Restaurant in Las Vegas


Willkommen im Forum von Las Vegas Infos


In unserem Forum findest Du viele Mitglieder die Tipps und Hintergrundwissen über Las Vegas teilen. Du findest Reiseberichte,
Hotel Informationen, Neuigkeiten über Las Vegas, Bilder, Tipps & Tricks, Wissenwertes über sog. Comps, und vieles mehr!

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Der nächste Las Vegas Aufenthalt - Reiseplanungen und Tipps für die nächste Reise.

THEMA: ...lucky number eleven - Nov. 2018

...lucky number eleven - Nov. 2018 11 Nov 2018 14:06 #174176

Tag 6

Jetzt wissen wir auch warum es in Santa Monica Richtung Malibu das totale Verkehrschaos gibt... mega Waldbrand :ohmy: :blink: die Rauchschwaden sind schon übel, im TV ständig Berichte...

So entschließen wir uns, wieder nach Vegas zu fahren. Die Rückfahrt verlief ohne grössere Staus, gegen 13 Uhr sind wir im Outlet Center South angekommen - fix paar Klamotten gekauft und paar Meter weiter zu Sixt, das Auto wieder abgeben. Das lief alles problemlos :)

Zurück ins MGM, da wir unsere Koffer bei Sascha und Lara deponiert haben... und weiter geht's ins Bellagio, für die letzten 4 Nächte. Am Check-in- Freitag Nachmittags - riesige Warteschlange. Aber ganz links gibt's einen VIP Check-in- sauber, hat keine 10 Minuten gedauert :) Das Zimmer hier ist auch gecompt, danke Bellagio und Mlife :)

So versuchen wir uns Abends wieder am Glücksspiel... ich bin eher schlecht unterwegs, aber zumindest gibt es keine grösseren Verluste. Doch recht zeitig verlangt der Körper nach Schlaf... und ehrlich gesagt, von den riesigen Menschenmengen am Wochenende in Vegas sind wir doch etwas angenervt. Besonders im Bellagio ist die Hölle los... in den abgelegeneren wie Luxor oder Excalibur ist es deutlich angenehmer.

Bilanz:

BJ +185
Craps -270
Big Lebowski Slot -100 (Aber sehr cooler Automat, als Dude Fan konnte ich nicht dran vorbei gehen)
Folgende Benutzer bedankten sich: BJ21, DatBoiD, German_guy, Jessie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

...lucky number eleven - Nov. 2018 12 Nov 2018 00:53 #174194

Deshalb zocke ich am Weekend grundsätzlich in Vegas nicht zwischen 18.00 und 02.00 nachts. Danach ists dann wieder ok.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

...lucky number eleven - Nov. 2018 12 Nov 2018 15:48 #174204

Habe noch einen Nachtrag zu Tag 6... sind Abends noch bei der Blue Man Group gewesen, Mlife hatte ja vorab gratis Tickets angeboten (Danke für den Link hier im Forum!).

Die Show war wieder super, ich kannte sie aber schon, bin aber trotzdem begeistert. Aber... nichts neues dabei, vielleicht stellen die ihre Show nur alle paar Jahre um?

Tag 7

Erstmal langsam wach werden... Tim und ich machen das im Bellagio mit Hilfe vom Videopoker. Er mit Kaffee, ich mit Hot Chocolate und Baileys... schmeckt mega :) aber VP war weniger gut... mein Coinin schmilzt nur so dahin, als ich nicht mehr genug habe und den Einsatz reduzieren muss treffe ich natürlich vier Asse. Der Automat verarscht einen doch... :angry:

Direkt ausgecasht und weiter zum BJ. Schwierig im Bellagio einen günstigen Tisch zu finden... $15 ist okay, da spielen wir. Bei Tim läuft es schlecht, ich kann jedoch meinen verlorenen Einsatz vom VP wieder reinholen.

Mittlerweile ist es Mittagszeit, der Hunger kommt... wir entschließen uns für einen Döner am Istanbul Grill auf der Plaza vorm Bailys. Schmeckt echt lecker :)

Danach die Badehose rausgekramt und ab in die Poolarea. Recht voll... naja ist Samstag. Wir finden zwei Plätze im Whirlpool, von uns Eierkocher genannt, und geben diese für die nächsten 2 Stunden und einigen Bieren nicht mehr her :P

Lara und Sascha haben sich in der Zwischenzeit gemeldet, sie reisen ja morgen ab. Daher sollen noch gemeinsame Runden am Würfeltisch verbracht werden. Dazu gehen wir ins NYNY, da dort immer gute Stimmung und Musik ist, zudem $10 Einsatz. Es lief aber nicht gut, haben an drei Tischen gespielt, und nicht einmal wurde der Point getroffen, in ca. 10 Spielen. So war bei mir der erste Stack schon wieder weg...

Wir entschliessen uns ins Excalibur zu gehen, hier haben wir diesen Urlaub noch nicht gewürfelt. Es gibt zwei volle und einen komplett leeren Tisch... wir entschließen uns für den leeren Tisch, dann würfeln wir unser Geld wenigstens selbst weg :laugh:

So war es dann auch, wir alle direkt nacheinander keinen Point getroffen... Stack fast wieder weg. Da kommt ein anderer an den Tisch, der trifft fast alles, und wir bekommen unsere Chips wieder zurück bzw. kommen sogar alle ins Plus. Ich muss dazu sagen das wir recht unterschiedlich setzen, Passline ist klar, ich setze dann meistens x3 Odds und dazu die 6 und 8. Tim geht eher auf Hardways, Sascha auf die 9 und 10 und Bonusbets... bekommt hier auch sogar einige hohe Auszahlungen, wo ich aber meine das sich der Einsatz nicht rechnet.

Es ist gute Laune am mittlerweile recht vollen Tisch, und wir spielen knappe 3 Stunden... um letztlich aber alle bei ca. + - 0 landen. Das ist aber vollkommen okay für uns, Hauptsache Spass gehabt :)

Zum Tagesabschluss gibt es noch etwas vom Mexikaner der unten mit im Excalibur ist, für eine Fastfood Kette echt lecker.

Wir verabschieden uns von Lara und Sascha, sie fliegen morgen zurück, Tim und mir bleiben noch drei Tage unser restliches Geld loszuwerden :laugh:

Videopoker -60
BJ +75
Craps -400
Folgende Benutzer bedankten sich: Homer S., BJ21, DatBoiD, German_guy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von wellenbrecher.

...lucky number eleven - Nov. 2018 12 Nov 2018 16:13 #174206

Tag 8 - GAMEDAY

Was freuen wir uns... Das NFL Spiel LA Rams vs. Seattle Seahawks steht an.

Wir fliegen morgens um 8 Uhr per Spirit nach LA, vom Flughafen per Uber zum LA Memorial Stadium. Schon die Fahrt bzw. der Weg ins Stadion ist pure Faszination... wir sind in Deutschland ja auch oft im Stadion, aber was hier abgeht, das ist nochmal Welten geiler :woohoo: :) B)

Auf den Parkplätzen rund ums Stadion überall Grillpartys, Beerpong, dicke Smoker und BBQ... unglaubliche Atmosphäre. Sind dann ins Stadion, Tickets sind digital wie am Flughafen, alles easy. Sicherheitskontrolle... keine Taschen erlaubt, keine Zigaretten (musste Tim entsorgen), kein Alkohol...

Rund ums Stadion unglaublich viele Stände, Foodtrucks, Bierbuden... Das kann man nicht erzählen, muss man gesehen und erlebt haben. Bilder dazu folgen ja wenn ich am PC bin. Bierpreise... Dose Bier $16 :ohmy:

Und unglaublich viel Militär, es ist Veterans Day, und es sind viele Familien von den US-Heroes im Stadion, es wird auch während des Spiels an gefallene Soldaten erinnert, und andere geehrt, u.a. ein Veteran aus dem zweiten Weltkrieg.

Wir finden vor dem Spiel ein großes Partyzelt mit Happy Hour - Bierdose $5. Das geht klar, hier bleiben wir erstmal, bis zum Anpfiff sind's noch gute zwei Stunden.

Da hier fast jeder in Footballklamotten rumläuft (und viele Mädels / Frauen, das gibt's in D so nicht in Stadien - und zugegebenermaßen die weiblichen Fans der Seahawks hübscher als die der Rams), wollen wir uns auch ein paar Sachen kaufen. Tim holt sich ein Tshirt und eine Cap, ich mir ein Trikot und einen lets go Rams Finger :cheer: :)

Haben auch schöne Bilder gemacht und u.a. an RanNFL geschickt, die zeigen ja immer Bilder und haben dieses Spiel auch Live in D übertragen.

Das Stadion selbst... ist eine ziemliche Bruchbude. Die Sitze uralt und teilweise kaputt, allgemein alles nicht so toll... Aber die Stimmung :woohoo: :woohoo:

Alleine schon die Nationalhymne, ein Kribbeln geht uns über die Haut in jeden Knochen...natürlich begleitet vom Überflug von einigen Kampfjets. Typisch USA halt :) B)

Das Spiel war super, die Sicht von unseren Plätzen auch, und die Fans waren im Stadion überall verteilt. Es gibt keinen Gästeblock wie im deutschen Fussball... hier ist alles friedlich und wild verteilt. So gibt es stets überall Jubel, wenn auch die Fans der Rams in Überzahl sind, Heimspiel hält :)

Insbesondere im letzten Viertel, das Spiel war offen spannend und der Alkoholpegel merklich im ganzen Stadion erheblich gestiegen, war eine überwältigende Stimmung. Die Rams haben letztlich gewonnen und nun 9:1 Spiele. Der Superbowl geht wohl dieses Jahr nur über die Rams.

Spiel beendet, zurück an den Flughafen... Uber? Keine Chance, das totale Verkehrschaos. Wir fangen also an Richtung Flughafen zu gehen, und tatsächlich finden wir ein paar Blocks weiter ein leeres Taxi. So geht's wieder zum Airport und zurück nach Vegas.

Lustig war die Taxifahrt ins Bellagio, wegen dem Marathon war ja der Strip gesperrt, der Taxifahrer hat uns einfach hinter dem Bellagio auf dem Highway rausgeworfen und gesagt, den Rest müssen wir halt laufen :laugh: :laugh:
Folgende Benutzer bedankten sich: Homer S., BJ21, johanna, DatBoiD, Nima2202, Jessie, Simone_JJ, SteveVegas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

...lucky number eleven - Nov. 2018 12 Nov 2018 21:21 #174224

Beim Craps scheints ja nicht sonderlich gut zu laufen, während BJ wohl ok ist.

Wenn man den Point nicht trifft, klar dann wird's echt schwer. Aber gerade dann ist es wichtig, nicht stier zu gehen und die odds nicht zu vergewaltigen.

Das mit dem 3x odds ist vernünftig noch halbwegs, auch 6/8 noch ok. 5/9 spiele ich nie dagegen , nur mit "come" natürlich. die 4/10 macht nur halbwegs Sinn, wenn man Minimum 25$ setzt und 1$ zahlt für die tax, damit es dann 2:1 Auszahlung gibt.

Die Hardways spielen ist ein totales Freierstück. Da ist das Edge des Casinos 11,1% bei 4/10 bzw. 9,09% bei 6/8. Kannst Du hier nachlesen.

www.nextshooter.com/bets

Deshalb versucht doch mal in Sams Town (gibt es unter der WOche einen $3 Tisch oder ins Main Street Station (allerdings höhere Einsätze) zu gehen und konsequent 20x odds zu spielen.

Wenn Du an einem 15$ Tisch bist und 3x odds und noch je 15$ 6/8 spielst, dann sind das pro Session 90$. 15+45+15+15

Spielst Du 3$ und 20 Odds, dann sind das 66 passline insgesamt, dazu wieder 6/8 und Du bist passgenau gleich. Noch besser ist es, ein paar $ mehr in die Hand zu nehmen und konsequent "come + 10x odds zu spielen".

Hier die unterschiedlichen Gewinnwahrscheinlichkeiten:

3x odds = 0,471% zu 20x odds 0,099%, also fast das 5-fache !!!Dazu noch 6/8 mit 1,5%.

www.nextshooter.com/odds

Gehen wir das mal rechnerisch durch. Angenommen Du spielst mit durchschn. 100$ und das 50 Stunden insgesamt. Dann bekommst Du etwa 50 Stunden x 50 session/Stunde x 100$ x 1,5% Edge x 0,3 Comp-Satz = 1.125 $ in comps. Kommt das mit dem in etwa hin, was Dir die Casinos gecompt haben?

So , jetzt die Gegenrechnung

Du spielst mit besserer Wahrscheinlichkeit in "nicht MGM Casinos".

50 Stunden x 50 Session x 100$ Einsatz x 0,8% besseres Edge = 2000 $ Ersparnis.

Ist es da nicht logisch, nur soviel in den "MGM Grand Casinos" zu spielen, bis man die notwendigen Comps erreicht hat? Und dann den "Mehrgewinn bzw. Minderverlust" bei besseren Wettbedingungen mitzunehmen?

Was denkst Du?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

...lucky number eleven - Nov. 2018 13 Nov 2018 07:51 #174228

@Nazarenus

In der Theorie magst Du ja Recht haben, aber die Realität läuft bei uns aktuell anders... Aktuelles Beispiel, vorhin mit $300 am $10 Tisch eingekauft. Passline 10 + 30 Odds, dazu noch 6 und oder 8 zu 12. Also Einsatz pro Runde ca. 52 oder 64.

4x in Folge nicht eine Auszahlung bekommen. Und schon über 200 weg... und am anderen Tischende setzt einer ständig 25 auf Field und geht mit 500 vom Tisch weil ständig eher 2,3,4,10,11,12 kommen als 6 und 8.

Um ganz ehrlich zu sein, ich bin ein bisschen froh das es morgen wieder nach Hause geht. Auch beim BJ läuft es nicht mehr, ich habe sage und schreibe 17x bei 10/11 Double down nur einmal ein Bild getroffen. Aber wehe ich habe 12... dann kommt sofort eine Facecard.

Heutiger Höhepunkt war jedoch Videopoker, 50 Hände zu je 1,25. Bekomme vier mal ein Pärchen als Starthand, und nicht einmal - nicht ein einziges mal - einen Drilling. Bei insgesamt 200 Händen!! Wie unglaublich schlecht schon wieder alles läuft...

Es ist schon krass das es Tage gibt die so unglaublich mies laufen... wir haben ja kein Problem damit zu verlieren, die dicken Hotels stehen ja nicht umsonst hier... Aber die Art und Weise... naja aber auch das ist eben Vegas. Gibt halt so miese Tage...

Finaler Bericht folgt.
Folgende Benutzer bedankten sich: DatBoiD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

...lucky number eleven - Nov. 2018 13 Nov 2018 09:44 #174230

wellenbrecher schrieb: Tag 6
und ehrlich gesagt, von den riesigen Menschenmengen am Wochenende in Vegas sind wir doch etwas angenervt. Besonders im Bellagio ist die Hölle los... in den abgelegeneren wie Luxor oder Excalibur ist es deutlich angenehmer.



Danke!! Das geht mir auch total auf den Wecker. Da wo ich "wohne" möchte ich mich gerne im normalen Geh-Tempo bewegen und nicht ab "Haustür" (Aufzug) im Strom der Gucker und asiatischen Reisegruppen schwimmen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

...lucky number eleven - Nov. 2018 13 Nov 2018 15:48 #174238

Tag 9 - noch einen vollen Tag

Morgen geht der Flieger heim... Also wollten Tim und ich es nochmal beim spielen knallen lassen. Das ging aber voll in die Hose :laugh: aber zumindest ist die Laune einen Tag später wieder gut :)

Gestartet im Bellagio am Videopoker, natürlich mit Hot Chocolate und Baileys :) Es ging etwas auf und ab, habe einen Vierling getroffen und daher +-0 gegangen. Wir wollten dann BJ spielen, haben im Bellagio aber keinen freien Tisch gefunden, mal abgesehen von $50 / 100 Einsatz. Also ab in die Tram, rüber zum Park MGM.

Das Casino gefällt uns hier soweit, vor allem ist dort recht wenig los, mag am noch fehlenden Haupteingang liegen - der Seiteneingang ist wenig einladend...

Beim BJ lief es dann relativ schlecht, habe $150 verloren. Da sich der erste Hunger gezeigt hat, kurzer Break vom spielen und sind erneut zum Dönermann gegangen :cheer: ein letzter Einkauf im CVS und noch ein paar Klamotten im SuperDry Store, Tim bringt die Sachen auf's Zimmer und ich warte unten im Bellagio.

Ein paar schnelle Runden Videopoker? Warum nicht... Es sollte mal ein 100-Hand Automat werden, habe ich noch nie gespielt. Aber bei 25 Cent pro Spiel... habe ich nur 50 Hände gespielt. Jeder Durchlauf also 62,50 - naja Tim wird ja gleich wieder da sein. Ich bekomme ein Pärchen 5er als Starthand... und 50 mal... nichts. Kein Drilling, kein Doppelpaar... und das ganze passiert dann insgesamt 4x. Dann Automaten gewechselt, ohne Erfolg, die ersten $300 Im Schlund zweier VP Automaten verschwunden. Nicht schlecht das ich eigentlich nur 5 Minuten auf Tim warten wollte :laugh:

Daher sollte es wieder BJ sein. Wieder rüber ins Park MGM - anderer Tisch dieses mal. Es lief so unglaublich schlecht... neben mir sitzt eine recht angetrunkene, charmante und witzige Frau, die wohl nicht wirklich die Regeln kennt. Die doppelt tatsächlich bei 15 und zieht eine 5... die Bank hat eine 10 liegen und bekommt 19. Bei mir... komme fast immer auf 15 oder 16, und gehe dann bust. Meine $300 wandern schnell Richtung Dealer... bloss schnell weg hier, meine Laune ist richtig schlecht. Erstmal am Strip frische Luft schnappen... im Excalibur soll es dann weitergehen.

Dort setzen wir uns an einen Free Bet BJ, ich mag das Spiel ja sehr. Und tatsächlich bekomme ich viele Hände zum Free Bet Doppeln oder splitten, auch wenn ich fast nie das treffe was ich brauche, überkauft sich die Bank sehr oft, und das spült letztlich $200 in meine Tasche. Den vorherigen Verlust fast egalisiert :)

Mittlerweile ist es Abend geworden, und wir lösen unsere MyVegas Luxor Dinner Gutscheine ein. Wir mögen das Buffet dort sehr, grosse Auswahl und sehr lecker.

Frisch gestärkt wieder ans Gambling... wir bleiben im Luxor und finden zwei freie Plätze am Free Bet Blackjack. Uns gegenüber sitzt ein englisches Pärchen, recht angetrunken... Aber super witzig. Vor allem, der unterschiedliche Akzent... Dealer und die können sich kaum verstehen obwohl beide englisch als Muttersprache haben, kann aber natürlich auch am Alkohol gelegen haben :laugh: nach knapp 2 Stunden hat Tim seinen Stack weg, ich gucke bei mir, 20 hinten... Spiele noch ein paar Hände und lande letztlich bei +-0.

Eine letzte Runde Craps sollte es noch werden, wir gehen an einen Tisch wo alle Spieler recht viele Chips liegen haben, sollte hier also laufen. Pustekuchen... üblich der Ablauf, coming out Roll, setzen, seven out, Taler weg :woohoo: :unsure:

Tim reisst es auch nicht raus, sein Runde war richtig cool: Coming out 8, nächster Wurf seven out. Ohne einen einzigen Chip verlassen wir den Tisch und Luxor und lassen uns ins Bellagio ubern, zeitig ins Bett, morgen geht's heim...

Videopoker-300
BJ -100
Craps -400
Folgende Benutzer bedankten sich: Homer S., BJ21, Nima2202

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

...lucky number eleven - Nov. 2018 14 Nov 2018 00:39 #174246

Tag 10 - Abreise

Heute geht's heimwärts... Lust zu spielen haben wir auch keine mehr, aber ein bisschen Wehmut macht sich breit das unser Urlaub schon wieder vorbei geht.

Früh um 8 Uhr suchen wir den Mlife Schalter auf, haben noch zwei Lunch von MyVegas einzulösen. Auf dem Zimmer checken wir am TV aus, Rechnung sieht gut aus da nicht vorhanden :)

Wir geben unsere Koffer ab und verbringen die letzten Stunden... natürlich im Casino. Ich habe mir nochmal 500 Euro getauscht... blöde Idee. Beim Free Bet Blackjack läuft nicht viel zusammen, so gehen wir erstmal um Punkt 11 Uhr ins Bellagio Buffet.

Das ist soweit vollkommen okay, grosse Auswahl und lecker. Während Tim sein Essen direkt wieder in den Restroom bringt, setze ich mich an einen Buffalo Automaten und stecke $100 rein - ohne es zu wissen Spiele ich Max Bet und nach paar Spins steht die Anzeige auf 0 :ohmy: :P okay, mein Fehler... habe auch ehrlich gesagt nicht auf den Bet geachtet.

Es folgt eine letzte Runde Craps... Nazarenus wird sich weg lachen... kaufe mich mit $300 ein. Es kommt 4x in Folge kein Point Treffer, immer Seven Out. Ich habe noch knappe 50... setze ich mal 10 auf dont Pass bar. Es kommt Point 4, ich setze 30 Odds und 5 auf Hard 4... klar es kommt die 3 1 :laugh: das sagt aber auch alles wie es die letzten Tage lief.

Per Taxi ging es zum Airport, in knapp einer Stunde geht der Flug heim. Lustig war noch das mein Craps Stick den Scanner am Security Check blockiert hat, und als der Officer den rausgezogen hat sich vor Lachen nicht mehr eingekriegt hat ;)

Finales Fazit und Bilder folgen...

BJ -150
Buffalo -100
Craps-300
Folgende Benutzer bedankten sich: Homer S., BJ21, kinimod85

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

...lucky number eleven - Nov. 2018 14 Nov 2018 08:10 #174248

hi Wellenbrecher,

ich lache nie, wenn andere verlieren (manchmal innerlich bei dont pass Playern zugegebenermaßen) .

Bitter, wenn es so schlecht läuft. Ich kenn das natürlich auch, aber kommen dann auch mal wieder bessere Zeiten. Wie gesagt, ich spiele auch nie nur M life oder wenige Casinos, besonders wenns nicht läuft.

Mir war klar, daß Ihr das noch einmal versuchen werdet. Schade, daß es nicht geklappt hat. Vielleicht sieht man sich ja mal in Rozdavov, Saint Vincent ist wohl zu weit für Euch Nordlichter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

...lucky number eleven - Nov. 2018 14 Nov 2018 09:09 #174252

@ Nazarenus

Was hast du gegen Dark Side Better?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

...lucky number eleven - Nov. 2018 14 Nov 2018 21:51 #174272

@pädagoge

Was meinst Du mit Dark Side Better? dont pass Players?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

...lucky number eleven - Nov. 2018 15 Nov 2018 07:58 #174276

@ Nazarenus

Ja, genau die meine ich. Hab da mal die Bezeichnung "Betting the Dark Side" gelesen.

Hätte aber an Dich eine kurze Frage, bin ja selbst mittlerweile totaler Craps-Fan...: Ich wohne in Rheinland-Pfalz, würdest du mir eher Rozvadov oder St. Vincent empfehlen, wenn ich mal die Würfel fliegen lassen will?


@ Wellenbrecher

Vielen Dank für den tollen Reisebericht! Hat sauviel Spaß gemacht zu lesen ! :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

...lucky number eleven - Nov. 2018 15 Nov 2018 16:55 #174292

@ nun da ist ja der Name Programm. Auch bei Star Wars ist niemand Fan der dunklen Seite ))))

Craps ist ja auch ein wenig ein Team Play. Wir alle gegen das Casino. Wenn dann jemand mit dem Casino spielt, löst das keine Freudenstürme unter den Spielern aus.

Rozvadov oder SV, Mailand oder Madrid, egal Hauptsache Italien.....

Die Spielbedingungen von den Chancen sind in Rozvadov leicht besser als in SV, rein von den Chancen her (betrifft die 4+10). Ansonsten ist Rozdavdov etwa 180km näher als SV und Du musst nicht über den Bernardo Pass incl. Tunnel, was schon mal nen fuffi extra kostet. Dafür hast du nach Rozv. je nachdem die A3 oder A6. Bis Nürnberg ist das ätzend. Danach alles gut.

Andererseits hat SV ein 5~ Hotel mit dabei mit Spa und allem drum und dran. Dazu feine Restaurants und eine Heiltherme. Zudem gibt es ein ähnliches System wie in Vegas (Hosts und der Chef hat früher die ital. High Roller ins Bellagio gebracht. Also Hotel, Spa (auch Außenbereich mit geinalem Blick auf den Mont Blanc) + Restaurant kann bei entsprechendem Einsatz gecompt werden. Dort einfach fragen nach einem Host. Man ist in SV ziemlich schnell auch in Milano + Turin sowie auf dem Mont Blanc. Freizeitprogramm super. Hotels ausserhalb des Casinos günstig.

Öffnungszeiten sind in SV mehr stabil, das ist in Rozv. eher nach Bedarf. Offiziell von Do - So in Rozv.

In SV täglich von 16.00 bis 2.30 morgens.

Fazit: Wenns für 1 Tag ist, dann besser Rozv. Wenns ab 3 T ist, dann auf alle Fälle eher SV. Ebenso wenn man mit Familie geht. Die ist in SV besser aufgehoben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

...lucky number eleven - Nov. 2018 19 Nov 2018 08:36 #174360

Craps ist ja auch ein wenig ein Team Play. Wir alle gegen das Casino. Wenn dann jemand mit dem Casino spielt, löst das keine Freudenstürme unter den Spielern aus.


ich bin exakt derselben Meinung. Da es bei uns aber so dermaßen schlecht lief, habe ich mich dann beim allerletzten Spiel einmal "auf die dunkle Seite" begeben, was dann jedoch direkt bestraft worden ist :laugh: Naja so ist es halt.

Wir haben es auch schon in der Vergangenheit hart abgefeiert wenn diese "Don´t pass bar"-Spieler verloren haben wenn der Point getroffen wird :)

Wir waren vor ein paar Wochen im King´s Casino Rozvadov, uns hat es dort ziemlich gut gefallen. Es gibt jedoch nur einen Craps Tisch (und der wurde erst auf unsere Nachfrage hin geöffnet - trotz Samstag Abend), wir hatten aber dann eine Menge Spaß. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es lt. deren Website auch unzählige, haben wir aber nicht genutzt. Wir werden auf jeden Fall wieder hinfahren, trotz Anreise (PKW) von ca. 6 Stunden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

...lucky number eleven - Nov. 2018 19 Nov 2018 09:05 #174362

so... mittlerweile seit einigen Tagen wieder auf deutschem Boden und langsam wieder an die Zeitzone und dem fehlenden Alkohol akklimatisiert :) :laugh:

Fazit unseres Urlaubes... es war ein ziemlich cooler Trip, viele Sachen werden mir sicherlich ewig in Erinnerung bleiben - allem voran das NFL Spiel im Los Angeles Memorial Coliseum.

Unser kleiner Roadtrip über Palm Springs, Oceanside, Santa Monica, LA und zurück nach Vegas war auch total klasse.

Weniger gut lief es spieltechnisch... habe es eben einmal zusammengerechnet, ich selbst habe insbesondere beim Craps ziemlich Federn gelassen (-$1600). Beim BlackJack lief es hingegen einigermaßen, wenn auch mit leichtem Verlust (-$40). An den Slots wie eigentlich immer mit Verlusten (-$400).

Dagegenrechnen kann ich den gecompten Aufenthalt im Bellagio, der sonst $1800 gekostet hätte - damit kann ich meinerseits so rechnen, hätte ich nichts gespielt und dafür das Hotel bezahlt, wäre ich bei ungefähr den gleichen Kosten gelandet :)

Flug btw. Flüge liefen auch problemlos, mit Condor Nonstop sind wir gerne geflogen, auch wenn die Plätze am Notausgang zwar große Beinfreiheit hatten - dafür aber arschkalt gewesen sind.

Schauen wir mal was 2019 so passiert...

Ich werde die Tage mal die ganzen Bilder sortieren und die schönsten / coolsten / verrücktesten dann in diesem Thread mit hochladen :) :laugh:
Folgende Benutzer bedankten sich: BJ21, kinimod85, Nima2202, German_guy, las vegas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von wellenbrecher.

...lucky number eleven - Nov. 2018 19 Nov 2018 10:33 #174368

auf die bilder sind wir ja gespannt...... :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2012: Mirage ; 2013 Cosmopolitan ; September 2014 ARIA, X-mas / NYE 2014/2015 Monte Carlo; September 2015 Monte Carlo

more to come: november 2019 ! Yeeehaaa! :)

...lucky number eleven - Nov. 2018 19 Nov 2018 11:00 #174370

vor allem von dem Iren, der die Würfel verschluckt hat....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

...lucky number eleven - Nov. 2018 19 Nov 2018 11:51 #174372

Nazarenus schrieb: vor allem von dem Iren, der die Würfel verschluckt hat....


haha na von dem habe ich aber kein Bild gemacht :laugh: :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

...lucky number eleven - Nov. 2018 19 Nov 2018 16:46 #174376

wäre aber super gewesen und vor allem dann , wenn die Würfel wieder das Tageslicht erblickt haben. Man nennt das glaube ich "harter Stuhlgang".

Ich schreibe Dir, wenn ich wieder in Rozvadov bin, wird wohl Anfang Dezember werden. Vielleicht trifft man sich dann ja mal (ich werde die Würfel aber nicht futtern, egal wie schlecht es läuft).

In Rozvadov ist auch gut, daß man das "buy" erst bezahlen muss, wenn man getroffen hat. Das ist bei den M-Life Casinos nicht so und spart am Ende ganz erheblich, bzw. verbessert die Chancen.

Und Ihr könnt ja auch die A7 ziemlich weit fahren bis auf die A3 in Höhe Würzburg. Das entschärft das schon ein wenig. Ich muss immer das jeweilige Nadelöhr entweder bei Frankfurt oder Heilbronn durchschiffen (((

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: JuVoPasqualeredangelromy_smorningstar
Ladezeit der Seite: 0.530 Sekunden
Copyright by Vegas Infos 2003 - 2019
Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein, sie erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Wenn Du diese Seite weiter nutzt, erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden, ebenso mit unserer Datenschutzrichtlinie.
zur Datenschutzerklärung OK