Restaurant in Las Vegas


Willkommen im Forum von Las Vegas Infos


In unserem Forum findest Du viele Mitglieder die Tipps und Hintergrundwissen über Las Vegas teilen. Du findest Reiseberichte,
Hotel Informationen, Neuigkeiten über Las Vegas, Bilder, Tipps & Tricks, Wissenwertes über sog. Comps, und vieles mehr!

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Turniere, Comps, Player Clubs und allgemeines zum Spielen in Las Vegas

THEMA: Auf dem Weg zu Noir in M-Life

Auf dem Weg zu Noir in M-Life 06 Mai 2017 20:33 #167144

Was sind denn "Zimmer im Mitte"?

Oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Streite dich nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich mit Erfahrung.

Auf dem Weg zu Noir in M-Life 06 Mai 2017 22:03 #167145

Automatische Korrektur, für MGM

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auf dem Weg zu Noir in M-Life 07 Mai 2017 08:19 #167147

Zimmer im mirage. Sorry da hat mal die Automatik mal wieder zugeschlagenŕ
Folgende Benutzer bedankten sich: OliverOAS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auf dem Weg zu Noir in M-Life 07 Mai 2017 16:19 #167153

Nazarenus schrieb: Noir gibt schon noch einige Vorteile. Complementary Chips. Nicht alle MGM Casinos machen das aber einige. Gerade die nicht ganz so Grössen. Ich bin im bellagio gerade mit den Verhandlungen darüber gescheitert. Sobald ich Noir haben werde wird das noch mal ausdiskutiert. Schon jetzt hat der Host rumgedruckst. Bei solchen Verhandlungen hilft auch ungemein der Hinweis auf die Odd in Downtown oder Off strö Casinos.

2. Zeig mal deine Noir Karte in mich MGM Casinos. Da kriegkriegst du dann wirklich alles.

3. Es gibt Zimmer zb im Mitte mit eigenem Pool die bekommt man nur mit Noir


Dann sind wir jetzt doch einmal ganz ehrlich; Um an meinen Platinumlevel von rund 500.000 Tiers zu kommen gehen selbst bei gutem Spiel, viel Glück und den ein oder anderen Jackpot bei entsprechenden Einsätzen in rund 10 Tagen locker zwischen 5 und 12 T Verlust einher. 10 Tage im Casino = langfristig gewinnt immer das Haus.

Möchte ich nun also auf Krampf oder Langeweile weil ich zuviel Geld habe die 2 MIO Tiers in 10 Tagen knacken, gehen sicherlich rein rechnerisch zwischen 25 und 40 T Verlust über den Tisch.

Dafür kann ich auch "jedes" Zimmer kaufen :whistle:

Jeder aber wie er mag, mir reichen meine o.G. Verluste (ja und es gab auch ein Jahr +/- 0) aber auf die letzen 20 Jahre gesehen :( :( immer irgendwo in diesem Bereich.

Verluste: abzgl. Suite, Limo, Essen, Tickets kostet mich dann dieser "Urlaub" immer zwischen 1-3 T, das finde ich absolut ok.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von crabs1.

Auf dem Weg zu Noir in M-Life 08 Mai 2017 21:49 #167156

1. Ich habe wie du sicherilch bemerkt hast, schon 1,45 Mio Tiers aus dem März. Also sind 550K Tiers eine übersichtliche Sache. Die 1,45 Mio waren in 9 Tagen, allerdings teilweise exzessiven Spiels. Also traue ich mir zu, den Rest noch anzuschaffen (wenn am Anfang die Verluste in Sams Town nicht zu erheblich sind, denn ich gehe niemals über mein Limit)
2. Wieviele Tiers man bei jedem Aufenthalt erwirbt, ist vor allem eine Frage bei mir, wie es läuft. Läuft es schlecht, reduziere ich immer die Einsätze und warte auf bessere Zeiten = weniger Tiers. Läuft es gut von Anfang an, dann werden die Einsätze massiv erhöht (zumindest so lange ich nur im Gewinnbrand bin).

Brand = Verlust, Gewinnbrand = Gewinne zurückverloren . stier = pleite.

Wenn ich natürlich schnell stier gehen würde (was mir eigentlich noch nie passiert ist, dann kann es sein, daß es nix wird mit noir)

Deshalb mag deine Rechenweise theoretisch richtig sein, hat aber wenig mit der Praxis zu tun !!

3. Automatenspiel verbietet sich dann natürlich. Ist auch ziemlicher Unsinn. Ich laufe ja auch nicht 100 m gegen nen Maserati. Man muss das spielen natürich was auch fun macht. Aber trotzdem darf man die Mathematik einfach nicht aus den Augen lassen. Für 2 Mio Tiers musst du Spiele spielen, die nicht so sehr viel an wahrscheiinlichem Verlustpotential bieten.Deshalb spiele ich ja craps.

Beispiel: Du kannst bei Craps "dont pass" spielen oder "fields". Beides zahlt 1:1, nur aces and 66 zahlt 2x oder doppelt. Aber die Chancen sind bei dont pass 1,36% bzw 1,41% für pass line. Spielst du noch die odds sind es bei den Stip odds 3x4x5x 0,273 dont and 0,374 pass line.

Für Fields stehen die Chancen bei 2,77%. Schon ein Unterschied. Noch krasser ist er bei den "hard ways" , bei 4 und 10 sind es stolze 11,1% für das Casino und bei 6+8 9,09%. Oder bei "any 7" sind es 16,67%. Wer das spielt, darf sich dann echt nicht wundern, wenn er schnell stier geht.

Was ich damit sagen will ist, daß Spiel nicht gleich Spiel und Einsatz nicht gleich Einsatz ist. Ich spiele halt mal nicht, mit dem Ziel zu verlieren. Das Casino ist immer im Vorteil, also muss man versuchen, diese Vorteil zu minimieren, je höher die Einsaätze, umso wichtiger ist das.

Dann gibt es noch einen Trick an mehr Tiers zu kommen. Denn die "odds spielen" zählt nicht für Tiers. Man muss also mit den Einsätzen variieren. Beispiel:

Ich spiele 100 pass line, werfe die 5, dann setze ich je die odds (400) und auf 6 + 8 je 150 und 100 auf 4 und 10. Dazu 50 auf Come. Gibt zusammen 650. Die zählen jetzt mal für die Berechnung der Tiers. Jetzt kommt die 8. Ich spiele 5x odds, also 250 und gehe die 150 down. Eigentlich habe ich jetzt nur noch 550 Einsatz (denn die 150 sind ja down + die 50 come, die ja sowieso stehen bleiben müssen). Jetzt kommt die 4, dann spiele ich wieder odds und down und es sind 500 rechnerisch auf dem Tisch (immer die odds abgezogen).usw. Aber gezählt werden die 650 vom Anfang. Maximum liegen, wenn alle Zahlen 1x oder mehrere Male kommen, dann 400 auf dem Tisch. 6x50 come (alle Zahlen + 100 Grundeinsatz). Im Schnitt bekommt man so 35% mehr Tiers als eigentlich rechnerisch einem zustehen (schon weil die Tischchefs das nicht bei jedem Wurf nachreichnen können). Ausserdem ist es dann gut, zu spielen, wenn der Tisch proppenvoll ist (was ich eigentlich nicht so gerne mache, weil ich dann weniger ans Werfen komme). Dann dauert es länger bis der TIsch wieder klargemacht ist und mehr Tiers.

4. Lesen bildet, ich schrieb schon , daß es einige Suiten gibt, die kann man gar nicht kaufen. gibt es NUR mit Noir. Lanai zum Beispiel (mit eigenem Pool) oder 1 oder 2 bed room villas. Vielleicht hast du ja deshalb das "jedes" in Anführungszeichen gesetzt.

5. Noir wird noch einmal ein spezielles Vegas feeling geben und das möchte ich schon mal erleben.

6. Trifft mich nicht, aber was meinst du, wie man bei den Maderls ankommt mit noir ?? ))))

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auf dem Weg zu Noir in M-Life 09 Mai 2017 04:11 #167159

Nazarenus schrieb:
3. Automatenspiel verbietet sich dann natürlich. Ist auch ziemlicher Unsinn. Ich laufe ja auch nicht 100 m gegen nen Maserati. Man muss das spielen natürich was auch fun macht. Aber trotzdem darf man die Mathematik einfach nicht aus den Augen lassen. Für 2 Mio Tiers musst du Spiele spielen, die nicht so sehr viel an wahrscheiinlichem Verlustpotential bieten.Deshalb spiele ich ja craps.


4. Lesen bildet, ich schrieb schon , daß es einige Suiten gibt, die kann man gar nicht kaufen. gibt es NUR mit Noir. Lanai zum Beispiel (mit eigenem Pool) oder 1 oder 2 bed room villas. Vielleicht hast du ja deshalb das "jedes" in Anführungszeichen gesetzt.

6. Trifft mich nicht, aber was meinst du, wie man bei den Maderls ankommt mit noir ?? ))))


Zu 3) Ich spiele nicht um Tiers auf Krampf anzusammeln oder einen Status zu erreichen, sondern weil mir das Automatenspiel irgendwie unheimlich viel Spass macht, auch wenns deiner Ansicht nach Unsinn ist ;) Tiers und comps sind ledeglich ein gesunder Nebeneffekt der sich daraus ergibt.

zu 4) Stimmt leider so nicht was du schreibst, gerade die Lanai / Villas hatte ich für meinen 50 ten angefragt, kein Problem hiess es wenn man rechtzeitig bucht. Geht sogar ohne Playersclub über die Website !!!
Kleiner Tip: In Vegas kann man " A L L E S " mir Geld kaufen. Die Wege ins Casino waren uns nur zu weit vom Lanai.

zu 6) ?? Wedelst du im Casino oder am Pool mit der evtl. Noir Karte rum ?? Naja wers braucht um Maderls zu beeindrucken :whistle:


Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von crabs1.

Auf dem Weg zu Noir in M-Life 09 Mai 2017 09:24 #167163

Bei Noir sehe ich es auch so, das es dem Casino darum gehen wird, das dieser Status gehalten wird, nicht nur erreicht.
Nach Deiner Beschreibung der Spielweise (so wie ich es verstanden habe) verstehe ich das Casino auch, dass die genau überlegen die Noir Karte rauszurücken. Erreiche mal 2 mio. Punkte an 2 Aufenthalten nur mit Slot Spiel, dann sind die evtl. etwas spendabler ;)

Im Großen und Ganzen sehe ich es wie crabs1, habe bis jetzt noch nix haben wollen, was der Host nicht möglich machen konnte.

Gruß Sly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auf dem Weg zu Noir in M-Life 09 Mai 2017 18:07 #167174

@ crabs

1. klar, die Preise werden angezeigt, du kannst sie aber nicht buchen. Wenn du die Lania bekommen hast, poste doch mal Fotos. Wäre auch für mich interessant, zu sehen, ob mein Host mich das belogen hat oder nicht.

2. Ich schrieb mit einem Augenzwinkern, das mit dem Maderls und daß es mich nicht trifft. Gibt da jemand, wenn ich das täte, da hätte ich meinen letzten roll getan.......

3. Niemand spielt auf Krampf um Tiers, das ist natürlich Unsinn. Wenn ich aber schon bei 1,45 Mio bin, dann werden auch die 2 Mio nicht das Problem sein. Wenn du meinen Post richtig gelesen hast, dann hättest du verstanden, daß ich eine ganz klare Spielstrategie habe. Ich spiele die odds, weil es die besten Chancen bietet. Alles andere nimmt man mit. Wenn man aber nicht overcomped sein will, dann muss man darauf auch eben achten. Wenn man dann noch beides miteinander verbinden kann, Optimierung Spielstrategie und Tiers zu maximieren, dann passt es ja. Du erinnerst dich an den Ursprungspost? 2 klare Ziele, 1. Noir 2. mit 100 Millowitsch nach Hause.

Deshalb spiele ich ja die ersten 9 Tage in Sams Town. Die Chancen stehen dort 5x so hoch , zu gewinnen wie am Strip mit den Strip odds.

@ Sly

Die überlegen bei JEDEM die Noir rauszurücken, eben weil man den Status ja nicht einfach wieder verliert. Deshalb gäbe es lt. Host eben auch ein Komitee, daß darüber entscheidet.

Wie genau ich spiele, weiß der Host im allgemeinen nicht. Er sieht nur die Höhe der Einsätze und wie lange ich spiele, also wieviele Stunden. Danach richtet er sich. Es gibt in Vegas von 1 Mio Leuten 3 Mio Strategien. Kein host interessiert sich dafür, so lange man nicht zuviel gewinnt.

An 1. Stelle steht immer der Spielerfolg. da gebe ich Crabs schon Recht. Wenn man zuviel verliert, dann kann man sich das alles auch einfach kaufen. Wobei 3,500 für Lanai für ein paar Tage sich dann auch ganz nett summiert, wenn man das cash bezahlt.

"habe bis jetzt noch nix haben wollen, was der Host nicht möglich machen konnte."

Kommt drauf an, was man will ))))

19. ist bald. ich halt euch auf dem Laufenden )))

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Nazarenus.

Auf dem Weg zu Noir in M-Life 09 Mai 2017 20:58 #167176

Nazarenus schrieb:
19. ist bald. ich halt euch auf dem Laufenden )))


Bist du ab dem 19.05. in Vegas?
Würde mich ja schon mal interessieren wie du spielst!
Gibt es einen Shuttle zum Sams town?
Bin ab 20.05. in Vegas und wollte diesmal das Cromwell ausprobieren!
Ansonsten liebe ich das Oheas wegen der Stimmung.
Beste Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auf dem Weg zu Noir in M-Life 10 Mai 2017 04:01 #167177

Nazarenus schrieb: @ crabs

2 klare Ziele, 1. Noir 2. mit 100 Millowitsch nach Hause

Deshalb spiele ich ja die ersten 9 Tage in Sams Town. Die Chancen stehen dort 5x so hoch , zu gewinnen wie am Strip mit den Strip odds.


Alles gut, wärst der erste den ich in 25 Jahren Vegas kennengelernt hätte, der mit Ansage aus 35 T = 100 T macht-
Wenns so sicher und einfach wäre mit deiner Strategie, warum fliegst du dann nicht monatlich rüber :)

Und in den 7 verbleibenden MGM Tagen (die anderen 9 bist ja in Sams Town) 550 T Tiers mit Tischspiel machen ist schon ein strammes und fettes Programm.

Wünsche Dir Super viel Erfolg, gönne Dir auf alle Fälle deine 65 T Nettogewinn, melde dich mal wenn du die ersten 25 T gewonnen hast, bin auch zu der Zeit da, dann stossen wir darauf einmal an.

Gruss aus dem Norden

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von crabs1.

Auf dem Weg zu Noir in M-Life 10 Mai 2017 05:30 #167178

@ crabs

Ich werde regelmässig über die Fortschritte informieren. So alle 1-2 Tage, wenn das ok ist ))). Ich schrieb, daß dies das Ziel ist. Den Grundeinsatz zu verdreifachen halte ich jetzt auch nicht so für utopisch.

Nichts ist einfach und sicher und vor allem nicht in Vegas. Aber Ziele darf man sich doch sicherlich setzen oder nicht? Ob man erfolgreicher ist, wenn man sich vornimmt, nur nicht zu verlieren, da bin ich mir nicht so sicher.

Wenn ich in Sams Town bin, dann darf ich ja trotzdem (wenn ich mal den Strip besuche) in den MGM Grand Casinos spielen ))) (auch wenn das eigentlich der Strategie dort zu spielen, wo es die besseren Odds gibt widerspricht).

Letztes Mal habe ich in 9 Tagen im Mirage 65 Stunden gezockt und dabei 1,45 Mio Tiers erzielt. Ich sehe jetzt nicht, warum da 0,55 Mio in 6 MGM Tagen nicht möglich sein sollten

@ Menace yep. Ab dem 19. in Vegas. Zu Sams Town gibt es einen Shuttle. Der ist ganz in der Nähe vom Cromwell , hinter dem Harrahs 8Du gehst durch das Harrahs durch zum hinteren Ausgang, wo auch die Taxis stehen und dann links halten und 150 m weiter sind die Shuttle Busse.

Im Cromwell bin ich auch öfter. Klar, denn es gibt 100x odds dort.

Plan findest du hier:
static.boydgaming.net/samstownlv10/media...le-Schedule-2012.pdf

@ crabs + Menace. Wenn Ihr beide hier in Vegas seid, dann lade ich Euch gerne mal zum Essen ein. Wenn Ihr noch nicht in Sams Town wart, dann wäre das vielleicht eine Idee. Wann genau seid Ihr denn dort. Cool wäre vielleicht sogar gleich der Freitag Abend, weil da gibbet in Sams Town im Buffet (normalerweise mag ich Buffet nicht so sehr) Fischtag, also Lobster, Shrimps , Mahi Mahi und so.

Oder wir testen Man vs Cow in "the angry butcher"

Meldet euch, dann manchen wir was ab oder wir tauschen email Adressen aus und dann auch Tel. Nummern. Wie das mit den PN hier funkt, hab ich noch nich so gerafft
Folgende Benutzer bedankten sich: Menace78

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Nazarenus.

Auf dem Weg zu Noir in M-Life 10 Mai 2017 16:29 #167181

Nazarenus schrieb: Wie das mit den PN hier funkt, hab ich noch nich so gerafft

Da kann Dir geholfen werden ...
Links beim User neben dem Beitrag ist in der unteresten Linie eine Sprechblase, drauf klicken, et voilà
Ob Du selbst eine PN erhalten hast, siehst Du im Forum unterhalb des Bildes am oberen Rand, da steht eine Zahl 0 = 0 Nachrichten ... etc
Gruss
Pasquale
Folgende Benutzer bedankten sich: Nazarenus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auf dem Weg zu Noir in M-Life 10 Mai 2017 18:11 #167182

Nazarenus schrieb: @ crabs

Ich werde regelmässig über die Fortschritte informieren. So alle 1-2 Tage, wenn das ok ist ))). Ich schrieb, daß dies das Ziel ist. Den Grundeinsatz zu verdreifachen halte ich jetzt auch nicht so für utopisch.

Nichts ist einfach und sicher und vor allem nicht in Vegas. Aber Ziele darf man sich doch sicherlich setzen oder nicht? Ob man erfolgreicher ist, wenn man sich vornimmt, nur nicht zu verlieren, da bin ich mir nicht so sicher.


Meine Strategie in 10 Tagen und durchschnittlich 12 Std. Slotplay am Tag = alles über +/- 0 nach 10 Tagen ist ein Megaerfolg :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von crabs1.

Auf dem Weg zu Noir in M-Life 10 Mai 2017 18:31 #167183

mit welchem Einsatz?

nee nee , Slot ist nix für mich. Wie gesagt, im Falle von Slot hast du echt Recht. Das ist dann ein Riesenerfolg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auf dem Weg zu Noir in M-Life 11 Mai 2017 11:11 #167186

@Nazarenus

Schau dir mal die Reiseberichte (oder eher Fotos) von Crabs an, dann weisste bescheid :silly:

der Umsatz ist entscheidend (Coin in)

Jeder sollte das spielen worauf er Lust hat und sich nicht von irgendwelchen Kartenspielereien blenden lassen. Entweder man wird mit Noir belohnt, oder halt nicht. Ich schaffe Maximal Gold, habe aber auch maximal spaß.
Und wie schon bereits beschrieben, ist der Status eher meist zu vernachlässigen. Man wird schon von seinen Host belohnt wenn man einen Gewissen Umsatz tätigt.

Dieses Jahr wird es bei mir vielleicht für Platinum reichen... mal sehen. Wenn nicht interessiert es mich auch nicht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von DerMicha.

Auf dem Weg zu Noir in M-Life 11 Mai 2017 11:40 #167187

@Nazarenus, Ich gönne es Dir auf jeden Fall, wäre echt cool mal etwas über Noir Status zu erfahren, Die 550k Tiers wirst Du bestimmt schaffen, ich hatte letztes mal in 5 Tagen knapp 400k (nur Slots) also sollte das für Dich durchaus möglich sein.
Meine Bemerkung bzgl. "habe alles bekommen was ich wollte" ging eher dahin, das ich trotz Platin immer ohne große Erwartungen anreise. Die Suite ist im Vorfeld gecomped und es gibt RFB, trotz allem wurden uns wider Erwarten einige tausend $ aus der Rhumbar erlassen, wir hatten dort nur unser "viel zu üppiges Trinkgeld" zu löhnen. Limo Service, Mini Bar etc, alles für lau, übertrifft jedes Mal meine Erwartungen. Kann in diesem Fall natürlich wirklich nur für meine Person sprechen.... ;)

Gruß Sly
Folgende Benutzer bedankten sich: Nazarenus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auf dem Weg zu Noir in M-Life 11 Mai 2017 16:46 #167188

Nazarenus schrieb: @ Menace yep. Ab dem 19. in Vegas. Zu Sams Town gibt es einen Shuttle. Der ist ganz in der Nähe vom Cromwell , hinter dem Harrahs 8Du gehst durch das Harrahs durch zum hinteren Ausgang, wo auch die Taxis stehen und dann links halten und 150 m weiter sind die Shuttle Busse.

Im Cromwell bin ich auch öfter. Klar, denn es gibt 100x odds dort.

Plan findest du hier:
static.boydgaming.net/samstownlv10/media...le-Schedule-2012.pdf

@ crabs + Menace. Wenn Ihr beide hier in Vegas seid, dann lade ich Euch gerne mal zum Essen ein. Wenn Ihr noch nicht in Sams Town wart, dann wäre das vielleicht eine Idee. Wann genau seid Ihr denn dort. Cool wäre vielleicht sogar gleich der Freitag Abend, weil da gibbet in Sams Town im Buffet (normalerweise mag ich Buffet nicht so sehr) Fischtag, also Lobster, Shrimps , Mahi Mahi und so.

Oder wir testen Man vs Cow in "the angry butcher"

Meldet euch, dann manchen wir was ab oder wir tauschen email Adressen aus und dann auch Tel. Nummern. Wie das mit den PN hier funkt, hab ich noch nich so gerafft


Hört sich gut an ;)
Wir (Frau und ich) kommen am Samstag, den 20.05. an!
Samstag erst Journey Konzert im HRH, danach Tiesto im Hakkasan!
So. Tiesto im Wet Republic.
Ich würde spontan den Mittwoch für Lunch oder so vorschlagen, denn ich habe gerade einen Mustang ab Mittwoch gebucht! Holen den gegen mittags ab und dann, wenn es dir passt, ins Sams Town!
Freitag Morgen müssen wir leider die Heimreise antreten,deswegen passt das seefoodbuffet nicht in den Plan!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auf dem Weg zu Noir in M-Life 11 Mai 2017 19:45 #167189

Deshalb fragte ich ja auch nach seiner Einsatzhöhe. Bei den Tischspielen ist es ja ganz ähnlich. Klar, jeder von uns sollte fun haben. Ganz klar. Aber eben die Spielstrategien kann man nicht vergleichen. Deshalb ist ja auch die Rechenweise von crabs für ihn selbst bestimmt korrekt, kann aber dann eben nicht 1:1 auf andere übertragen werden

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auf dem Weg zu Noir in M-Life 11 Mai 2017 19:49 #167190

hi sly, da bin ich dabei ))

Aber für mich denke ich, daß es ganz normal ist, immer mal etwas mehr zu wollen und auch da die Grenzen zu testen. Es ist jetzt nicht gerade so, daß ich für Noir meinen kleinen Finger geben würde (noch nicht mal nen Tausender in cash )))) , aber mein Gefühl sagt mir, daß es sein könnte, dass Noir eine neue Vegas Welt wäre. Die würde ich gerne kennenlernen. Wenn nicht, dann eben nicht. An 1. Stelle stehen fun, Urlaub und ein paar bucks mitzunehmen (wie beschrieben gerne auch ein wenig mehr).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auf dem Weg zu Noir in M-Life 12 Mai 2017 11:44 #167191

Also ich bin auch total neugierig, ob Du Deine Ziele erreichst.

Mehr noch darauf, ob Du den Einsatz entsprechend vermehren kannst, als auf
das Ziel, Noir zu bekommen.

Ich würde mich ja schon freuen, mal Platinum zu erreichen, und noch mehr darüber, aus 2000 $ mal 5000 $ zu machen, aber mein Ziel für den nächsten Trip ist es zunächst, erstmalig +/- 0 heimzufliegen. Bei allen vorherigen 24 Trips war ich bisher im Minus, da wird es doch mal Zeit, einen kleinen Erfolg zu verbuchen ...?
Ich spiele natürlich nur ausschließlich Slots, was meine Bilanz vermutlich erkennen lässt, aber das macht halt auch einfach total Spaß und entspannt mich.

Viel Glück, bald geht's für Dich ja los, ich muss noch ein paar Wochen länger warten, seufz.

Good luck, Itschie B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: JuVoPasqualeredangelromy_smorningstar
Ladezeit der Seite: 0.521 Sekunden
Copyright by Vegas Infos 2003 - 2019
Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein, sie erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Wenn Du diese Seite weiter nutzt, erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden, ebenso mit unserer Datenschutzrichtlinie.
zur Datenschutzerklärung OK