nach Las Vegas und finanziere meine Ferien regelmässig mit BJ. Es ist ein Hobby und macht Spass, gegen das Casino anzutreten. Aber man muss counten, ohne geht es nicht. Das ist anstrengend und nicht jedermanns Sache. Und Comps einfahren, denn auch das ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Gewinne.

Dass die Casinos überhaupt noch ein EV+ Game anbieten, ist eh schon verwunderlich. Schliesslich ist es ihre Aufgabe, Geld zu verdienen. So ist es eigentlich nur deshalb möglich, dass ein sehr kleiner Teil der BJ-Spieler mit perfektem Spiel gewinnen kann, weil der grosse Rest Fehler macht. Also vom optimalen Pfad der Basis Strategie abweicht und nach Gefühl spielt. Dazu kommen 6:5 Auszahlungen für Blackjack und manchmal Betrug durch die Casinos (Zehner herausnehmen oder Sechser dazumischen). Das bringt in der Summe genug Gewinnchancen für das Casino, um BJ weiterhin anzubieten. Mit ein Grund dürfte die fest verankerte Tradition der Amis mit BJ sein. Es ist eine so grosse Nachfrage nach diesem Spiel vorhanden, dass die Casinos es einfach nicht fallen lassen können.

Einem BJ-Anfänger rufe ich zu, dass er sich als erstes mit der Basis Strategie befassen soll. So reduziert er den Hausvorteil auf recht geringe 1-2%. Es erlaubt ihm, eines der am wenig schlechtesten Spiele im ganzen Casino zu spielen. Und das ist doch schon mal ein Anfang, nicht ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Black Jack Anfänger - Strategien ja oder nein? 27 Feb 2013 12:58 #138235

Bin durch das Ami-Forum drauf gestoßen



Welches Ami-Forum meinst du?-
Da ich ein bisschen Englisch spreche, würde ich da mal gerne reinschauen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Black Jack Anfänger - Strategien ja oder nein? 27 Feb 2013 13:31 #138237

mpower schrieb: Einem BJ-Anfänger rufe ich zu, dass er sich als erstes mit der Basis Strategie befassen soll. So reduziert er den Hausvorteil auf recht geringe 1-2%. Es erlaubt ihm, eines der am wenig schlechtesten Spiele im ganzen Casino zu spielen. Und das ist doch schon mal ein Anfang, nicht ?


Finde es ja immer gut, wenn sich hier BJ Spieler und Experten austauschen. Und wenn du countest, dann bist du sicherlich tiefer im Spiel drin als 99,9% der Leute hier. Was mich dann aber wundert, ist deine Aussage über den Hausvorteil von 1-2%. Ich weiß nicht, welche BS du spielst, aber einen Hausvorteil größer als 0,8% findest ja schon fast gar nicht (bei perfekter BS!), siehe hier die nicht mehr ganz aktuelle BJ Umfrage: wizardofvegas.com/guides/blackjack-survey/

BJ mit 6/5 Payout kannst sowieso nicht spielen, wer das macht, ist ein IDIOT!!!

@wwi05d: www.vegasmessageboard.com/ gerade in puncto Comps und Gambling schon tiefergehend!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Black Jack Anfänger - Strategien ja oder nein? 26 Apr 2013 13:29 #139997

Verdammt, also gar kein Karten zaehlen mehr moeglich oder wie? Da ich jetzt in den USA lebe, hatte ich die Idee, mir an den Wochenenden immer mal was dazu zu verdienen... ;)

Aus den letzten Jahren erinnere ich mich aber hier immer wieder gelesen zu haben, dass viele von euch doch immer mit ordentlichen Summen nach Hause gehen. Wie macht ihr das? Ist der Einsatz dann einfach direkt so hoch?

Danke schon jetzt fuer eure Tipps!!

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: JuVoPasqualeredangelromy_smorningstar
Ladezeit der Seite: 0.493 Sekunden
Copyright by Vegas Infos 2003 - 2019
Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein, sie erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Wenn Du diese Seite weiter nutzt, erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden, ebenso mit unserer Datenschutzrichtlinie.
zur Datenschutzerklärung OK