Restaurant in Las Vegas


Willkommen im Forum von Las Vegas Infos


In unserem Forum findest Du viele Mitglieder die Tipps und Hintergrundwissen über Las Vegas teilen. Du findest Reiseberichte,
Hotel Informationen, Neuigkeiten über Las Vegas, Bilder, Tipps & Tricks, Wissenwertes über sog. Comps, und vieles mehr!

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Mitglieder in der realen Welt treffen, Fragen und Anmerkungen auch über nicht Vegas-Themen

THEMA: Champions League

Aw: Champions League 26 Mai 2013 09:30 #140843

  • mps
  • mpss Avatar
  • Offline
  • VegasFan
  • VegasFan
  • Beiträge: 921
  • Dank erhalten: 60
Also das sind Emotionen von Spielern direkt nach dem Abpfiff. Das sollte man weder auf der einen noch auf der anderen Seite zu hoch hängen. Mann kann nicht in einem Spiel über 90 Minuten Vollgas geben und dann innerhalb von einer Minute auf 0 herunterfahren. Das sind Dinge die gerne in dem Medien mal breitgetreten werden. Meiner Meinung nach großer Unsinn.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Champions League 26 Mai 2013 09:32 #140844

chris2x schrieb: Subotic zu Robben 2012, nach dem verschossenen 11m von Robben beim 1:0 für BVB:
www.whoateallthepies.tv/wp-content/uploa...untitled-1256ydw.gif
rushtravel.org/wp-content/uploads/2012/0...59939388-subot.9.jpg

Das gestern ist praktisch die Rache, ebenfalls gegen Subotic und keinen anderen Spieler. Merkst Deinen fail selbst oder brauchst noch mehr Background, wenn Du sowas postest?!

Aber erzähl ruhig noch mehr von Sympathie und Souveränität :).


Jaja, ich merk schon, deine Bayern sind echt unantastbar.

Hintergrund damals war die vorhergegangene Schwalbe von Robben.

Aber wie schon mehrfach erwähnt, gratuliere ich den Bayern und zolle ihnen Respekt für die letzte Saison. Ich habe lediglich mitgeteilt, was meiner Meinung nach im Argen lag und war ich einfach nicht mit den Bayern sympatisieren kann. Wenn du die Reaktion von Boateng, der Umgang mit dem Wechsel von M. Götze cool fandest und die berechtigten roten Karten gestern nicht gesehen hast, oder sie nicht kommentieren magst, ist das dein Ding.

Rein sportlich betrachtet seid ihr momentan das Maß aller Dinge. Also Glückwunsch dazu, aber ihr seid nunmal keine Halbgötter in Lederhosen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Champions League 26 Mai 2013 09:59 #140845

Ich würde sagen wir sind GÖTTER!!!!!!

Fischi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


***************************************************
www.fischermark.de
***************************************************

Aw: Champions League 26 Mai 2013 18:01 #140852

:pinch: :evil: Dazu kann man nur sagen: "F**K" Fußball-Club Bayern, München eingetragener Verein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Champions League 26 Mai 2013 18:46 #140853

Also, ich verweile gerade bei täglich über 30 Grad auf der schönen Sonneninsel Samos und habe mir gestern eine "englische Hafenbar" ausgesucht um als Nordlicht (HSV) mal ganz objektiv und unparteiisch mir ein geniales CL Endspiel anzusehen.
Was soll ich sagen, selten so viiiiiel Spaß gehabt. 90% der Gäste vollkommen unvoreingenommen und haben dieses Spiel gefeiert!!!! Hat Mords-Laune gemacht und würde ich immer wieder machen.

Desweiteren teile ich die Meinung der meist unparteiischen und hauptsächlich Nicht-Deutschen Gästen und ziehe meinen Hut vor beiden Teams.

Rückblickend auf die gesamte Saison, haben wir gestern einen verdienten Sieger gesehen. Da teile ich die Meinung vieler neutraler Betrachter, auch wenn meine Sympathien nicht unbedingt bei den "Nord-Österreichern" liegen. (Bei den Bienen jedoch auch nicht.)

Guß Sly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Champions League 27 Mai 2013 07:59 #140879

Warum hat hier eigentlich noch niemand den 1.FC Köln erwähnt? Hier gehts doch schließlich um europäischen Spitzenfußball, oder? Ihr seid mir ein paar schöne Experten....

Finde auch gut, dass Bayern gewonnen hat. Wenn man sich die Ergebnisse der letzten Jahre anguckt, war das längst überfällig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

In­of­fi­zi­eller Harmoniebeauftragter

Aw: Champions League 27 Mai 2013 08:07 #140882

Jolly schrieb: Warum hat hier eigentlich noch niemand den 1.FC Köln erwähnt? Hier gehts doch schließlich um europäischen Spitzenfußball, oder? Ihr seid mir ein paar schöne Experten....

Finde auch gut, dass Bayern gewonnen hat. Wenn man sich die Ergebnisse der letzten Jahre anguckt, war das längst überfällig.


Jetzt weiß ich, woher du deinen von mir so hochgeschätzten Humor hast. Um das Theater bei deinem Karnevalsverein zu ertragen, muss man echt eine rießen Portion Humor mitbringen! Da ist nur der HSV noch chaotischer! Und das sag ich als VFBler, der mit dem Mäuser, dem Hundt, dem Fredi und dem Bruno echt schon schwer gestraft ist!!!
Folgende Benutzer bedankten sich: Kumalo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Champions League 27 Mai 2013 08:22 #140884

Traurig,aber wahr! :-(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

In­of­fi­zi­eller Harmoniebeauftragter

Aw: Champions League 27 Mai 2013 08:35 #140885

  • mps
  • mpss Avatar
  • Offline
  • VegasFan
  • VegasFan
  • Beiträge: 921
  • Dank erhalten: 60
HSV schlimmer als der FC? Nun mal nicht übertreiben :-) . Aber das der VfB den Bruno und den Eddy von uns geerbt hat, ist schon OK :-D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Champions League 28 Mai 2013 12:08 #140905

chris2x schrieb: Kannst Du bitte eine Quelle posten mit der Du aufzeigen kannst das der Transfer von Verantwortlichen des FCB veröffentlicht wurde? Bin gespannt!

Soweit mir bekannt haben alle Verantwortlichen geschwiegen und das Thema kam durch einen Berater oder Medien an die Öffentlichkeit.


da bin ich auch gespannt...hier noch eine kleine Info:

"Aus Rücksicht auf das anstehende Halbfinalspiel in der Uefa Champions League zwischen Dortmund und Real Madrid (Mittwoch, 24.4.13) wollte der FC Bayern München dies erst nach dieser Begegnung gegenüber dem BVB anzeigen."

Quelle: http://www.fcbayern.telekom.de/de/aktuell/news/2013/41811.php?mc=fcb_goetze&mcrg=9

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Champions League 28 Mai 2013 12:15 #140906

Hier noch ein Kommi aus der Südkurve des FC Bayern:

Ich muss mir jetzt hier mal Luft machen. Es geht um Dinge, die einfach nicht gehen. Dieses scheinheilige Image, dass sich Dortmund aufbaut, welches erstunken und erlogen ist.

Dortmund spricht immer von "echter Liebe", aber ihnen laufen die Spieler weg, ja sogar die, die Reserve spielen. Wie sieht es da aus mit echter Liebe? Bröckelt da etwa die Fassade, dass ihre Mannschaft eine ach so herrliche Familie ist?

Was machen die Reservespieler von München? Robben verharrte auf der Bank, ein Wechsel kam für ihn nicht in Frage, Rafinha war immer da, wenn er gebraucht wurde. Tom Starke sitzt auf der Bank und hat Teamspirit. Sogar Gomez will nach der Saison bei München bleiben. Und bei Dortmund? Götze geht weg, Lewandowski will weg, Sanstana will weg. Santana geht sogar zum Erzrivalen Schalke.... Komisch, wie war das mit echter Liebe?
Sind sind der Inbegriff eines Heuchlervereins. Sie sagen, sie seien kein Unternehmen wie der Fc Bayern, sind aber der erste börsennotierte Aktienverein der Liga. Na das nenn ich doch glaubwürdig. Hört endlich auf euch in der Öffentlich so hinzustellen, als würden eure Fußballer von Luft und Liebe leben, als kämen eure Fans umsonst ins Stadion und als ob ihr an keinem Gewinn interessiert seid. Klopp macht Werbung für Opel, sagt groß wie wichtig ihm die Marke ist und fährt privat nur Porsche. Ihr gebt euch als "Arbeiterverein", wo die Manager und Spieler in 6-7 stelligen Gehältern verdienen? Klopp gibt in der englischen Presse ein Interview, indem Dortmund mal wieder als Arbeiterverein darstellt. Bekommt von Puma aber zigtausend Euro, weil er "Puma" in dem Interview 3 mal erwähnt. Klopp, der Authentische, einfach lächerlich.
Der ach so sympathische Herr Watzke spricht immer von Stil und Benehmen, kritisiert München, kauft aber Reus genau so weg, wie Bayern Götze. Hannover sagte nach dem Götze Transfer, dass sich Herr Watze nicht beschweren muss, da er es genau so gemacht hat. Er kauft Leverkusen einen Spieler weg, der so gut wie sicher in Leverkusen war. Sokratis. Darauf wird er von Völler und Holzhäuser zurecht kritisiert. Er reißt Nürnberg das Herzstück raus, Gündogan. Aber hey, das ist Dortmund, das ist ja ein Arbeiterverein. Hört endlich auf, euren Club als Engel darzustellen. Ihr seid im Verhalten genau wie die großen Clubs auch. Ihr musstet euch von dem "Unternehmen" Bayern 2.000.000 Euro leihen. Und kommt jetzt nicht mit dem Argument "Hätte es Bayern nicht gemacht, dann jemand anderes". Falsch. Keine Bank wollte euch einen Kredit geben, da es so aussichtslos war. Und wie ist der Dank? Watzke sagt öffentlich im Interview "Lieber würde ich betteln gehen als vom Fc Bayern Geld an zu nehmen". Ja Herr Watzke, sie haben wirklich Stil. Sie können jeden super kritisieren, ihnen mangelnden Respekt unterstellen und leben es selbst als bestes Beispiel vor. Sie leben genau das vor, was sie bei anderen Menschen / Vereinen kritisieren.

Liebe Borussia, lieber Herr Watzke, lieber Herr Klopp, glaubt ihr euch noch selbst, was ihr sagt?

Und ich weiß dass diesen Text auch Dortmundfans lesen. Und wieder nichts glauben was hier drin steht. Aber liebe Dortmunder, das ist die Wahrheit. Euer Club ist genau eine Art von Unternehmen wie jeder andere Verein auch. Belügt euch doch nicht selbst, dass ihr eine ach so tolle Saison gespielt habt. Unterm Strich habt ihr nichts gewonnen. Aber Bayern deswegen letztes Jahr verspottet wie kein zweiter. Ihr wurdet von uns aus dem DFB Pokal geworfen, ihr habt das CL Finale gegen uns verloren und ihr habt 25 Punkte Rückstand. Und was macht Watzke? Er droht damit, jetzt erst mal richtig einzukaufen.

Achja, eine herrliche Familie. Kaum läuft es nicht mehr, wird gekauft. Komisch, wieder was dass ihr bei Bayern kritisiert.

WACHT ENDLICH AUF!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Champions League 28 Mai 2013 12:19 #140907

selten so ein scheiss gelesen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Champions League 28 Mai 2013 12:25 #140908

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Champions League 28 Mai 2013 12:39 #140909

creedo schrieb: selten so ein scheiss gelesen.


wenn Du meinst...hier kannst die Puma/Porsche Geschichten nochmals ansehen (ab 37. Min):

http://www.ardmediathek.de/das-erste/hart-aber-fair/21-00-uhr-festgeldkonto-schlaegt-echte-liebe-was-lehrt?documentId=14932938

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Champions League 28 Mai 2013 13:26 #140910

dondave: Gib auf, das blicken hier einige nicht. Ist denke ich die falsche Plattform dafür. Stimme Dir bzw. dem Text zum Großteil zu, gäbe ja noch mehr Stories die beim BVB einfach net passen...

25.media.tumblr.com/tumblr_lriaismIO51qb972po1_500.gif

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Champions League 28 Mai 2013 13:49 #140911

Ich als Bayern-FAN lache mich auch immer kaputt. Der Fußball hat sich geändert. Früher gab es vielleicht noch Vereine wo alles noch ein bisschen netter war. Heute regiert aber im Fußball nur noch das Geld.

Auf Schalke, in Dortmund oder in München.

Solange Hoeneß noch in Bayern ist der FCB für mich noch immer ein Klub mit Herz. Wenn er mal abdankt wird sich das glaube ich ein bisschen ändern. Unter ihm wurden einige Vereine unterstützt oder gerettet. Selbst alte oder junge Bayernspieler in Schwierigkeiten wurden immer voll unterstützt.

Im Fußball sehe ich nur ein Problem und das sind die Spielerberater die alle Geldgeil sind. Wie kann es sein das sich ein Verein und ein Spieler einig sind und dann geht der Spieler doch noch zu einem anderen Verein. Das wäre mir selbst als Spieler zu doof. Es sei denn jeder Cent zählt.

Geld regiert den Fußball auch außerhalb Bayerns.

DER FCB ist eine große nette Familie.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


***************************************************
www.fischermark.de
***************************************************

Aw: Champions League 28 Mai 2013 14:44 #140912

Mir geht bei Dortmund diese Super-Stimmungs-Karte und die Fairness-Gedudelei auch echt auf den Keks. Frag mal in Gladbach oder jetzt in Leverkusen, die werden da auch net gejubelt haben. Mochte den Watzke und den Klopp bis vor einiger Zeit schon, aber kommt schon viel Antipathie auf (Aussagen über Mourinhos Ausflug, über Traditionsclubs, etc...)

Bayern sind mir eher viele Spieler zu wider, kann den Lahm nicht ab, für mich ein mega hinterfotziger Spieler, warum die nicht den Schweini als Kapitän haben, dazu Robben, Mandzukic, etc. Und natürlich der Rummenigge, der nur im Windschatten von Franz und Ulli mitgesurft ist. Und wenn ich dann so einen respektlosen, wenn auch wahrscheinlich wahren Spruch höre, rundet dies das Bild von ihm nur ab!
Folgende Benutzer bedankten sich: Kumalo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Champions League 28 Mai 2013 16:56 #140914

Was mich mal interessiert, wie wird man eigentlich Bayern Fan????

Also ich sag mal so, als Kind wird man mitgenommen ins Stadion, meistens ja eigentlich zu seinem am nächsten gelegenen Verein, mit der Zeit identifiziert man sich damit etc. Aber was waren in früher Jugend die Beweggründe für den FCB??? Die Fans sind ja Deutschlandweit verteilt, ist es einfach dieses "ich bekomme selbst nix auf die Reihe, deshalb will ich wenigstens beim Fußball was zu jubeln haben" - Syndrom?
Ich verstehe jeden Bayern, der zu seinem Verein steht, jeden Stuttgarter zum VFB, etc. Aber diese ganzen Pseudo-Fans, die nur mal mit den Gewinnern mitjubeln wollen machen bei den Bayern einen Großteil aus.
Ist bei M.Schumacher absolut identisch gewesen, keine Ahnung vom Rennsport aber immer zu Wort melden wollen......
Ich freue mich, von mir selber behaupten zu können, die bin ein SPORT-FAN!! Ich habe es nicht nötig über irgendwelche Vereine, Fahrer, Spieler so ein Mist zu schreiben wie man unter anderem auch hier lesen muß.

Gruß Sly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Champions League 28 Mai 2013 17:54 #140916

Gibt doch diesen Witz:

In einer müncher Grundschule werden die Kinder von der neuen Lehrerin gefragt ob sie alle FC Bayern München Fans sind. Alle Kinder heben die Hände; nur Maxi nicht. Die Lehrerin fragt ihn erstaunt: "Maxi, bist du als einziger hier in der Klasse kein Bayern München Fan?" "Nein, bin ich nicht", sagt Maxi. "Ich bin VFB Fan! Meine Mama und mein Papa kommen aus Stuttgart und sind beide VFB Fans." Die Lehrerin: "Maxi, Du kannst doch nicht VFB Fan sein, nur weil deine Eltern dir das so vorleben. Was wäre denn, wenn dein Vater ein Versager wäre und deine Mutter eine Prostituierte wäre?" Maxi zögert keinen Moment und antwortet auf die Frage der Lehrerin: "Ja, dann wäre ich wohl auch Bayern München Fan!"

Ist aber vielleicht auch so, warum ist man Bulls Fan mit Jordan oder NY Yankees Fan? Macht vielleicht auch die massive Medienpräsenz. Und ne ganze handvoll Mitläufer-Fanbs wirds auch geben!
Folgende Benutzer bedankten sich: Kumalo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Champions League 28 Mai 2013 19:27 #140917

Ist das ein Vegas Forum oder ein Bundesliga Forum? Gut, werde mich beteiligen....

Fussball in Deutschland, England oder Italien, Basketball, Baseball, Football, völlig wurscht, sportlicher Erfolg zieht Fans an, ist nun mal so. So rechtfertigen Wolfsburg, Leverkusen und Hoffenheim (nicht abschließende Aufzählung) ihre Berechtigung in der Bundesliga, zumindest bei Heimspielen, auswärts ist die Unterstützung in der Regel lächerlich. Vor 50, 40 Jahren war 1860 die klare Nummer eins in München, heute glauben es die Löwen aus nostalgischen Gründen immer noch.

In der Bundesliga muss man einfach ein wenig stolz auf die Entwicklung der letzten Jahre sein, in den 90iger wurde neidisch nach Italien geschaut, danach nach England. Schaut mal auf die Zuschauerzahlen, die Mitgliederzahlen, die Stadien, genial. Aber es kommen auch viele Modefans, viele Trittbrettfahren.

Die Trittbrettfahrer fallen dann auf, wenn sie "schon immer Fan" sein wollen, aber weder die Geschichte ihres eigenen Vereins kennen und nur ansatzweise wissen, was anderswo abgeht. Frage dann, wer spielt bei Mainz im Tor, wer ist Kapitän in Düsseldorf, wie heisst das Stadion in Nürnberg nach dem Willen der Fans? Welches Pils zapfen sie in Bochum?

Wir haben am Samstag mit rd. 100 Leuten geschaut, Bayern und Dortmund hielten sich die Waage, die Schalker waren zum Großteil für schwarz-gelb, früher undenkbar. Der Rest hat sich über ein tolles Fußballspiel gefreut. An dessen Ende es selbstverständlich wirkte, dass der FCB gewonnen hat. Die Feierlichkeiten waren unterkühlt, die Runde Jägermeister für den Kegelclub musste ich selbst bezahlen. Wir haben vor nicht allzu langer Zeit drei Tage den Nichtabstieg gefeiert, mal so als Anmerkung...

Leider wird die Champions League dafür sorgen, dass der Wettbewerb vor allem national leiden wird, die dort zu verdienenden Gelder sind der helle Wahnsinn, Bayern und der BVB bekommen rd. 70 Mio Euro aus der CL. Nicht alle Jahre werden so fett sein, aber in 4 Jahren machen die Clubs dann mal eben 200 Mio, wie sollen das die Traditionsclub mit enormen Potential wie z.B. VfB, HSV, Werder, Gladbach diese Lücke kompensieren?

Es wird so sein wie die jüngere Vergangenheit, Club X bildet gute Spieler aus oder holt Perspektivspieler in den Verein, dann kicken die richtig gut, die Bonzen wedeln mit dem Geld und weg sind sie.

Aber so läuft es nun mal und wir reden hier über Fußball, nur Fußball, die schönste Nebensache der Welt....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: JuVoPasqualeredangelromy_smorningstar
Ladezeit der Seite: 0.684 Sekunden
Copyright by Vegas Infos 2003 - 2019
Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein, sie erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Wenn Du diese Seite weiter nutzt, erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden, ebenso mit unserer Datenschutzrichtlinie.
zur Datenschutzerklärung OK