Restaurant in Las Vegas


Willkommen im Forum von Las Vegas Infos


In unserem Forum findest Du viele Mitglieder die Tipps und Hintergrundwissen über Las Vegas teilen. Du findest Reiseberichte,
Hotel Informationen, Neuigkeiten über Las Vegas, Bilder, Tipps & Tricks, Wissenwertes über sog. Comps, und vieles mehr!

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Hilfe rund ums zocken. Tricks, Tipps und Neuigkeiten der Casinos in Las Vegas
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: MGM Playersclub

21 Mai 2007 13:44 #31408

@ Slider

Also das war so. Nach ca. 1 Woche gingen wir mal an den normalen Schalter vom Playersclub im Excalibur und fragten wie der Stand der Dinge ist. Sie sagte uns wir hätten ca. 3000 Point Play die konnten wir an den Slots herunterladen zum spielen. Als wir nach CompDollars (Sorry für mich heisst das immer noch so) fürs Zimmer fragten, sagte Sie uns wir hätten welche aber wir müssen am letzten Tag beim VIP Schalter vorbeigehen. Das haben wir dann auch gemacht und uns wurde ein Zettel gegeben 700$ fürs Zimmer zum abbuchen. Das war alles und eben bei unseren Freunen ging es am anfang nicht so einfach sondern erst als wir nach einem Host fragten bekamen auch sie einen Zettel mit 850$ fürs Zimmer. Wie das genau berechnet wurde weiss ich nicht. Ich weiss nur das für uns das System genau gleich war wie jedes Jahr wir hatten anstelle halt von Cash jetzt diese PointPlay Punkte und fürs Zimmer mussten wir auch nur die hälfte zahlen dank der Karte. Dies haben wir auch am Anfgang nachgefragt als wir die Karte neu machten (Wechsel zum Playersclub MGM) und sie bestätigten uns das wir ebenfalls sep. Punkte sammeln können fürs Zimmer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Mai 2007 20:22 #31409

okay, schon verständlicher. Die am Playersclub geben euch normalerweise keine Auskunft über ein evtl. Guthaben (außer PointPlay). Am VIP Schalter ist es was anderes, dort arbeiten auch div. Hosts.
So wie ich das verstehe, wart ihr schon öfter im Excali. Kann es sein das eure Bekannten dort noch nicht waren? Ich könnt mir denken, daß Ihr einen best. Comp-Status erreicht habt bei euren vorherigen Besuchen und deshalb die Vergünstigungen sofort bekommen habt.
Ich kenne euer Zocker Budget nicht aber 3000Punkte in einer Woche sind grade mal 30,- in Free Play, damit ist man noch weit entfernt vom Comp-Status (nach meiner eigenen Erfahrung). Demnach könnt Ihr euch glücklich schätzen so viel an Vergünstigungen erhalten zu haben.

Gruß Sly :cool

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Jun 2007 16:40 #31410

Hallo

also ich habe mich eigentlich nie groß mit der Playerskarte auseinander gesetzt. Ich habe die MGM Playerscard bei meinem ersten Vegas Besuch genommen, und habe einfach immer darauf gespielt. 1 Tag vor dem Rückflug bin ich dann immer dahin und habe einige Dollar bekommen. Ok, ich geb ja zu, wenn wir da sind, spielen wir natürlich auch dementsprechend - warum sonst fliege ich jedes Jahr nach Vegas :-))) Bis letztes Jahr habe ich auch immer meine Dollar bekommen - und letztes Jahr kam dann auch eine von den Hosts extra zu mir/ uns und hat gefragt, ob die uns zum Flughafen fahren können, ob wir nicht noch essen gehen wollen, etc. Da wir letztes Jahr nur 3 Tage da waren (kleiner Abstecher von unserem eigentlichen Urlaub in Florida), konnte sie nicht mehr viel für uns tun (wir wollten da schon Richtung Flughafen). Sie sagte wenn wir nächstes mal wieder kommen, sollen wir uns vorher bei ihr melden (und gab uns eine Visitenkarte). Gesagt getan - denn dieses Jahr waren wir ja wieder da. Wir vorher die nette Dame (Gia) angemailt, ob man was machen kann, wenn wir kommen. Antwort Klar kein Problem. Irgendwie hat dann der Mail Kontakt nicht funktioniert. Aber ich hatta ja direkt über die HP vom Mirage unser Zimmer gebucht (mit Blick auf den Strip), also dachte ich, das man da mit Sicherheit vor Ort noch was machen kann. Wir also Ende Mai zum Mirage - und oh Freude da war schon ein Vermerk im PC. Wir haben eine super Suite im Westflügel bekommen. 28. Etage mit Blick zum Ceasars und Paris :appl Wie gesagt, wir spielen gerne und viel und haben demensprechend umgesetzt. Mittlerweile, man lernt ja aus den Vorjahren, haben wir meistens im Mirage gegessen und immer alles aufs Zimmer schreiben lassen. Da wir morgens um 4 Uhr zum Flughafen mussten, haben wir dann mal unseren Leihwagen einen Tag vorher abends wieder weggebracht. Erster Gedanke war, dann fahern wir halt mit nem Taxi - auf alle Fälle brauchen wir dasvorher nicht mehr machen. Zweiter Gedanke: vielleicht wollen die uns wieder mit ner Limo zum Flughafen bringen. An unserem letzten Abend sind wir dann zum Playersclub und wollten fragen was denn nun mit unseren gesammelten Punkten ist. Und..wieder rief man die Gia. Sie fragte direkt ob ihre Mails nicht ankamen und so. Nach langem netten unterhalten (noch nicht über die Punkte, sondern erstmal Small Talk), war es dann so, das wir unsere Suite komplett umsonst bekommen (das Geld was für die erste Nacht von meiner Karte abgebucht wurde bei der Buchung, war bereits vor meinem eintreffen in Deutschland wieder auf meiner Karte gutgeschrieben), alles Essen, Trinken (also auch Minibar) umsonst und dann wurden wir auch noch mit einer Stretchlimo zum Flughafen gefahren. Und ausserdem zeigte sie uns dann noch, wie das mit den Punkte einlösen/verspielen funktioniert. Und da haben wir dann noch mal 1400 Dollar zum spielen gehabt. Was ich daran gut finde, ist, das man die Gewinne, die man damit erzielt, sich cash auszahlen lassen kann. War ganz witzig, denn aus den ersten 100 Dollar habe ich 1500 gemacht. Dann erstmal das Geld geholt :-))) Weitergespielt - aus den nächsten 50 Dollar nochmal 750 gemacht. Wieder abgeholt. Also wir sind diesmal wieder gut da weggekommen. Und Gia sagte, wenn wir das nächste mal kommen, sollen wir uns vorher bei ihr melden (wenn ich ihr eine Mail schicke, ruft sie mich auch an - da es letztes mal mit den Mails nicht so geklappt hat).....und Gia, ich sage da nur, das werden wir tun, denn wir kommen wieder :D

Viele Grüße
Susi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Jun 2007 23:39 #31411

Wenn ihr nur 1400 $ in Free Points bekommen habt, dann habt ihr Comp-mässig einen schönen Over-Comp bekommen. Gratuliere, ihr habt das Maximum rausbekommen!

Gruss

Markus75.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Jun 2007 06:39 #31412

@Markus,
Hmm, ich möcht jetzt nix falsch wiedergeben aber so wie ich das sehe ist es nicht unbedingt over-comp.
Meinem Kenntnisstand zufolge liegt die Point-Play-Gutschrift bei etwa (+-) 1% vom Umsatz (so in dem Bereich war es bei mir im Luxor) da brauchte es etwa 1000.- USD Umsatz für 10.- in Point Play. Um den ca. Umsatz bei 1400,- in Point Play auszurechnen brauchen wir kein Mathematikprofessor sein :wink: (Das ist schon nicht ohne!!)
Ich habe schon öfters auch in div. US-Foren gelesen, das es heutzutage einfacher ist einen bestimmten Comp-Status zu erreichen als noch vor einigen Jahren.
Ich hatte im März dieses Jahres ein sehr interessantes Gespräch mit einem Hr. Joe Phillips, unser Host im Primm Valley Resort. (Welches auch zur MGM-Group gehört, jedoch einen eigenen Players Club besitzt).
Er meinte für die Casinos in Primm bist Du als Slot Player auf einem RFB Level bei einem täglichen Umsatz von etwa 3000,- USD (bei mind. 2 Tagen im Jahr!!).
Laut Joe geht es in den größeren MGM Casinos bei etwa 5000,- los, auch abhängig davon, wieviel Tage man gedenkt zu spielen.
Wie gesagt, alles bezogen auf Slot Play und alles nix nachlesbares, nur Erfahrungswerte und Insider-Aussagen. Also bei eventuellen Fehlern nicht gleich lynchen :D
Ich liege auch nicht groß anders wie susi allerdings im Luxor und genieße die gleichen Vergünstigungen!

Gruß Sly :cool

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Jun 2007 20:19 #31413

@Slider

Meine Berechnung ist folgende für den Playersclub von MGM Mirage: Free Points (früher Cashback) ist 0.33% beim Video Poker und 0.66% bei den Slots vom Umsatz, dazu gibt es nochmals Comps in der gleichen Grössenordnung. So gesehen kam ich auf die Aussage von Over-Comp, aber wenn ich jetzt davon ausgehe, dass Susi Slots spielt, dann geht die Rechnung auf! Habe fälschlicherweise meine Über-den-Daumen-Berechnung mit den Video Poker-Zahlen berechnet. Hatte im Mirage in meinen Anfangszeiten mal so einen Over-Comp, denn ich dann zuerst abarbeiten musste... *s*

Zusätzlich bei MGM Mirage gibt es bekanntlich die Holiday Gift Shop Punkte (nach einem festen Schema), Einladungen zu diversen Spielanlässen und auch Zusatz-Comps oder auch FreePlay, dies im jeweiligen Ermessen des Host.

Augenzwinkernd gesagt glaubt der Primm Valley Host wohl selber nicht, dass man in einem MGM Grand oder Bellagio bei einem Umsatz (!) von 5000 USD irgendetwas bekommt... Aber: Kleine Chance ist immer :-)

Lieber Gruss!

Markus75.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: JuVoPasqualeredangelromy_smorningstar
Ladezeit der Seite: 0.387 Sekunden
Copyright by Vegas Infos 2003 - 2019
Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein, sie erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Wenn Du diese Seite weiter nutzt, erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden, ebenso mit unserer Datenschutzrichtlinie.
zur Datenschutzerklärung OK